Branchennews

Land Rover gibt globale Partnerschaft mit Virgin Galactic bekannt

New York (ots/PRNewswire) –

– Land Rover kündigt neues Zeitalter der Entdeckungen auf dramatische Weise
in New York an
– Globale Enthüllung von Land Rovers neuem Discovery Vision Concept-Fahrzeug an
der Seite von SpaceShipTwo, dem ersten kommerziellen Raumschiff der Welt
– Land Rover ist Virgin Galactics erster globaler Partner, womit zwei
Weltführer bei Abenteuer, Innovation und Erforschung zusammen gekommen sind
– Die Partnerschaft soll junge Leute rund um den Globus inspirieren, Karrieren
in den Ingenieurwissenschaften, Wissenschaft und Technik zu verfolgen

Land Rover, die britische Marke und Synonym für Abenteuer, hat
eine langfristige globale Partnerschaft mit Richard Bransons
bahnbrechendem Weltraumunternehmen Virgin Galactic angekündigt.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140415/680376-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140415/680376-b )

Als Demonstration der gemeinsamen Vision von Pioniergeist,
technischer Innovation und Sinn für Abenteuer wurde die bahnbrechende
Partnerschaft vor dem Hintergrund des SpaceShipTwo, dem ersten
kommerziellen Passagierraumschiff der Welt, und dem neuen Land Rover
Discovery Vision Concept-Fahrzeug verkündet. Die Ankündigung
illustriert die Verpflichtung beider Marken zu besonderem Design und
hervorragender Technik sowie ihren Wunsch, die Grenzen des Reisens
für die nächste Generation auszuweiten.

Im Rahmen der Partnerschaft werden Land Rover-Fahrzeuge zum
täglichen Leben des Virgin Galactic-Teams und aller ‘zukünftigen
Astronauten’ gehören. Das Weltraumerlebnis beginnt mit Land Rover bei
der Ankunft zum Training in New Mexico und setzt sich fort, bis die
Astronauten vom Weltraumterminal zum bereitstehenden Raumschiff
fahren. Land Rover wird eine Fahrzeugflotte am Testzentrum von Virgin
Galactic in der Mojave-Wüste von Kalifornien und bei Spaceport
America, der erstaunlichen Betriebsbasis in New Mexico, stationieren.

Die Ankündigung erfolgte in dramatischer Weise an Bord der USS
Intrepid, einem früheren Flugzeugträger und heutigen Museum über die
Erforschung von See, Luft und Weltraum, der im Hudson River verankert
ist. Land Rovers erste Handlung als exklusiver Partner war die
Überbringung einer einzigartigen Replik des SpaceShipTwo VSS
Enterprise in voller Grösse nach New York, wo sie sich auf der
Intrepid zu der bemerkenswerten Concorde von British Airways und zu
seinem Namensgeber Space Shuttle Enterprise gesellte. Wie das Space
Shuttle ist das SpaceShipTwo das erste einer revolutionären Flotte
wiederverwendbarer Raumschiffe für Passagiere. Die beiden Fahrzeuge
erstmals an einem Ort zu erleben war ein starkes Symbol für den
menschlichen Erfindungsgeist und die Abenteuerlust von Erforschern
und Entdeckern.

An der Seite des SpaceShipTwo wurde Land Rovers Discovery Vision
Concept enthüllt, eine Vision für die künftige Fahrzeugserie
Discovery von Land Rover. Das Konzeptfahrzeug zeigt eine dynamische
neue Designsprache und eine Reihe weltneuer Techniken. Das auf Land
Rovers renommierter Geländewagentechnik aufbauende Discovery Vision
Concept repräsentiert das ultimative SUV der Zukunft.

Das Fahrzeug nutzt die Technik der erweiterten Realität, um eine
‘durchsichtige’ Ansicht des voraus liegenden Terrains zu liefern,
sodass die Fahrzeugfront aus der Kabine heraus ‘virtuell’ unsichtbar
ist. Gestensteuerung ermöglicht Öffnen der Türen und Einschalten der
Blinker und Scheinwerfer mit einfachen Handbewegungen, während die
Laserreferenz optische Markierungen, Symbole und Bilder auf den Boden
projiziert, um bei niedrigen Geschwindigkeiten oder schwierigen
Manövern zu helfen.

