Branchennews

Airborne Wireless Network unterzeichnet Softwareentwicklungsvereinbarung mit Thinking Different Technologies

Mehrjährige Lizenzvereinbarung zur Beschleunigung der Entwicklung
des patentierten Infinitus Super Highway(TM) von Airborne Wireless
Network

Simi Valley, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Airborne Wireless
Network (OTC QB: ABWN) freut sich, eine
Softwareentwicklungsvereinbarung mit dem niederländischen
Pionierunternehmen in Softwareentwicklung und fortschrittlicher
Kommunikation, Thinking Different Technologies (TDT), bekannt zu
geben. ABWN erwartet, dass diese Beziehung die Entwicklung von ABWNs
Befehls-, Steuerungs-, Kommunikations- und
Koordinationssoftwaremodulen seines Infinitus Super HighwayTM
erheblich beschleunigen sollte.

TDT, ein niederländisches technisches Entwicklungsunternehmen,
wird dazu beitragen, das umfassende Softwareentwicklungsprogramm von
ABWN weiterzuentwickeln, von Funkfrequenz-Steuerung vermaschter
Netzwerke und zugehöriger Bodenkonnektivität bis hin zu anderen in
Betracht gezogenen Übertragungsmedien, wie z. B. dedizierte
Laserverbindungen in der Zukunft.

Michael Warren, CEO von ABWN, sagte: „Unsere Zusammenarbeit mit
TDT sollte die höchste Technik-Qualität unserer Softwareentwicklung
bieten. Mit dieser Vereinbarung können wir das Know-how von TDT
nutzen, um ein komplettes Modellportfolio mit Geschwindigkeit und
Ausführung zu liefern. Traditionell sind Funkverkehr und
Laser-Kommunikation zwischen Flugzeugen in der Luft eine
Herausforderung, gelinde gesagt. Der neue Hybridansatz von ABWN und
das Know-how von TDT sollten dazu beitragen, diese Herausforderungen
abzuschwächen und einen erheblichen Einfluss auf die Fähigkeit von
ABWN haben, sein vorgeschlagenes globales
Luft-Wireless-/Laser-Mesh-Netzwerk auf den Markt zu bringen.“

TDT engagierte sich zuvor in der Spitzenforschung, Entwicklung,
Prototypenerstellung und Patentierung, und zwar in den Bereichen
nicht-lineare Telekommunikations- und Funktechnik, sofortige
X-dimensionale biometrische menschliche Kartierung,
Anti-Trägheits-Phänomen und Wirtschaftlichkeit von Treibstoff in der
Automobil- und Luftfahrtindustrie, Schwerkraftphänomen und
Veränderung der physikalischen Eigenschaften von Materie, kalte
Fusion und Synthese neuer Materialien für neue Anwendungen, neue
unabhängige Quellen der Energieerzeugung, Energieeinsparungen in der
Metallurgie und der chemischen Industrie, direkte optische
nicht-lineare Verstärkung, künstliche Intelligenz in
Börsenhandel-Anwendungen, traditionelle Börsenhandelssoftware mit
extrem niedriger Latenz, Elektronik und umfassende unterstützende
Software-Engineering-Entwicklungen für alle oben genannten Bereiche.
Die Mission von TDT ist, neue Ideen und modernste Technologien auf
den Weltmarkt zu bringen, um revolutionäre neue Produkte und
Dienstleistungen zu schaffen.

Über Airborne Wireless Network

Das Unternehmen beabsichtigt, durch die Vernetzung von
Verkehrsflugzeugen während des Fluges ein luftgestütztes, drahtloses
Hochgeschwindigkeitsbreitbandnetzwerk zu schaffen. Alle am Netzwerk
beteiligten Flugzeuge agieren dabei als fliegende Repeater oder
Router, die Breitbandsignale von Flugzeug zu Flugzeug senden und
empfangen und so einen digitalen Superhighway in der Luft bilden. Das
Unternehmen möchte diese Hochgeschwindigkeitsbreitbandpipeline zur
Verbesserung der Reichweite und Konnektivität nutzen. Das Unternehmen
versteht sich nicht als Einzelhändler für Endnutzer, sondern als
Großhändler mit Zielkunden wie Internetdienstleister und
Telefongesellschaften.

Konnektivität wird in der Welt derzeit durch den Einsatz von
Seekabeln, Glasfaserkabeln im Boden und Satelliten hergestellt. Das
Unternehmen ist der Überzeugung, dass seine luftgestützte
Datenautobahn eine Lösung sein kann, um eine bestehende Lücke in der
Konnektivität der Welt zu füllen. Wenn das Netzwerk entwickelt und
vollständig implementiert ist, wären seinen Verwendungsmöglichkeiten
praktisch keine Grenzen gesetzt. Sobald das Netzwerk des Unternehmens
entwickelt ist, wird es neben der Konnektivität zu kommerziellen und
privaten Flugzeugen während des Fluges eine kostengünstige
Hochgeschwindigkeitsverbindung zu ländlichen Gebieten, Inselstaaten,
Schiffen auf See und Bohrinseln bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.airbornewirelessnetwork.com

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im
Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des United States Private
Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beruhen auf
den gegenwärtigen Ansichten und Erwartungen der Unternehmensleitung
und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Sollten sich
zugrunde liegende Annahmen als unzutreffend erweisen oder Risiken
oder Unwägbarkeiten auftreten, können die tatsächlichen Ergebnisse
wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten
abweichen.

Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, sind aber nicht beschränkt
auf, die Verfügbarkeit von Kapital; die mit der Entwicklung neuer
Produkte oder Technologien und der betrieblichen Tätigkeit als
Unternehmen in der Entwicklungsphase verbundenen Unwägbarkeiten;
unsere Fähigkeit, die zusätzlichen zur Finanzierung unserer
Geschäfts- und Produktentwicklungspläne erforderlichen Mittel zu
erhalten; unsere Fähigkeit, Produkte auf Basis unserer
Technologieplattform zu entwickeln und zu vermarkten; der Wettbewerb
in der Branche, in der wir tätig sind und Produkte vertreiben;
allgemeine Branchenbedingungen; allgemeine wirtschaftliche Faktoren;
die Auswirkung von Branchenvorschriften; technologische Fortschritte;
neue Produkte und Patente der Konkurrenz; Probleme oder Verzögerungen
in der Produktion; Abhängigkeit von der Wirksamkeit der Patente des
Unternehmens sowie das Risiko von Rechtsstreitigkeiten,
einschließlich Patentstreitigkeiten und/oder regulatorischer
Maßnahmen.

Pressekontakt:
info@airbornewirelessnetwork.com
805-583-4302
Logo – http://mma.prnewswire.com/media/508284/Airborne_Logo.jpg

Original-Content von: Airborne Wireless Network, übermittelt durch news aktuell