Branchennews

Ecolog gibt die Eröffnung seiner COVID-19 Teststation am Flughafen Brüssel bekannt

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) – – Ecologs Rapid Screening & Diagnostics Einrichtung wird ab heute eröffnet sein und soll den Kundenkomfort und die öffentliche Sicherheit verbessern

– Ecolog bietet in Partnerschaft mit Eurofins Labo Van Poucke Reisenden und Bürgern die Möglichkeit, am Flughafen Brüssel bequem einen real-time PCR-Test durchzuführen

– Die digitale Schnittstelle von Ecolog soll das Kundenerlebnis und die Effizienz des gesamten Testprozesses durch die Integration von Registrierung und Analytik in einer digitalen Plattform verbessern

Ecolog Deutschland, Teil der Ecolog International Group, einem weltweit führenden Anbieter von integrierten Dienstleistungen, Rapid Response und mobiler Infrastruktur, Technologie, Umweltlösungen, Logistik, Screening und Diagnostik, und Eurofins Labo Van Poucke haben am Flughafen Brüssel ein COVID-19 Testzentrum eröffnet. Die Teststation bietet Reisenden einen einfachen Zugang, um direkt am Flughafen einen COVID-19 PCR-Test durchzuführen und die Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit digital zu erhalten.

Das Konzept der COVID-19-Tests an Flughäfen zur Minimierung der Quarantänezeiten und zur Verringerung des potentiellen Risikos einer weiteren Verbreitung des Virus wird weltweit von einer wachsenden Anzahl von Ländern unterstützt. Die mobilen Testeinrichtungen von Ecolog an verschiedenen europäischen Flughäfen zielen darauf ab, Regierungen, Flughäfen und Fluggesellschaften zu unterstützen, und somit erfolgreich und sicher durch die COVID-19 Pandemie zu navigieren, indem positive Fälle erkannt und der Infektionszyklus durchbrochen wird.

Ab heute können Passagiere, die aus roten Zonen am Flughafen Brüssel ankommen und ein Passagier-Ortungs-Formular ausgefüllt sowie einen 16-stelligen SMS-Code erhalten haben, in der Testeinrichtung kostenlos einen PCR-Test durchführen. Die Zahlung dieser Tests wird direkt von RIZIV/INAMI abgewickelt. Bis Ende des Monats werden die COVID-19 Test-Dienstleistungen für alle Passagiere und Bürger verfügbar sein. Mit der Einführung eines mobilen Labors vor Ort wird man die Möglichkeit haben, sich für einen Standard-PCR-Test anzumelden um den Befund am selben Tag zu erhalten oder einen PCR-Schnelltest durchzuführen, der innerhalb von drei Stunden ein Testergebnis liefert.

Christoph Schäfer, Vice President Business Development, Ecolog Deutschland GmbH, sagte anlässlich der Einweihung der Ecolog COVID-19 Teststation: “Wir freuen uns, am Flughafen Brüssel fortschrittliche und integrierte Testdienstleistungen anbieten zu können. Wir sind bestrebt, den Menschen einen einfachen Zugang und eine nahtlose Erfahrung in unserer Testanlage hier zu ermöglichen.”

Arnaud Feist, CEO der Brussels Airport Company, fügte hinzu: “Wir haben die Initiative ergriffen, ein Testzentrum am Flughafen einzurichten, um unsere Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 weiter zu verstärken und so zum Schutz der öffentlichen Gesundheit beizutragen. Die Testergebnisse werden den Passagieren rasch mitgeteilt werden. Tests sind ein wesentliches Element, um es der Luftfahrtindustrie und der Wirtschaft im Allgemeinen zu ermöglichen, schrittweise aus der gegenwärtigen Krise herauszukommen, ohne die Gesundheit und Sicherheit der Öffentlichkeit zu gefährden.”

Für weitere Informationen oder um sich für einen Test anzumelden, besuchen Sie bitte folgende Webseite: https://brusselsairport.ecocare.center/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1273139/Ecolog_Brussels.jpg

Pressekontakt:

Ecolog Deutschland
Tel.: +49 (0) 211 6887500
press@ecolog-international.com
www.ecolog-international.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/115658/4705961
OTS: Ecolog

Original-Content von: Ecolog, übermittelt durch news aktuell