Branchennews

Deer Jet gewinnt Auszeichnung als World´s Leading Private Jet

Erstes asiatisches Unternehmen für private Jets gewinnt bei den
World Travel Awards im zweiten Jahr in Folge

Peking und Schanghai (ots/PRNewswire) – Im zweiten Jahr in Folge
hat Deer Jet den Titel des World’s Leading Private Jet Charter
(Weltweit führendes privates Jetcharter-Unternehmen) gewonnen. Nach
einem Jahr der Suche nach dem Besten vom Besten in der weltweiten
Reise- und Tourismusbranche wurde auf den World Travel Awards (WTA)
Deer Jet für sein Serviceangebote der Weltklasse, seine hervorragende
betriebliche Leistung und seine visionären globalen Pläne ausgewählt.
Dadurch erhält das Unternehmen die höchste Anerkennung, die ein
Anbieter von geschäftlichen Flugreisen erreichen kann.

Die World Travel Awards, rund um den Globus als die ultimative
Auszeichnung in der Reisebranche anerkannt, begehen in diesem Jahr
ihr 23-jähriges Jubiläum. Die Auszeichnung hat zum Ziel, jene
Organisationen zu ehren, die für eine Verbesserung der Leistung in
der Branche sorgen.

Anfang dieses Jahres erhielt Deer Jet eine Reihe von
Auszeichnungen, Zertifizierungen und Anerkennungen für seine
hervorragenden Leistungen in puncto Sicherheit und Betrieb. Zu den
Auszeichnungen gehörten etwa die Corporate Safety Awards der National
Business Aviation Association (NBAA) für 21 Jahre unfallfreies
Fliegen.

Derzeit betreibt und verwaltet Deer Jet eine Flotte mit 90
Flugzeugen, die 820 Flughäfen in 180 Ländern und Regionen anfliegen.
Das Unternehmen ist der größte Betreiber von geschäftlich genutzten
Jets in Asien, das den weltweit einzigen BBJ 787 “Dreamliner” in
seinem Portfolio hat. Deer Jet verfügt außerdem über das größte
Netzwerk von Flughafenbetreibern in China, zu dem die wichtigsten
Drehscheiben für Geschäftsreisen und Zielflughäfen für Touristen
gehören. Das Unternehmen hat sich die Stellung als einziger
chinesischer Anbieter mit einer umfassenden Flughafenbetreiber-Kette
erarbeitet, die Teil des weltweit anerkannten Air Elite Network ist.

Frank Fang, Vice President von Deer Jet, sagte: “Wir sind stolz,
dass wir einmal mehr zu einem der weltweit führenden Unternehmen für
private Jets ernannt worden sind. In diesem Jahr feiern wir das
Erreichen einer ganzen Reihe von Zielen, die unser Engagement bei der
Bereitstellung ultimativer Luxuserlebnisse für VIPs unterstreichen.
Es ist ein deutliches Zeichen unseres hervorragenden
Leistungsangebots, dass wir den weltweit ersten BBJ 787 “Dreamliner”
in unserem Portfolio haben und mit prestigeträchtigen Marken aus den
Bereichen Luxus, Kunst und Design zusammenarbeiten, um die ‘Kunst der
Luftfahrt’ zu erschaffen, was für unsere Zukunftsvision für
geschäftliche Flugreisen steht.”

Deer Jet bemüht sich um eine globale Ausdehnung mithilfe von
strategischen Investitionen und Partnerschaften mit Top-Unternehmen
aus der Branche für Geschäftsflugreisen. Das Unternehmen hat Hong
Kong Jet gegründet und ist einer der Hauptanteilseigner von Asia Jet
und Hawker Pacific. Deer Jet nutzt seine Konzernunternehmen, um
Synergien mit Mehrwert zu schaffen und um seinen Kunden den besten
Service bieten zu können.

Foto – http://photos.prnasia.com/prnh/20161205/0861613081

Pressekontakt:
Iran Monroy
+86-10-5915-6008
monroy.iran@hnair.com

Original-Content von: DEER JET (Beijing) CO. LTD, übermittelt durch news aktuell