Branchennews

Deer Jet baut größte Dream-Jet-Flotte der Welt

Erster 787 Dream Jet der Welt vorgeführt und zweites Flugzeug
dieser Art bekanntgegeben

Seattle (ots/PRNewswire) – Deer Jet, ein führendes internationales
Unternehmen für den Geschäftsflugverkehr, verkündete den Bau der
größten Dream-Jet-Flotte der Welt, indem es seine Flotte um ein
zweites Flugzeug dieser Art erweitern wird. Außerdem brachte Deer Jet
den ersten 787 Dream Jet der Welt zur ersten US-Präsentation nach
Seattle, der Geburtsstätte der Boeing.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/513538/HNA_Group.jpg

Die Präsentation fand beim Museum of Flight, ehemals The Red Barn,
dem Geburtsort der Boeing Company, statt. Dies war der sechste
Ausstellungsort des ersten 787 Dream Jets der Welt. Er wurde bereits
in Hongkong, Shanghai, London, Dublin und Doha im Rahmen der
Ausstellungsreihe “Dreams Encounter the World” präsentiert.

Exklusiv für die Seattle-Ausstellung wurden Skulpturen von Dale
Chihuly aufgestellt, u. a. auch seine berühmten Zylinder. Diese
wurden von Glasfaden-Zeichnungen auf Gefäßen erstellt. Als
Inspiration für diese Zeichnungen dienten Textilien von
amerikanischen Ureinwohnern. Mit den Kunststücken bekam die Kabine
des 787 Dream Jets einen regionalen Touch.

Während der Pressekonferenz am Ende der Präsentation sagte Adam
Tan, CEO der HNA Group, der Muttergesellschaft von Deer Jet: “Während
der 24 Jahre der HNA Group setzte der Konzern viele Meilensteine für
die Luftfahrt. Wir waren einst eine regionale Fluggesellschaft, sind
heute auf Platz 353 der Global Fortune 500 Liste und möchten es noch
bis unter die 10 größten Unternehmen der Welt schaffen. Der erste 787
Dream Jet ist ein Meisterwerk. Nach seinem weltweiten Erfolg freuen
wir uns sehr, ein zweites Flugzeug dieser Art im Rahmen unserer
Ambition anzukündigen, die größte Dream-Jet-Flotte der Welt zu bauen.
Dieses Flugzeug wird ebenfalls von Deer Jet betrieben werden, dem
besten Privatjetunternehmen in Asien. Ich bin der festen Überzeugung,
dass wir damit unseren hochrangigen Kunden aus aller Welt
erstklassige Geschäftsverkehrsdienste von höchster Qualität anbieten
können.”

Kevin McAllister, President und CEO von Boeing Commercial
Airplanes, ergänzte diese Rede auf der Pressekonferenz mit den
Worten: “Deer Jet setzt Maßstäbe für die Charterjet-Branche und
Boeing freut sich, am 787 teilhaben zu können, dem technisch
fortschrittlichsten und ökologisch effizientesten Geschäftsjet auf
dem derzeitigen Markt.”

Im September 2016 übernahm Deer Jet den ersten 787 Dream Jet der
Welt. Der Erstflug ging nach Hongkong. Der angekündigte zweite 787
BBJ VVIP der Welt wird voraussichtlich in der ersten Hälfte von 2018
ausgeliefert. Damit würde Deer Jet der einzige Jetbetreiber mit den
besten Flugzeugen in seiner Flotte werden, mit denen das Unternehmen
den globalen Premium-Markt für den Geschäftsverkehr besser bedienen
kann.

Für den 787 Dream Jet als Service-Plattform stellte Deer Jet über
ein strenges Auswahlverfahren hoch qualifizierte Piloten und
Flugbegleiter von der 5-Sterne-Fluggesellschaft Hainan Airlines zu
einem “Dream Team” zusammen und bildete sie für die
7-Sterne-Anforderungen im Gastgewerbe weiter. Damit gewährleistet das
Unternehmen, dass jeder Passagier an Bord das beste Reiseerlebnis
erhält. Der 787 Dream Jet vermag bis zu 30 Fluggäste für eine Dauer
von 18,5 Stunden ohne Zwischenstopp zu fliegen. Dies ist länger als
von Los Angeles nach Mumbai. Die fortschrittliche Technologie in der
Kabine bietet perfekten Komfort an Bord und verringert den Jetlag.
Getreu dem Motto “Reisen soll eine Kunst sein” veredelt Deer Jet den
Stil und die Farbe in der Kabine mit handverlesenen Annehmlichkeiten
und individuellen wertvollen Kristallen, Kissen sowie Besteck und
Porzellan.

Deer Jet bietet zudem exklusive, maßgeschneiderte Reisepakete mit
dem 787 Dream Jet an. Das erste Angebot ist die Traumreise von
Hongkong nach Tahiti. Es enthält ein Pauschalangebot für sieben
kostenfreie Übernachtungen in der Präsidentensuite vom St. Regis Bora
Bora Resort. Deer Jet wird in Zukunft weitere Strecken hinzufügen, um
sein Ziel der nahtlosen Reiseerlebnisse und das Firmenmotto “Reisen
soll eine Kunst sein” in Form von erstklassigen Diensten umzusetzen,
die von den Werten des Unternehmens geprägt sind: Eleganz, Qualität
und Differenzierung.

Im Guernsey-Register verzeichnet

Der erste Dream Jet von Deer Jet ist im Guernsey-Register für
Flugzeuge (2-DEER) unter dem Luftverkehrsbetreiberzeugnis von BAS
Guernsey verzeichnet. Regulär ist das Flugzeug am Hong Kong
International Airport stationiert und wird von Hong Kong Jet, dem
Tochterunternehmen von Deer Jet, operiert. Der Charterpreis für den
787 Dream Jet beträgt 500.000 RMB pro Stunde (in etwa 70.815 USD).

Über Deer Jet

Vor 22 Jahren wurde Deer Jet als erstes Privatjet-Unternehmen in
China gegründet und entwickelte sich schnell zum größten asiatischen
Konzern für den Geschäftsflugverkehr. Für Deer Jet ist es bereits zur
Tradition geworden, maßgeschneiderte Dienste für
Regierungsoberhäupter, Monarchen und Großunternehmer aus aller Welt
anzubieten. Dies hat dem Unternehmen ein unvergleichliches Image
beschert. Deer Jet ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der
HNA Group, die zu den Global Fortune 500 und in China zu den
anerkanntesten Marken mit dem höchsten sozialen Engagement zählt. Das
Unternehmen verwaltet und betreibt eine Flotte an 90 Flugzeugen, die
den weltweit einzigen 787 Dream Jet und in Kürze auch dem zweiten 787
Dream Jet umfasst.

Im vierten Quartal 2016 war Deer Jet der größte Aktieninhaber von
UAS International Trip Support (UAS), ein weltweit führender Anbieter
von Flughafen-Dienstleistungen. In den vergangenen zwei Jahren wurde
Deer Jet mit dem Titel “World’s Leading Private Jet Charter” von den
World Travel Awards (WTA) ausgezeichnet. Obendrein gewann das
Unternehmen im Februar 2017 die renommierte Auszeichnung “World’s
Best Private Jet Company” vom World Tourism Forum.

Pressekontakt:
Iran Monroy
Brand Manager
+86-10-5915-6008
monroy.iran@hnair.com

Original-Content von: DEER JET (Beijing) CO. LTD, übermittelt durch news aktuell