Aktuelles

Verschoben: Finanzierung im Mittelstand – Praxisorientierte Alternativen der Unternehmensfinanzierung

Verschoben: Finanzierung im Mittelstand  – Praxisorientierte Alternativen der Unternehmensfinanzierung
Verschoben: Finanzierung im Mittelstand – Praxisorientierte Alternativen der Unternehmensfinanzierung
Sehr geehrte Interessierte.

die Veranstaltung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Bitte melden Sie sich beim Ansprechpartner, wenn Sie an der Veranstaltung interessiert sind.

Sascha Mühl
Projektmanager Supply Chain Excellence Initiative (SCE) LRT e.V.
Mobil      +49 151 1460-8096
E-Mail     sascha.muehl@lrt-sachsen-thueringen.de
Lassen Sie sich in den Verteiler der Supply Chain Excellence eintragen.

 

Anmeldedeadline: 19.02.2020
Anmeldedeadline für SCE und Netzwerk-Partner: 21.02.2020

Zielgruppe: Geschäftsführer (CFO) bzw. Führungskräfte und Mitarbeiter der Bereiche Finanzmanagement, Controlling und an kaufmännische Leiter sowie Luftfahrt StartUps

Kosten: kostenlos für Mitglieder und Nichtmitglieder des LRT

Die sächsische Zulieferlandschaft besteht hauptsächlich aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Um eine gefestigte Wettbewerbsposition zu sichern, sind Investitionen in Zertifizierungen, Infrastruktur, Technologien, Maschinen und Projekte unumgänglich. Dabei  lassen sich jedoch in der Luft- und Raumfahrt die nötigen kapitalintensiven Investitionen nicht immer organisch aus dem Cash Flow finanzieren. Einfach ausgedrückt kann nicht jedes KMU einen Großteil seines Umsatzes reinvestieren, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Sie bekommen aus verschiedenen Gründen keinen Kredit zugesichert? Ihnen fehlen die Personalkapazitäten sich mit den Finanzierungsalternativen zum klassischen Kreditgeschäft zu beschäftigen? Es gibt für Ihr Investitionsvorhaben keinen Fördertopf und Sie benötigen dennoch Kapital für Ihr Unternehmen?

Nehmen Sie am Workshop Finanzierung im Mittelstand teil und informieren Sie sich über alternative Finanzierungsmodelle zu klassischen Kreditkontrakten. Im Informationsteil werden Finanzierungsexperten der Airbusbank, PricewaterhouseCoopers und der Bürgschaftsbank Sachsen neue Wege aufzeigen und anhand von gelungenen Fallbeispielen die Werkzeuge aus der Welt der Unternehmens- und Projektfinanzierung über Eigen- und Fremdkapital vorstellen. Das Angebotsspektrum der Finanzierungsalternativen ist riesig. Doch unter welchen gegebenen Rahmenbedingungen sollte sich für welche Finanzierungsart entschieden werden? Diese Wissenslücke soll im Workshop-Teil mit der Erarbeitung einer Checkliste zur Entscheidungsfindung gestopft werden.

Dazu ist das Luft- und Raumfahrtnetzwerk (LRT e.V.) zu Gast beim Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) in Leipzig.

Das Format ist Teil des Arbeitsbereiches „Finanzierung & Verträge“  im Rahmen der Supply Chain Excellence Initiative (SCE) und wurde unter der Leitung der Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA e.V.) und dem Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI e.V) entwickelt.