Branchennews

Collinson expandiert seinen medizinischen Assistance-Dienst durch Partnerschaft mit Aspen Medical

Vollumfänglicher Assistance-Dienst für komplexe internationale
Einsätze

London (ots/PRNewswire) – Collinson, ein Experte bei der
weltweiten Betreuung von Reisenden, hat den Umfang seiner
medizinischen Assistance-Dienste durch eine Partnerschaft mit Aspen
Medical weiter gestärkt, einem in Australien ansässigen globalen
Gesundheitsversorger, der in verschiedenen Bereichen medizinische
Remote-Lösungen anbietet.

Aspen Medical bietet innovative und individuell zugeschnittene
Gesundheitsdienstleistungen an, die von der Bereitstellung eines
einzigen Sanitäters bis hin zu Komplettlösungen wie
multidisziplinären Gesundheitsfachkräfte-Teams reichen. Zu den
weiteren Serviceangeboten zählen Krankentransporte, medizinische
Einrichtungen und Gerätschaften, Verbrauchsmaterialien,
Apothekenprodukte und Luftrettung, einschließlich der firmeneigenen
strategisch positionierten Kliniken und Luftfahrtseinrichtungen.

Aspen arbeitet oft an abgelegenen, herausfordernden oder schlecht
ausgerüsteten Einsatzorten und bietet mit seinen vielfach
ausgezeichneten Lösungen den Kunden in allen Situationen erstklassige
Gesundheitsdienstleistungen. Durch die Partnerschaft kann Collinson (
https://www.collinsongroup.com/engage?gclid=Cj0KCQiA-c_iBRChARIsAGCOp
B0iyz0e8Ou_VtY0X2iLgVOFYJ1EmQmIQ108gSbaT52NCvGPWNLgnssaAlssEALw_wcB)
die Reichweite seiner Betreuung vergrößern und Kunden helfen,
qualitativ hochwertige medizinische Unterstützung an Orten zu
erhalten, an denen keine medizinische Infrastruktur besteht. Die
Kapazitäten von Aspen Medical am Boden werden wiederum durch das
globale medizinische Betreuungs- und Evakuierungsnetzwerk von
Collinson und seine rund um die Uhr erreichbaren Einsatzzentren für
medizinische Versorgung und Sicherheit vergrößert. Durch die
Partnerschaft wird daher ein umfangreicher Betreuungsservice für
komplexe internationale Einsätze geschaffen.

Die Serviceangebote von Aspen Medical beinhalten auch die
Verwaltung von Projekten im Bereich Umweltschutz und öffentlichen
Gesundheit, medizinische Schulungen und Beratungen, Arbeitsschutz und
medizinische Unterstützung bei Sportgroßereignissen und Konferenzen,
die dedizierte klinische Unterstützung benötigen.

Scott Sunderman, Head of Assistance bei Collinson, kommentierte:
„Aspen Medical ist bekannt für seine anspruchsvollen Verträge mit
Organisationen aus den Bereichen Verteidigung, Bergbau, Öl- und
Gasförderung, sowie Regierungs- und humanitären Organisationen. Vom
Betrieb von Trauma-Kliniken in Mosul, Irak für die WHO, Ausrüstung
und Management einer Einrichtung der UN für ihre Angestellten in
Somalia, bis zur Unterstützung der Regierungen im Vereinigten
Königreich, den USA, Australien und Neuseeland beim Bau und
Management von Ebola-Behandlungszentren in Sierra Leone und Liberia –
durch unsere Partnerschaft mit Aspen Medical erhalten unsere
Gesundheitsdienste eine echt globale Reichweite und branchenweit
unerreichte Expertise.

Diese Erfahrung ist essentiell für den Ausbau unserer globalen
medizinischen Betreuungs- und Reiserisiko-Managementdienste, um
sicherstellen zu können, dass unsere Kunden bestmöglichen Schutz
erhalten, egal wo sie sind.“

Diese strategische Verbindung stärkt Collinsons neue integrierte,
ganzjährig rund um die Uhr erreichbare Reiserisiko-Managementlösung,
die zusammen mit dem Beratungsunternehmen für globale Risiken und
Sicherheit, Drum Cussac, betrieben wird und bestätigt auch die
Ernennung des neuen Global Medical Director, Simon Worrell.

