Branchennews

Neuer CEO bei Lufthansa Industry Solutions: Jörn Messner übernimmt von Bernd Appel (FOTO)

Norderstedt (ots) – Das Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration verabschiedet seinen Geschäftsführer Bernd Appel, der das Haus zu einem der führenden Unternehmen seiner Branche geformt hat. Ihm folgt Jörn Messner, zuvor Head of Flight Ops Support bei Eurowings.

Jörn Messner übernimmt zum 1. Juli 2021 die Position des Geschäftsführers der Lufthansa Industry Solutions (LHIND) mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg. Er folgt damit auf Bernd Appel, der nach mehr als 20 Jahren die Lufthansa Group wie geplant verlässt.

In seiner neuen Rolle will Jörn Messner Wachstum und Weiterentwicklung des Unternehmens und seiner Kultur in den Fokus rücken. “Unser Ziel ist es, unsere Prozesse noch stärker auf unsere Kunden auszurichten und unsere Bereiche für mehr nationales und internationales Wachstum zusammenzubringen”, gibt der 46-Jährige einen ersten strategischen Ausblick. “Ich freue mich auf die Gestaltungsaufgabe zusammen mit den Mitarbeitenden, Kunden und Partnern.”

Bernd Appel war seit 1997 an Bord der Lufthansa Group. Er leitete als Geschäftsführer und Senior Vice President verschiedene Bereiche der Gruppe, aus denen er die heutige Lufthansa Industry Solutions formte. Das Unternehmen profitierte von seinen langjährigen Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung und IT-Beratung. Lufthansa Industry Solutions konnte sich so zu einer führenden IT-Beratung Deutschlands entwickeln, die inzwischen zu den größten des Landes gehört. Bernd Appel wird sich künftig neuen Aufgaben außerhalb der Lufthansa Group widmen.

“Es war für mich eine Lebensaufgabe, Lufthansa Industry Solutions aufzubauen und zu einem der erfolgreichsten IT-Beratungshäuser in Deutschland zu machen. Ich bin der Lufthansa dankbar, dass sie mir vor vielen Jahren diese Chance gegeben hat. Ebenso dankbar bin ich allen, die das enorme Wachstum von LHIND ermöglicht haben – unseren Kunden und vor allem unseren hochqualifizierten und topengagierten Kolleginnen und Kollegen”, zieht Bernd Appel Bilanz. “Ich wünsche Jörn Messner viel Erfolg für die Zukunft.”

“Durch sein starkes Engagement und strategischen Weitblick hat Bernd Appel die Lufthansa Industry Solutions zu dem gemacht, was sie heute ist. Ich danke Bernd Appel für diese beeindruckende Leistung und wünsche ihm viel Erfolg bei seinen nächsten Projekten”, sagt Dr. Johannes Bussmann, Chief Executive Officer, Lufthansa Technik.

Jörn Messner kann auf einen erfolgreichen Weg bei der Lufthansa Group und anderen Unternehmen zurückblicken. So übernahm der Diplom-Betriebswirt im Laufe seiner Karriere verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Flight Operations, IT- und Prozess-Management. Seit 2002 ist Messner für die Lufthansa Group tätig, davon rund 15 Jahre in leitender Rolle, zuletzt als Head of Flight Ops Support. Mit Anbruch der Corona Krise übernahm Messner die Rolle des Emergency Director und steuerte Eurowings zusammen mit dem Krisenstab und der Geschäftsführung durch die Pandemie.

“Jörn Messner wird die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Lufthansa Industry Solutions weiter steigern”, kommentiert Dr. Bussmann. “Mit ihm konnten wir einen erfahrenen Manager und ausgewiesenen Macher gewinnen, der die rasanten Veränderungen im Markt auf Produkt- und Struktur-Ebene abbilden kann.”

Pressekontakt:

Heiko Packwitz
Tel.: +49 (0)40 5070 6716
Mobil: +49 (0)151 589 20273
E-Mail: heiko.packwitz@lhind.dlh.de

Original-Content von: Lufthansa Industry Solutions, übermittelt durch news aktuell