Branchennews

Ford Mondeo Hybrid vs. Flugzeug: Snowboarder vergleichen CO2-Fußabdruck einer Urlaubsreise

Köln (ots) –

– Emissionen, Komfort, Reisezeit und Erlebniswert: Video zeigt
Erfahrungen beim Vergleich einer Reise mit jeweils einem Flugzeug und
dem Ford Mondeo Hybrid

Lohnt es sich, auf den Komfort eines Urlaubsfluges zu verzichten,
um den Klimawandel zu verlangsamen? Dieser Frage sind zwei Gruppen
von Snowboardern auf ihrer Reise von Brighton, England, nach La
Plagne in den französischen Alpen nachgegangen.

Während eine Gruppe die schnellste Route mit dem Flugzeug wählte,
fuhr die andere Gruppe mit einem Ford Mondeo Hybrid zum Urlaubsort.

Ziel war es, den jeweiligen CO2-Fußabdruck der gewählten
Verkehrsmittel zu vergleichen, um herauszufinden, wie sich die
Umweltbelastung durch eine Alternative zur Flugreise reduzieren
lässt. Die Tester berücksichtigten darüber hinaus die Reisedauer, den
Erlebniswert, das Stressniveau und schließlich auch die Kosten.

Neben Gepäck hatten die Fluggäste auch ein Kleinkind dabei. Lief
alles reibungslos? Details des Reisevergleichs erhalten Sie in diesem
Video:

Die CO2-Emissionen der Flugreise lagen bei rund 350 kg pro Person,
dies ist mehr als doppelt so viel wie bei der Fahrt mit dem Auto (173
kg), das übrigens in fast allen Testkategorien die Nase vorn hatte.
Einzig in Bezug auf die Reisedauer war das Flugzeug der klare
Gewinner des Vergleichs.

Den vollständigen Video-Blog des Teams gibt es auch auf Facebook.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit
Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und
Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der
Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen
Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie
bitte www.ford.de.

Pressekontakt:
Ute Mundolf
Ford-Werke GmbH
0221/90-17504
umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell