Branchennews

Hainan Airlines eröffnet Non-Stop-Flugstrecke von Beijing nach San Jose in Kalifornien

Führende Mitglieder der chinesischen und US-amerikanischen
Geschäfts- und Regierungssektoren gratulieren Hainan Airlines zum
Erstflug auf ihrer neuen Flugstrecke nach Nordamerika

San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Hainan Airlines Flug
HU7989 beendete ihren ersten Flug mit der Landung des Flugzeugs auf
dem Norman Y. Mineta San Jose International Airport um 11.30h
Ortszeit in San Jose am 15. Juni, und markierte damit den
erfolgreichen Erstflug der Hainan Airlines von Beijing nach San Jose.
Im Anschluss an die Landung hielt der San Jose Flughafen eine kurze
Erstflugfeier, die von wichtigen Mitgliedern der Ortsgemeinde besucht
wurde, u.a. vom chinesischen Generalkonsul für San Francisco Luo
Linquan, dem Bürgermeister von San Jose Sam Liccardo, dem
Vorsitzenden der Silicon Valley Führungsgruppe Carl Guardino und dem
Operations Director des San Jose Flughafens.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20150617/223687
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20150617/223687]

Generalkonsul Luo hielt eine Rede vor den Gästen bei der
Erstflugfeier in der er Hainan Airlines zur Eröffnung einer
Non-Stop-Flugstrecke zwischen Beijing und San Jose gratulierte. Herr
Luo erwähnte, dass nun, da Chinas sogenannte
“Internet-Plus”-Strategie – ein Aktionsplan der darauf abzielt,
wirtschaftliches Wachstum durch die Integration von
Internet-Technologien mit Produktion und Wirtschaft voranzutreiben –
auf die Ebene einer nationalen Richtliniengestaltung heraufgesetzt
wurde, mehr und mehr Einwohner der beiden Länder diesen Flug zur
Reise ins jeweils andere Land auswählen würden, um dort Arbeit,
Geschäften oder Studium nachzugehen. Dadurch würde das Verständnis
und die Freundschaft zwischen den zwei Nationen weiter gefördert und
eine bessere Zukunft für bilaterale Beziehungen geliefert werden.

Bürgermeister Liccardo gratulierte Hainan Airlines auch zur
Eröffnung der Flugstrecke Beijing-San Jose. Er sagte in seiner Rede:
“San Jose liegt im Herzen von Silicon Valley, während Silicon Valley
wiederum im Zentrum der High-Tech-Industrie der Welt liegt. Der
einzigartige geografische Vorteil von San Jose schafft eine stark
akademisch geprägte Atmosphäre und fördert ein sicheres und
harmonisches Lebensumfeld. Die Eröffnung der neuen Flugstrecke dient
der Befriedigung der Bedürfnisse der vielen multinationalen Firmen im
Gebiet des Silicon Valleys bezüglich Geschäftsreisen, aber auch die
der lokalen chinesischen Einwohner im Silicon Valley, die zwischen
den beiden Orten hin- und herreisen müssen.”

Der Vizepräsident der Hainan Airlines Mu Weigang drücke seine
Dankbarkeit gegenüber den vielen Einzelpersonen in verschiedenen
Branchen in China und den U.S.A. aus, die mit ihrer Unterstützung und
Hilfe zur Eröffnung der neuen Flugstrecke beitrugen. Er fügte hinzu:
“Die Eröffnung der Flugstrecke Beijing-San Jose schafft eine
Luftbrücke für den technologischen und wirtschaftlichen Austausch
zwischen China und den Vereinigten Staaten. Sowohl für Firmen im
Silicon Valley die Geschäftsmöglichkeiten in China suchen, als auch
für chinesische Firmen die von den Erfahrungen anderer Unternehmen
bei deren Geschäftsstart im Silicon Valley lernen möchten, ist Hainan
Airlines zweifelsohne die erste Wahl aufgrund der Zweckdienlichkeit
und des Komforts ihrer Flüge. Wir haben speziell eine Gruppe
chinesischer Internet-Startups eingeladen, als Passagiere des
Erstflugs eine “Inspektionstour” unseres Flugs zu unternehmen. Für
chinesische Unternehmer die davon träumen ihr eigenes Geschäft
aufzubauen, rückt Hainan Airlines mit der Eröffnung des
Non-Stop-Flugs Silicon Valley, das Mekka der Wissenschaft und
Technologie, sehr viel näher.

Hainan Airlines hielt an diesem Abend auch eine Pressekonferenz in
der Stadthalle von San Jose bei der die neue Flugstrecke
bekanntgegeben wurde. Mitglieder der chinesischen und
US-amerikanischen Wirtschafts- und Regierungsgemeinschaften
gratulierten Hainan Airlines zum Erstflug der Flugstrecke Beijing-San
Jose und wünschten der Fluggesellschaft erfolgreiche Erstflüge auf
ihren Flugstrecken Shanghai-Boston und Shanghai-Seattle, die am 20.
bzw. 22. Juni eröffnet werden sollen. Die Erwartungen sind hoch, dass
die Zweckmäßigkeit, die durch die zwei neuen Flugstrecken entsteht,
dazu dienen wird den wirtschaftlichen, kulturellen und
technologischen Austausch zwischen den beiden Ländern sogar noch mehr
anzuspornen. Um die Besonderheiten und Vorteile der zwei an den
entgegengesetzten Enden der neu eröffneten Flugstrecke gelegenen
Städten, sowie auch Spitzentechnologie und den durch Silicon Valley
verkörperten Innovationsgeist herauszustellen, enthielt die
Pressekonferenz eine inspirierende und kreative Vorführung der
Geschichte der Entwicklung der Hainan Airlines von einer regionalen
zur globalen Fluglinie. Außerdem wurden der Aufbau des neuen
Flugstrecken-Netzwerks von Hainan Airlines in Nordamerika durch eine
3D-Projektionsshow dargestellt, die auch einen Beitrag zeigte über
den Komfort und die spitzentechnologischen Elemente des Boeing 787
Dreamliners der Hainan Airlines.

Alle Flüge der Hainan Airlines auf der Flugstrecke Beijing-San
Jose werden ausschließlich von Boeing 787 Dreamliner bedient, mit
fünf Flügen pro Woche am Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und
Sonntag. San Jose ist nach Seattle, Toronto, Chicago und Boston das
fünfte Direktflugziel der Hainan Airlines in Nordamerika. Die
Eröffnung der neuen Flugstrecke wird Hainan Airlines globales
Flugstrecken-Netzwerk weiter optimieren und chinesische und
amerikanische Reisende mehr zweckdienliche Flugmöglichkeiten
anbieten, was wiederum eine bedeutend positive Rolle in der
verstärkten Kommunikation zwischen den beiden Ländern spielen wird.

Pressekontakt:
KONTAKT: Leah Li, +86-898-6673-9807, j-li4@hnair.com