Branchennews

ACI-Whitepaper: Kundendienst ist in stärkstem Maße für die nicht luftfahrtbezogenen Umsätze der Flughäfen verantwortlich

Montreal (ots/PRNewswire) –

Der internationale Flughafenrat – Airports Council International
(ACI) – gibt die wichtigsten Erkenntnisse eines neuen Whitepapers
bekannt, in dem der Einfluss der Kundendienstqualität auf die nicht
luftfahrtbezogenen Erträge der Flughäfen analysiert wird.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160421/358746LOGO )

„Die Forschungsarbeit und Analyse von ACI zur Servicequalität legt
nahe, dass für die meisten Flughäfen eine Priorisierung des
Kundendienstes den größten positiven Einfluss auf die nicht
luftfahrtbezogenen Erträge hat – eventuell kann sie sogar eine
größere Rendite einbringen, als sich durch eine Verstärkung des
Luftverkehrs oder eine Erweiterung des Wirtschaftsraumes erzielen
lässt“, sagt Angela Gittens, Director General von ACI World.

Das Whitepaper basiert auf der jährlichen weltweiten ASQ-Umfrage
von ACI, die an fast 300 Flughäfen verschiedener Größen auf der
ganzen Welt durchgeführt wird und bei der pro Jahr über 550.000
Passagiere befragt werden. Das Whitepaper stützt sich des Weiteren
auf Daten, die aus der jährlichen Umfrage des ACI zur
wirtschaftlichen Lage der Flughäfen – der ACI Airport Economics
Survey – stammen.

Die Analyse hat ergeben, dass eine Erhöhung des
Kundendienstniveaus bedeutend stärkere Auswirkungen auf eine Erhöhung
der Erträge haben kann als eine 1-%ige Vergrößerung der
Einzelhandelsfläche:

– Eine 1-%ige Erhöhung des Passagierverkehrs erhöht die nicht
luftfahrtbezogenen Erträge um 0,7 % bis 1 %.
– Eine 1-%ige Vergrößerung der Ladenflächen erhöht die nicht
luftfahrtbezogenen Erträge um 0,2 %.
– Eine 1-%ige Steigerung der Passagierzufriedenheit erhöht die nicht
luftfahrtbezogenen Erträge um 1,5 %.

Das Whitepaper bietet Flughäfen wichtige richtungsweisende
Informationen dazu, welche Wege am wirksamsten zu einer Steigerung
der nicht luftfahrtbezogenen Erträge führen. Die wichtigste Ergebnis
aus diesem Whitepaper ist dabei die Erkenntnis, dass zufriedene
Passagiere mehr Geld ausgeben. Flughäfen aller Größen auf der ganzen
Welt können ASQ-Daten nutzen, um ihre Serviceleistung zu analysieren
und ihre Investitionen so zu lenken, dass sie zu der effektivsten
Verbesserung der allgemeinen Servicequalität führen.

„Natürlich hat jeder Flughafen seine eigenen Probleme damit, die
richtigen Investmentprogramme festzulegen, doch viele Flughäfen
konzentrieren sich sofort auf eine Verstärkung des Luftverkehrs und
eine Vergrößerung der Ladenflächen, um ihre Umsätze steigern, obwohl
in Wirklichkeit der Dienst am Kunden die optimale Lösung darstellen
könnte“, führt Director General Gittens weiter aus. „Die
detaillierten, maßgeschneiderten Daten, die das ASQ-Programm
bereitstellt, weisen nicht nur jedem Flughafen seinen eigenen Weg zur
Maximierung der Servicequalität, sondern helfen ihm auch, die beste
Rendite auf seine sorgfältig eingesetzten Investitionen zu erzielen.“

Weitere Informationen zu ASQ finden Sie unter
http://www.aci.aero/Airport-Service-Quality/ASQ-Home.

ASQ-Ergebnisse 2015: http://www.aci.aero/Airport-Service-Quality/A
SQ-Awards/Current-Winners.

Pressekontakt:
für die Medien
Ryan White
Manager, Communications
ACI World
Telefon: +1-514-373-1226
E-Mail: rwhite@aci.aero