Branchennews

Team5 bringt SHOTOVER Hydra auf den Markt: ein kreiselstabilisiertes System mit sechs Kameras für die Film- und Spezialeffekt-Branche

– Das 6K-Kamerasystem kommt erstmals bei dem voraussichtlich im
Jahr 2016 erscheinenden Film Tarzan von Warner Bros. zum Einsatz

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Team5 – ein auf Luftaufnahmen und
Mietausrüstung spezialisierter Komplettdienstleister aus der Film-
und Werbebranche – kündigte heute die Markteinführung der SHOTOVER
Hydra an. Die fortschrittliche kreiselstabilisierte Plattform für
Filmaufnahmen wurde eigens für die Spezialeffekt-Branche konzipiert.
Entwickelt wurde die Hydra in Zusammenarbeit mit SHOTOVER, einem
Hersteller von äußerst leistungsstarken Kamerasystemen für
Luftaufnahmen in der Film- und Fernsehbranche. Das System
synchronisiert sechs 6K-Filmkameras des Modells Red Dragon und
ermöglicht bei Filmproduktionen so die Aufnahme von hochwertigsten
Panoramabildern mit dem höchsten Dynamikbereich. Erstmals eingesetzt
wird das neue System bei Tarzan, dem kommenden Film von Warner Bros.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141206/162761
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20141206/162761]

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141206/163471
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20141206/163471]

Die SHOTOVER Hydra eignet sich besonders für die kosten- und
zeitaufwendige Erstellung von sogenannten Background-Plates im
Bereich des Digitalen Compositings. Durch 36K-Aufnahmen mit einem
Sichtfeld von über 150 Grad ermöglicht die Hydra die Aufnahme von
Panorama-Hintergründen aus der Luft, die
Spezialeffekt-Verantwortliche völlig nahtlos in den Bildvordergrund
einbinden können. Diese praktisch verzerrungsfreien Aufnahmen werden
im Verbund mit verschiedenen Plattform-Metadaten aufgezeichnet, wie
etwa der GPS-Position sowie der Bezeichnung und Kameraeinstellung
jedes Einzelbildes.

Mithilfe eines von ACS France und Team5 entwickelten länglichen
Reihenstands lassen sich die Hydra und die Einzelkamera SHOTOVER K1
bei Filmproduktionen mit einem Abstand von 50 bis 150 Fuß unter dem
Kamerahelikopter befestigen. Die SHOTOVER Hydra kann zudem auf Kränen
und Kamerafahrzeugen montiert werden.

“Die Erstellung von Background-Plates erweist sich seit eh und je
als überaus zeitaufwendige, ungenaue und kostspielige Aufgabe. Bei
Luftaufnahmen werden mehrere Runden gedreht, um die Kameraeinstellung
sowie die Lichtverhältnisse und weitere Variablen bei der Aufnahme
von Bildvordergründen möglichst exakt wiederzugeben”, so der
SHOTOVER-Firmenchef Alan Purwin. “Mit der SHOTOVER Hydra verbessern
wir nicht nur die Einzelkamera-Methode zur Aufnahme von Plates,
sondern setzen auch im Hinblick auf die Anforderungen von Produzenten
an Multi-Kamera-Systeme völlig neue Maßstäbe. Wir bieten eine
zentrale Lösung aus einer Hand, sodass Filmproduktionen die Hydra
sowie alle sechs Kameras und sämtliche dazugehörigen Objektive direkt
von Team5 beziehen können. Zudem handelt es sich um die einzige
Multi-Kamera-Lösung, die anstatt von Tagen innerhalb weniger Stunden
einsatzbereit ist.”

Die SHOTOVER Hydra wird zunächst über Team5 Aerial Systems
erhältlich sein, ein neu gegründetes Unternehmen für Luftaufnahmen
und Mietausrüstung aus der Film- und Werbebranche. Im Rahmen der
augenblicklich im afrikanischen Gabun stattfindenden Dreharbeiten zu
Tarzan kümmert sich Team5 um die Aufnahme von Background-Plates und
erbringt zudem umfangreiche Dienstleistungen bei Luftaufnahmen.

“Durch den Einsatz der SHOTOVER Hydra konnten wir die Dreharbeiten
in Gabun um einige Tage verkürzen und selbst unter anspruchsvollsten
Bedingungen Background-Plates von beispielloser Qualität erstellen”,
so Fred North, der Koordinator für Luftaufnahmen des Films Tarzan.
“Im Hinblick auf die potenziellen Möglichkeiten von
Spezialeffekt-Verantwortlichen bei der Zusammenstellung
realitätsnaher und lebensechter Luftsequenzen setzt dieses System
völlig neue Maßstäbe. David Yates, der Regisseur von Tarzan, war mit
den von uns erstellten Aufnahmen überaus zufrieden.”

Mit der Entwicklung der SHOTOVER Hydra setzt das Unternehmen seine
Erfolgsgeschichte bei der Herstellung branchenführender
kreiselstabilisierter Einzelkamera-Systeme für Luftaufnahmen in der
Filmbranche weiter fort. Als Vorzeigeprodukt des Unternehmens hat
sich die SHOTOVER K1 innerhalb kürzester Zeit zu einem festen
Bestandteil von Blockbuster-Produktionen in Hollywood entwickelt und
kam unter anderem bei den Filmen Jurassic World, Die Tribute von
Panem: Mockingjay, Insurgent, San Andreas, Black Mass, Ride Along 2,
Antman, Magic Mike 2, Monster Trucks und Warcraft zum Einsatz.

Informationen zu Team5 Aerial Systems

Team5 Aerial Systems ist ein auf Luftaufnahmen und Mietausrüstung
spezialisierter Komplettdienstleister aus der Film- und Werbebranche.
Team5 wurde von einem Team gegründet, das aus den versiertesten
Koordinatoren von Luftaufnahmen, Filmpiloten und auf Luftaufnahmen
spezialisierten Kameramännern besteht, und bietet beispiellosen
Service und Support für Filmproduktionen in aller Welt. Team5 ist
online auf http://www.team5.rentals/ [http://www.team5.rentals/]
vertreten.

Informationen zu SHOTOVER

SHOTOVER ist ein Entwickler von äußerst leistungsstarken
Kamerasystemen für Luftaufnahmen in der Film- und Fernsehbranche. Die
Produktreihe kreiselstabilisierter Kameraplattformen des Unternehmens
bietet auf Luftaufnahmen spezialisierten Kameramännern beispiellose
Stabilität, Kontrolle und Vielseitigkeit in einem kompakten Gehäuse,
das sich mühelos für 2D-, 3D- und Ultra-HD-Aufnahmen mit den
modernsten Kameras und Objektiven der Welt konfigurieren lässt. Die
in Zusammenarbeit mit den besten auf Luftaufnahmen spezialisierten
Kameramännern der gesamten Filmbranche entwickelten SHOTOVER-Systeme
sind vollständig erweiterbar, sodass Benutzer stets die neuesten am
Markt erhältlichen Profikameras, Objektive und Accessoires einsetzen
können. SHOTOVER ist online auf http://www.shotover.com
[http://www.shotover.com/] vertreten.

Web site: http://www.team5.rentals/

Pressekontakt:
KONTAKT: John Burton, Team5 Aerial Systems,
jburton@team5.rentals, +1-818-925-1500