Aktuelles

6. Interdisziplinäres Fahrzeugkolloquium – Forum für Interieur und Materialien

Heiterblick
Heiterblick

Die Anforderungen an Innenräume von Fahrzeugen, egal ob auf der Straße, der Schiene, dem Wasser oder in der Luft, wachsen stetig. Nachhaltige Materialien, ansprechende Optik und Haptik bei optimaler Integration elektronischer Funktions– und Informationssystemen sind genauso wichtig wie steigende Sicherheitsstandards z. B. beim Brandschutz.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) am 07. Juni 2022 gemeinsam mit dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) das 6. Interdisziplinäre Fahrzeugkolloquium in der Oscar Niemeyer Sphere Leipzig mit Werksführung bei dem Straßenbahnhersteller HeiterBlick.

Wie in den vergangenen Jahren, bietet das Kolloquium eine ideale Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern des Straßen-, Wasser-, Schienen- und Luftfahrzeugbaus. Mit dieser Tagung geben wir Herstellern von Auf- und Innenausbauten sowie deren Zulieferern die Möglichkeit, Anforderungen und Lösungsansätze zu neuen Forschungs- und Prüfthemen und relevante Neuigkeiten zu diskutieren. Darüber hinaus wird die Gelegenheit geschaffen, mit HeiterBlick in Kontakt zu kommen.

Neben den Vorträgen runden ein Fahrzeug von Campleon aus Dresden und der Werksrundgang bei HeiterBlick die Veranstaltung ab (Programmänderungen vorbehalten). Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 100 Euro netto.

http://www.fahrzeugkolloquium.de/

 

Bildquelle: Heiterblick GmbH