Branchennews

Ab jetzt den Winterurlaub 2019/2020 bei TUI fly buchen

Hannover (ots) –

– Zum Buchungsstart erhalten Frühbucher 20% Rabatt
– Nordafrika: Ausbau des Angebots nach Hurghada und Agadir
– Kanarische Inseln bleiben beliebteste Destination im
Streckennetz
– Mallorca, Madeira und Kapverdische Inseln runden Programm ab
– Cateringangebot wird erweitert – Menüs können vorbestellt werden

Der TUI fly Winterflugplan 2019/2020 steht zur Buchung bereit. Ab
sofort haben Fluggäste die Möglichkeit, ihren Urlaub für die nächste
kalte Jahreszeit zu planen und bis zum 1. Januar von 20%
Frühbucherrabatt zu profitieren. Pro Woche wird die beliebte
Ferienfluggesellschaft 170 Mal gen Süden abheben und 13 Sonnenziele
in Spanien, Portugal, Ägypten und Marokko ansteuern. Mit einer
Kapazität von fast 400.000 Sitzplätzen sind die Kanarischen Inseln
derweil wieder Topdestination der Urlaubsspezialisten aus Hannover.

“Nicht nur die Kanaren stehen hoch im Kurs auch unsere Ziele in
Nordafrika erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Daher haben wir
flexibel reagiert, den Flugplan kurzerhand angepasst und bieten jetzt
im Winter 2019/20 zusätzliche Frequenzen nach Hurghada an. Neu sind
zudem die wöchentlichen Flüge von Düsseldorf und Frankfurt nach
Agadir, womit wir unser Angebot dorthin verdreifacht haben”, sagt
Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH.

Die Tickets für den Reisezeitraum zwischen Anfang November 2019
und Ende April 2020 sind ab sofort auf dem Flugportal www.tuifly.com,
im Reisebüro oder über das TUIfly.com Servicecenter unter 0511 2200
4321 buchbar.

Diesen Monat hat TUI fly auch das Cateringangebot erweitert: Für
den großen Hunger hält das TUI fly Bistro neue Menüs bereit, die bis
48 Stunden vor Abflug unter www.tuifly.com/de/service/catering.html
zu attraktiven Preisen hinzugebucht werden können – dazu zählt jetzt
auch die TUI fly Currywurst, die sich zum Bestseller entwickelt hat.
Grundsätzlich sind je nach Tarif bereits Snacks und Getränke an Bord
inkludiert. Darüber hinaus steht für alle Fluggäste im TUI fly Café
ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung,
die an Bord erworben werden können.

Diese Meldung finden Sie auch im Internet unter www.tuifly.com.

Über TUI fly

TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group,
des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Hannover und
Berlin. Die TUI Group betreibt neben TUI fly in Deutschland fünf
weitere Fluggesellschaften in Europa mit insgesamt 150 Flugzeugen.

TUI fly (Deutschland) beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen
Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den
klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die
Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die
TUI fly Flotte besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing
737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für
Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über
2400 Mitarbeiter. Auch die Nachhaltigkeitsstrategie ist weiterhin auf
Erfolgskurs: Die unabhängige Klimaschutzorganisation atmosfair hat
TUI fly im Jahr 2018 zum wiederholten Mal als klimaeffizienteste
Fluggesellschaft Deutschlands ausgezeichnet – im internationalen
Wettbewerb rangiert TUI fly unter den Top 5. Im Rahmen einer
umfangreichen Flottenerneuerung wird zudem ab März 2019 die neue
Boeing 737 MAX für das Unternehmen fliegen. Die MAX ist eine moderne
Variante der Boeing 737 Familie mit geringerem Kerosinverbrauch und
Emissionen sowie einem deutlich kleineren Lärmteppich.

Tickets sind auf dem Flugportal www.tuifly.com, im Reisebüro oder
über das TUIfly.com Servicecenter (Tel.: 0511 2200 4321) buchbar.

Pressekontakt:
TUIfly GmbH

Aage Dünhaupt
Director Corporate Communications TUI fly
Head of Communications & PR TUI Aviation
Tel. +49 511 9727 124
aage.duenhaupt@tuifly.com

Sören Ladehof
Manager External Communications TUI fly
Tel. +49 511 9727 621
soeren.ladehof@tuifly.com

Original-Content von: TUIfly, übermittelt durch news aktuell