Glenn Keys, Executive Chairman und Mitgründer von Aspen Medical,
meinte: „Collinson ist weltweit für seinen außergewöhnlichen
medizinischen Betreuungsservice anerkannt. Durch diese Partnerschaft
mit Collinson und der damit einhergehenden integrierten
Reiserisiko-Managementlösung werden die globalen Kapazitäten von
Aspen Medical weiter ausgebaut. In Kombination mit der Erfahrung von
Drum Cussac, der globalen Assistance-App, Sicherheitsalarmen und
Standortverfolgung und -überwachung können wir Kunden, die in
Notsituationen Hilfe benötigen, leistungsstarke neue Kapazitäten im
Markt anbieten.

Hinweise der Herausgeber:

Collinson (https://www.collinsongroup.com/en-eur) ist einer der
größten unabhängigen Anbieter für medizinische Betreuung und verfügt
über mehr als 35 Jahre Erfahrung. Die Betreuungsplattformen im
Vereinigten Königreich, Irland und Südafrika bieten ihren Service
ganzjährig rund um die Uhr für verschiedene Versicherungsmärkte und
Unternehmenseinheiten an. Collinson erhält pro Jahr weltweit mehr als
1,2 Millionen Kundenanrufe und führt jährlich über 3.000
Rücktransporte und Evakuierungen durch.

Dank unserer globalen Ressourcen und Expertise bieten wir
ganzjährig rund um die Uhr umfassende Reiserisiko-Dienstleistungen
für mobile Mitarbeiter an, sodass Unternehmen ihrer Sorgfaltspflicht
gegenüber ihren Angestellten bei Auslandseinsätzen nachkommen können.
Egal, ob Sie ein umfassendes Reiserisikomanagement-Programm für Ihre
Mitarbeiter benötigen, eine individuell zugeschnittene
Betreuungslösung, Krisenmanagementplanung oder spezifische Analysen
und Unterstützung für die Arbeit an abgelegenen Einsatzorten,
Collinson kann Ihnen eine Lösung erstellen, mit der Sie Ihr
wertvollstes Gut und Ihr Unternehmensrisiko schützen können.

Zu unseren Kunden zählen Air France KLM, American Express, British
Airways, Cathay Pacific, Diners Club, Easy Jet, Mastercard, Saga,
RSA, Visa und Vhi.

Aspen Medical (https://www.aspenmedical.com/) ist ein in
Australien ansässiger, vielfach ausgezeichneter globaler Anbieter von
innovativen Gesundheitslösungen für verschiedenste Kunden aus den
Bereichen Verteidigung, Bergbau, Öl und Gas sowie Regierungs- und
humanitären Organisationen. Wir sind Weltmarktführer bei der
Bereitstellung von Gesundheitslösungen für alle Situationen,
insbesondere jedoch an abgelegenen, herausfordernden oder schlecht
ausgestatteten Orten.

Wir bieten unseren Kunden individuell zugeschnittene und flexible
Dienstleistungen an, wo immer diese gebraucht werden – von der
Bereitstellung eines einzigen Sanitäters bis zu Komplettlösungen wie
multidisziplinären Gesundheitsfachkräfte-Teams, Krankentransporte,
medizinischen Einrichtungen und Gerätschaften, Verfahren, mobilen
Gesundheits- und Operationslösungen und Verbrauchsmaterialien,
Apothekenprodukte und Luftrettung, einschließlich der firmeneigenen
Luftfahrtseinrichtungen.

Unser Wettbewerbsvorteil liegt im überlegenden Projektmanagement
und der Qualität unserer Teams. Wir sind stolz auf unseren
kundenorientierten Ansatz und unsere „Can-do“-Einstellung Wir
arbeiten heute in Australien, der Pazifikregion, den USA, Europa,
Afrika und der Golfregion und beschäftigen über 2.000 engagierte,
erfahrene und gut ausgebildete Fachkräfte.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/795373/Collinson_Logo.jpg

Pressekontakt:
Jim Round oder Alex Hankinson bei Midnight Communications unter 01273
666 200 oder E-Mail collinson@midnight.co.uk

Original-Content von: Collinson Group, übermittelt durch news aktuell