Branchennews

Anadolu Efes gewinnt Turkish Airlines EuroLeague Final Four und krönt sich zum Champion einer harten Saison

Istanbul, Türkei (ots) – Eine der größten europäischen Sportligen, die Turkish Airlines EuroLeague Final Four, begann diese Saison in Köln. Anadolu Efes durfte den Turkish Airlines EuroLeague-Pokal dieses Jahr zum ersten Mal mit nach Hause nehmen, nachdem sie im Endspiel den FC Barcelona mit 86:81 besiegten. Olimpia Milano beendete das Turnier nach einem 83:73-Sieg gegen CSKA Moskau als Dritter.

Vasilije Micic wurde zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt und erhielt eine Prämie von 1 Million Reisemeilen vom Passagier-Treueprogramm Miles&Smiles der Turkish Airlines. Der Vorstandsvorsitzende von Turkish Airlines, M. Ilker Ayci, sagte: “Ich möchte Anadolu Efes von ganzem Herzen für die großartige Zeit danken und für den Meisterschaftspokal, den sie unserer Nation geschenkt haben.”

Jordi Bertomeu, EuroLeague Basketball Präsident und CEO sagte: “Die Covid-19-Pandemie hat uns alle – Vereine, Spieler, Trainer, Fans, Schiedsrichter und natürlich Partner – vor neue Herausforderungen gestellt, und wir sind stolz darauf, dies so bemerkenswert gemeistert zu haben. Ich möchte mich persönlich bei all unseren Teams für die wettbewerbsintensivste Saison aller Zeiten bedanken und Anadolu Efes, dem Turkish Airlines EuroLeague Champion 2021, gratulieren. Nicht zuletzt gilt mein größter Dank unserem Partner Turkish Airlines, der uns seit vielen Jahren unterstützt.”

Turkish Airlines verfügt über Sponsoringverträge in einer Vielzahl von Sportarten, darunter Fußball, Basketball, Golf, Rugby, Cricket, Eishockey und Radsport, und ist ein langjähriger Unterstützer der EuroLeague Basketball. In den letzten fünf Jahren hat Turkish Airlines am Super Bowl teilgenommen und war der offizielle Airline-Sponsor der UEFA Euro 2016. In der Vergangenheit zierte das Logo von Turkish Airlines die Trikots der berühmtesten Sportler der Welt, wie Lionel Messi und Kobe Bryant, sowie große Vereine wie den FC Barcelona, Manchester United und Borussia Dortmund.

Pressekontakt:

Pressebüro mc Group
Wassergasse 3
10179 Berlin
Tel.: +49 30 65 000 385
presse@mcgroup.com

Original-Content von: Turkish Airlines, übermittelt durch news aktuell