Mehr als 200 VIP-Gäste erlebten die beiden bahnbrechenden
Fahrzeuge, die vor der atemberaubenden Skyline von Manhattan und
einer beeindruckenden Projektionssequenz enthüllt wurden.

Richard Branson, Gründer von Virgin Galactic, sagte: “Wir könnten
nicht froher sein, dass Land Rover uns bei dieser unglaublichen Reise
begleitet. Man kann sich kaum eine Marke vorstellen, die mehr zum
Synonym für Entdeckung und Abenteuer geworden ist. Die hervorragende
Sicherheit und Technik von Land Rover-Fahrzeugen, die seit 65 Jahren
legendär sind, gehören auch zu den Grundlagen von Virgin Galactic.
Wir freuen uns darauf, in einer langen und fruchtbaren Partnerschaft
die letzten Grenzen miteinander zu überwinden.”

Phil Popham, Konzern-Marketingdirektor bei Jaguar Land Rover,
sagte: “Dies ist eine Heirat von zwei der legendärsten Marken
Grossbritanniens, die gemeinsam Werte wie Pioniergeist und echten
Abenteuersinn feiern. Nicht nur teilen wir dieselbe langfristige
Vision der menschlichen Entdeckung, sondern wollen mit dieser
Partnerschaft auch inspirieren. Von unseren Zehntausenden
Beschäftigten und Kunden zu Schulen und Universitäten wollen wir mehr
junge Menschen ermutigen, Karrieren in den Ingenieurwissenschaften,
Wissenschaft, Technologie und Mathematik einzuschlagen – und neue
Reisewege für künftige Generationen zu erforschen.

“Das Herz von Land Rover schlägt für ‘mehr und weiter’ – wir sind
Pioniere an Land und Virgin Galactic im Weltraum. Es ist eine ganz
besondere Übereinstimmung von Marken mit gemeinsamer Vision.”

Beide Marken unterhalten unfangreiche, hoch angesehene
gesellschaftliche Aktivitäten, beispielsweise STEM-Bildungsprogramme,
die junge Menschen zu einer Zukunft in Wissenschaft, Technologie,
Ingenieurswissenschaften und Mathematik anregen. Zusammen sehen sie
ein riesiges Potenzial, mit dieser Partnerschaft Andere zu
inspirieren und mehr junge Leute zu motivieren, Karrieren in diesen
lebenswichtigen Feldern zu verfolgen.

Mit freundlicher Unterstützung von Land Rover wird SpaceShipTwo im
Intrepid-Museum für See, Luft und Weltraum vom 15. bis 22. April zu
besichtigen sein. Es wird neben anderen bahnbrechenden
Ausstellungsstücken wir dem ersten Space Shuttle Enterprise, dem
Orbiter-Prototyp der NASA, der dem Space-Shuttle-Programm den Weg
bereitete, und dem rekordträchtigen, revolutionären
Überschallflugzeug Concorde stehen.

Das Discovery Vision Concept wird auf der New York Auto Show zu
sehen sein, die am Mittwoch, 16. April eröffnet.

Folgen Sie den aufregenden Weiterentwicklungen bei Land Rover auf
Facebook, Twitter und Instagram und beteiligen Sie sich über
#ReadyToDiscover an der Konversation.

Um einen speziell zur Feier der Partnerschaft zwischen Land Rover
und Virgin Galactic gemachten Film anzuschauen, besuchen Sie
https://www.youtube.com/watch?v=yhR3GCqT0Zg und um einen Kommentar
über die Partnerschaft von Richard Branson anzusehen, besuchen Sie

Hinweise für Redaktionen:

DISCOVERY VISION CONCEPT

Das Discovery Vision Concept ist eine kühne Vision für das SUV der
Zukunft. Der legendäre Land Rover Discovery steht kurz davor, sich zu
einer neuen Fahrzeugreihe weiterzuentwickeln, die alle Ansprüche des
Kunden von morgen erfüllt. Der Pioniergeist des Discovery in den
letzten 25 Jahren setzt sich mit Land Rovers kühner neuer Vision für
das neue Zeitalter der Entdeckungen fort: intelligenter, verbundener,
begehrenswerter und leistungsfähiger als je zuvor.

