Branchennews

PW Power Systems und Pratt & Whitney führen erfolgreiche Tests mit der aus Flugtriebwerken abgeleiteten FT4000(TM) Gasturbine der nächsten Generation durch

Glastonbury, Connecticut (ots/PRNewswire) – PW Power Systems, Inc.
(PWPS), ein Konzernunternehmen von Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.,
gab heute den erfolgreichen Abschluss der ersten Verifizierungstests
mit der aus Flugtriebwerken abgeleiteten Energielösung, der
FT4000(TM) Gasturbine, bekannt. Die Tests mit der FT4000(TM)
Gasturbine wurden in den Testinstallationen von Pratt & Whitney in
West Palm Beach, Fla., durchgeführt.

Die in den vergangenen zwei Monaten gesammelten Ergebnisse zeigen,
dass die Leistung, die Emissionen und die strukturelle Integrität des
Designs, den Testerwartungen und den Kundenanforderungen entsprechen.
Die erfolgreichen Tests validieren sowohl die operationellen als auch
die Leistungscharakteristika der FT4000(TM) Gasturbine und geben den
Weg für die im Dezember 2015 geplante Markteinführung frei. Der
Abschluss der Tests ist auch die Basis für die Lieferung des ersten
120 MW FT4000(TM) SWIFTPAC(®) Stromaggregats im November an die
Exelon Corporation. Exelon ist mit 35.000 MW eigener Kapazität einer
der führenden Stromanbieter des Landes und verfügt über die
saubersten und kostengünstigsten Kraftwerksanlagen in den Vereinigten
Staaten.

PWPS verfügt über eine lange Geschichte bei der Lieferung
zuverlässiger und effizienter Gasturbinentriebwerke. Mit einem
modularen Design, das die bewährten Merkmale der erfolgreichen FT8(®)
SWIFTPAC(®) Stromaggregate einschließt, liefert das FT4000(TM)
Aggregat, das von einer, aus Flugtriebwerken abgeleiteten Pratt &
Whitney(®) PW4000(TM) Gasturbine getrieben wird, nominal 60 bis 120
MW an zuverlässiger Spitzen- und Grundlast-Stromversorgung in einem
sehr kompakten Format. Das FT4000(TM) Triebwerk ist für die
Anwendung in Gasturbinenkraftwerken, Kombikraftwerken und Anlagen mit
Kraft-Wärme-Kopplung ausgelegt. Die FT4000(TM) SWIFTPAC(®) Einheit
bietet die höchste Stromleistung aller aus Flugtriebwerken
abgeleiteten Gasturbinen-Generatorpakete, die derzeit auf dem Markt
verfügbar sind.

“Der erfolgreiche Test der FT4000(TM) Gasturbine eröffnete ein
neues Kapitel in unserer langen Geschichte. Das neue, von PWPS
angebotene Gasturbinen-Generatorpaket bietet der Industrie eine hoch
effiziente, umweltfreundliche Option zur Befriedigung der Bedürfnisse
bei der Stromerzeugung”, sagte Peter Christman, President von PWPS.

Über PW Power Systems, Inc. PW Power Systems, Inc. (PWPS), mit
Firmensitz in Glastonbury, Conn., ist ein führender Anbieter von
Energielösungen für die Stromerzeugungsbranche. Das Angebot von PWPS
umfasst eine Vielfalt von Produkten und Dienstleistungen, darunter
Gasturbinenpakete, Dienstleistungen auf dem Anschlussmarkt für
industrielle Gasturbinen sowie technische, Beschaffungs- und
Baudienstleistungen. PWPS ist ein Konzernunternehmen der Mitsubishi
Heavy Industries, Ltd. (MHI). MHI, mit dem Hauptsitz in Tokio, Japan,
ist ein weltweit führender Hersteller von Großmaschinen. In dem am
31. März 2014 geendeten Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen
einen konsolidierten Nettoumsatz von ca. $ 32,5 Milliarden. Das breit
gefächerte Angebot der Produkte und Dienstleistungen von MHI umfasst
Schiffbau, Kraftwerke, einschließlich dezentraler Energie,
Chemieanlagen, Umweltschutzausrüstung, Stahlkonstruktion,
industrielle und allgemeine Maschinen, Flugzeuge, Raumfahrtsysteme
und Klimaanlagen. Weitere Informationen über PWPS finden Sie auf
www.pwps.com [http://www.pwps.com/].

Web site: http://www.pwps.com//

Pressekontakt:
KONTAKT: David Maher, +1-860-368-5536, David.Maher@pwps.com,
Lucia Maffucci, +1-860-368-5535, Lucia.Maffucci@pwps.com