Branchennews

Live: phoenix Runde zum Flugzeugabsturz in Frankreich – um 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Die Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft in
Marseille hat neue Erkenntnisse zum Flugzeugabsturz von
Germanwings-Flug 4U9525 erbracht. Nach den Ausführungen des
Staatsanwaltes soll der Co-Pilot den Absturz vorsätzlich
herbeigeführt haben.

In der phoenix Runde diskutiert Alexander Kähler live u.a. mit dem
Luftfahrt-Journalisten Tim van Beveren über die neuen Erkenntnisse
zum Absturz.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de