Branchennews

Volocopter absolviert ersten öffentlichen pilotierten Flugtaxi-Testflug in Südkorea

Bruchsal, Deutschland (ots/PRNewswire) –

Der deutsche Urban Air Mobility (UAM) Pionier, Volocopter, hat den ersten Testflug mit seinem 2X-Fluggerät in Seoul, Südkorea, absolviert. Dies war der erste öffentliche pilotierte Testflug eines elektrischen senkrechtstartenden und -landen (eVTOL) Flugtaxis in Südkorea überhaupt. Der Minister für Land, Infrastruktur und Verkehr (MOLIT) der Republik Korea, Noh Hyeong Ouk, war Zeuge dieses historischen Testflugs. Dieser Flug ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg Volocopters Flugtaxis weltweit einzuführen.

Während des fünfminütigen pilotierte Testflugs auf dem Gimpo International Airport, flog der Volocopter 2X eine Strecke von etwa 3 Kilometern, erreichte eine maximale Höhe von 50 Metern und Höchstgeschwindigkeiten von ca. 45 km/h.

Florian Reuter, Volocopter CEO, sagt, „Südkorea ist mit dem umfassenden K-UAM-Plan von MOLIT gut aufgestellt, um das Ziel der kommerziellen Markteinführung von UAM bis 2025 zu erreichen. Es ehrt uns sehr, den ersten öffentlichen bemannten eVTOL-Testflug hier in Südkorea durchzuführen. Es gibt uns einmal mehr die Chance zu beweisen, dass die Zukunft der Flugtaxis mit Volocopters Fluggeräte hier und jetzt beginnt. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor, um gemeinsam elektrische Flugtaxis nach Südkorea zu bringen.“

Der deutsche Botschafter in Südkorea, Michael Reiffenstuel, sagte: „Südkorea und Deutschland unterhalten seit mehr als einem Jahrhundert enge Beziehungen. Uns verbindet die gemeinsame Erfahrung einer geteilten Nation und starke Verbindungen in Handel, Bildung und Technologie. Wir begrüßen nachdrücklich eine vertiefte Zusammenarbeit in neuen Sektoren wie der Digitalisierung, dem elektronischen Handel und der Mobilität im urbanen Luftraum.“

Seoul ist die zweite Stadt in Asien, in der Volocopter öffentliche Testflüge durchführt, nachdem der erste öffentliche Testflug über Singapurs Marina Bay Area im Jahr 2019 (https://www.volocopter.com/de/newsroom/volocopter-flugtaxi-fliegt-ueber-singapurs-marina-bay/) erfolgreich stattfand.

Volocopter ist führend im UAM-Sektor mit einer Familie von elektrisch angetriebenen Fluggeräten, die Passagiere (VoloCity (https://www.volocopter.com/solutions/volocity/) und VoloConnect (https://www.volocopter.com/solutions/voloconnect/)) und Güter (VoloDrone (https://www.volocopter.com/solutions/volodrone/)) sicher an ihr Ziel bringen. Zudem ist Volocopter das einzige eVTOL-Unternehmen, das von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) die Zulassung als Entwicklungs- und Herstellungsbetrieb (DOA und POA) erhalten hat.

Volocopter wird am 16. November (wetterabhängig) im Rahmen der K-UAM Confex 2021 (http://k-uamconfex.com/) einen öffentlichen Testflug auf dem Flughafen Incheon durchführen.

Über Volocopter GmbH

Volocopter baut das weltweit erste nachhaltige und skalierbare Urban Air Mobility-Business, um erschwingliche Flugtaxi-Services in den Megastädten dieser Welt zu etablieren. Volocopter arbeitet mit führenden Partnern für Infrastruktur, Betrieb und Flugsicherung (ATM) zusammen, um das gesamte Ökosystem rund um Flugtaxis aufzubauen. Volocopter hat in Summe über EUR 322 Millionen Kapital von Investoren wie Daimler, Geely, DB Schenker, BlackRock, Intel Capital u.a. eingesammelt. www.volocopter.com

Photo: https://mma.prnewswire.com/media/1685775/Volocopter_South_Korea.jpg

Original-Content von: Volocopter GmbH, übermittelt durch news aktuell