Branchennews

HealthCare Anbieter EcoCare eröffnet Corona Testzentrum im Flughafen Stuttgart (FOTO)

Stuttgart (ots) – Ab morgen (26. März) bietet EcoCare am Flughafen umfassende Corona-Testkapazitäten im Terminal 3

– Es werden PCR-Tests und Antigen-Schnelltest angeboten
– Für internationale Reisen werden Testzertifikate mehrsprachig ausgestellt
– Angebot des kostenlosen Corona Bürgertests

Ab dem 26. März bietet der in Düsseldorf ansässige internationale Healthcare-Anbieter EcoCare am Flughafen Stuttgart umfassende Corona-Test-Möglichkeiten an. Getestet werden können Passagiere und Anwohner der Region täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr schnell und komfortabel in einem Test-Counter im öffentlichen Bereich des Terminals 3 in der Galerie (neben der McDonald’s-Filiale). Hier stehen den Testkunden 16 Testkabinen zur Verfügung.

Es werden sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltests angeboten. Die Ergebnisse des Standard-PCR-Tests stehen innerhalb von 24 Stunden nach dem Test zur Verfügung, die von Antigen-Schnelltests innerhalb von 15 Minuten. Um den Anforderungen von wichtigen internationalen Reisezielen zu genügen, können die Testzertifikate in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Griechisch und Chinesisch bestellt werden. Zudem können Bürger in Kürze auch den kostenlosen Corona Schnelltest (Bürgertest) durchführen lassen.

Das Testzentrum wird von EcoCare betrieben, einem führenden Anbieter von COVID-19 Tests, der unter anderem auf verschiedenen europäischen und deutschen Flughäfen vergleichbare Testzentren sowie sieben große Impfzentren in Deutschland betreibt und diese Aktivtäten aus seinem Hauptquartier in Düsseldorfer steuert.

Die Testtarife im Überblick:

– Antigen Schnelltests: 35,- Euro, Ergebnis nach 15 Minuten
– PCR-Tests: 69,- Euro, Ergebnis nach 24 Stunden
– Corona Bürgertest: Gratis

Ablauf:

Personen, die sich testen lassen wollen, können sich digital z.B. über die Webseite stuttgart-airport.ecocare.center (https://stuttgart-airport.ecocare.center/)registrieren oder laden sich die EcoCare-App herunter. Dort können sie den gewünschten Test auswählen, einen Termin buchen und bequem mit Kreditkarte oder Giropay bezahlen. Vor Ort weist man sich mit dem Registrierungs-QR-Code und einem Ausweisdokument aus und der Test kann dann durchgeführt werden. Kunden, die sich spontan für einen Test entscheiden, haben die Möglichkeit, sich im Anmeldebereich vor Ort anzumelden und werden dann direkt getestet. Sobald das Testergebnis vorliegt, werden die Kunden per E-Mail benachrichtigt. Das Testergebnis wird dann digital in der bestellten Sprachversion zur Verfügung gestellt und kann online, in einem persönlichen Bereich im EcoCare Portal oder in der EcoCare App eingesehen und heruntergeladen werden.

Selbstverständlich können sich auch Personen, die sich nicht vorab registriert haben, testen lassen. Dazu steht ein Anmeldebereich im Terminal zur Verfügung.

Dr. Stephanie Goldhammer, Chief Medical Officer von EcoCare Deutschland, sagt zu der Eröffnung des EcoCare Testzentrums am Flughafen Stuttgart: „Wir freuen uns, nun auch am Manfred Rommel Airport Stuttgart als wichtigem internationalen Flughafen in Baden-Württemberg verlässliche und schnelle Tests anbieten zu können. Wir richten uns gleichermaßen an Fluggäste wie Bewohner der Region und wollen mit unserem Testcenter einen wichtigen Beitrag für ihre Sicherheit auf Reise und im Alltag leisten und den Mobilitäts- und Reisekomfort der Bevölkerung zu erhöhen.“

Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Stuttgart GmbH, erklärte dazu: „Flugreisen sind aktuell in der Pandemie immer noch stark eingeschränkt. Tests sind ein praktikabler Weg für die Infektionskontrolle generell und auch für mehr Sicherheit beim Reisen. Deshalb wollten wir unseren Passagieren und Besuchern einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Corona-Tests zu ermöglichen. Wir freuen uns daher, mit Ecocare einen weiteren und bewährten Anbieter für diesen Service im Terminal zu haben.“

Über EcoCare

EcoCare ist eine Marke von Ecolog. Ecolog ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Logistik und IT.

Seit dem Auftreten der COVID-19 Pandemie bietet das Unternehmen schwerpunktmäßig auch Gesundheitsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Pandemie über seine Marke EcoCare an. Diese hat Ihren Sitz in Düsseldorf und ist umfassend im Bereich Healthcare bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie aktiv.

Das Unternehmen organisiert international Massentests, z.B. landesweit für die Regierung von Luxemburg oder bei Reiserückkehrern an etlichen Flughäfen oder Autobahnen. Hier organisiert EcoCare die eigentlichen Tests, die Logistik der Testübermittlung an die entsprechenden Labore sowie die Kommunikation der Testergebnisse an die Testpersonen und bei Bedarf an die zuständigen Behörden. Auch als Partner des FC Bayern München hat EcoCare Tests von Fans bei Auswärtsspielen und bei Events des Vereins durchgeführt und ist zudem exklusiver Health and Safety Partner der Münchener Sicherheitskonferenz Special Edition 2021. Zudem betreibt EcoCare seit Ende 2020 an sieben Standorten in Bayern und Hessen große Zentren für Massenimpfungen mit einer Kapazität von bis zu 7.000 Impfwilligen pro Tag und unterhält zudem mobile Impfteams.

Pressekontakt:

EcoCare
presse@ecocare.center
www.ecocare.center

Original-Content von: Ecolog, übermittelt durch news aktuell