Branchennews

phoenix-Erstausstrahlung: Mein Ausland: Schweizer Himmelstürmer – Mit dem Solarflieger um die Welt – Sonntag, 1. März 2015, 21.45 Uhr

Bonn (ots) – Über Jahrzehnte haben Luftfahrtexperten ihnen
erklärt, dass ihre Mission unmöglich ist. Aber Bertrand Piccard und
André Borschberg hielten Kurs. Ihr Traum: Mit einem Solarflugzeug
einmal um die Welt zu fliegen. Ohne einen Tropfen Kerosin. Im März
könnte der Traum wahr werden. ARD-Korrespondent Daniel Hechler und
sein Team begleiten die beiden Schweizer Pioniere auf ihrer
schwierigen Mission.

Nach zwölf Jahren Entwicklungszeit ist das erste Flugzeug der
Welt, das nonstop solarbetrieben fliegen kann, startklar.
Korrespondent Daniel Hechler zeigt, wie sich Piccard und Borschberg
auf die Überquerung des Atlantiks vorbereiten: im Simulator, bei
Besprechungen mit ihrem Team, am Steuer von Solar Impulse II – aber
auch mit Yoga und Selbsthypnose.

Und der Sinn des Ganzen? Für Piccard ist es ein Signal an die
Welt, dass Fliegen ohne Kerosin möglich ist. Kritiker glauben, bis
zur Serienreife wird es der Flieger wohl nie schaffen. Ein
Passagierflugzeug, das mit Solarkraft fliegt – bleibt das nur eine
Illusion?

Dokumentation von Daniel Hechler, ARD-Studio Genf/phoenix 2015

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de