VIRGIN GALACTIC

Die Sir Richard Bransons Virgin Group und aabar Investments PJS
gehörende Virgin Galactic steht kurz davor, das erste kommerzielle
Raumfahrtunternehmen zu werden. Bis heute hat das Unternehmen 85
Millionen US-$ an Anlagen von 700 Individuen erhalten, was rund 20 %
mehr ist als die Gesamtzahl von Menschen, die jemals den Weltraum
besucht haben. Das neue Raumschiff (SpaceShipTwo, VSS Enterprise) und
das Trägerfahrzeug (WhiteKnightTwo , VMS Eve) wurden für die Virgin
Galactic-Flotte von Scaled Composites in Mojave entwickelt. Die von
Burt Rutan gegründete Scaled Composites hat SpaceShipOne entwickelt,
das 2004 den mit 10 Millionen US-$ dotierten Ansari X-Preis als
erstes privat entwickeltes bemanntes Raumschiff der Welt gewann.
Virgin Galactics neue Fahrzeuge, die von The Spaceship Company in
Mojave, Kalifornien, hergestellt werden, stimmen im Basisdesign
weitgehend überein, sind jedoch für entweder sechs Kunden oder eine
äquivalente wissenschaftliche Forschungsausrüstung auf suborbitalen
Raumflügen konzipiert. Die Fahrzeuge werden es Weltraumtouristen
ermöglichen, Schwerelosigkeit und atemberaubende Sichten des Planeten
aus der schwarzen Tiefe des Weltraums zu erleben sowie eine
Mikroschwerkraft-Plattform für Forscher bieten. Das Testflugprogramm
mit VSS Enterprise und VMS Eve ist auf gutem Wege zum kommerziellen
Betrieb von Virgin Galactic, der bei Spaceport America in New Mexico
angesiedelt sein wird.

INFORMATIONEN ZUM INTREPID SEA, AIR & SPACE MUSEUM

Das Intrepid Sea, Air & Space Museum ist eine gemeinnützige
Bildungseinrichtung, dass interessante Geräte wie den legendären
Flugzeugträger Intrepid, das Spaceshuttle Enterprise, die weltweit
schnellsten Jets und ein U-Boot mit Marschflugkörpern zeigt. Durch
die Ausstellungen, Bildungsprogramme und die führende Sammlung von
technologisch wegweisenden Flugzeugen und Schiffen werden Besucher
aller Altersgruppen mit auf eine interaktive Reise durch die
Geschichte genommen, bei der sie mehr über die Innovationskraft und
den Mut Amerikas erfahren. Das Intrepid Museum verfolgt das Ziel,
unsere Helden zu ehren, die Öffentlichkeit weiterzubilden und unsere
Jugend anzuregen, indem ihnen durch spielerisches Erkunden die
Geschichte nähergebracht und durch inspirierende Innovation eine
Brücke zur Zukunft geschaffen wird.

Photo:
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140415/680376-a

http://photos.prnewswire.com/prnh/20140415/680376-b

Pressekontakt:
Für weitere Informationen und zum Herunterladen von Bildern,
Film-und Medien Packs, melden Sie sich auf
http://www.media.landrover.com
oder kontaktieren Sie: Lucy Reynolds, PR-Manager, Land Rover UK, T:
+44 (0)
2476-564 – 161, M: +44 (0) 7801-699928, E: lreyno25@landrover.com;
Kim
Palmer, Ältere Pressesprecher, Land Rover UK, T: +44 (0)
2476-564-129, M:
+44 (0) 7795-666169, E: kpalmer@landrover.com; Jessica Rumboll,
Pressesprecher, Land Rover UK, T: +44 (0) 2476-564-258, M: +44 (0)
7880-177-300, E: jrumboll@landrover.com; Für weitere Informationen
über
Virgin Galactic besuchen Sie bitte http://www.virgingalactic.com/
oder
kontaktieren Sie: Shauna McCarthy, Edelman, +44 (0) 20 3047 2287 /
+44 (0)
7790552210, VirginGalacticPress@edelman.com