Branchennews

Sri Lanka wieder für internationale Touristen geöffnet / Direktflüge und tropisches Klima machen die tropische Insel in diesem Winter zum beliebten Urlaubsziel – 90 Prozent der Bevölkerung geimpft (FOTO)

Colombo (ots) –

Die tropische Insel Sri Lanka im Indischen Ozean ist wieder uneingeschränkt für internationale Touristen geöffnet. Die regelmäßigen Flug-Verbindungen zwischen Deutschland und Sri Lanka machen das Land zu einem passenden Winterurlaubsziel. Alle Kultur- und Freizeitstätten in Sri Lanka sind nun geöffnet und Touristen können in jeden Teil des Landes reisen.

Drei Direktflüge pro Woche zwischen Frankfurt und Sri Lanka sorgen für eine bequeme und sichere Anreise, da unnötige Kontakte in Transitflughäfen vermieden werden können, wodurch das Infektionsrisiko gesenkt wird. Die Wintermonate sind die perfekte Reisezeit für alle, die sich danach sehnen, Sri Lanke zu besuchen und sich unter der tropischen Sonne zu sonnen. Ihr Touristenvisum können Sie online unter www.eta.gov.lk beantragen.

Sri Lanka hat weltweit mit einer der schnellsten Impfkampagnen auf sich aufmerksam gemacht: Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung über 20 Jahren sind gegen Corona geimpft. Für Mitarbeiter in der Tourismusbranche hat jetzt sogar die dritten Impfung begonnen. Durch die hohe Impfquote in der Bevölkerung, einschließlich der Tourismusbranche, können sich alle Reisenden sicher in Sri Lanka fühlen, was auch die steigende Zahl der Reisenden zeigt.

Kimarli Fernando, Vorsitzende von Sri Lanka Tourism, erklärte: „Wir freuen uns über die direkten Flugverbindungen mit Deutschland und hoffen, dass viele Reisende dieses Angebot wahrnehmen werden. Ein Urlaub in einem tropischen Reiseziel wie Sri Lanka ist die beste Art, den durch die Pandemie verursachten Stress hinter sich zu lassen. Wir haben für unsere Gäste die besten Vorkehrungen für einen sicheren Urlaub getroffen.“

Geimpfte Urlauber brauchen in Sri Lanka keine Quarantäne einzuhalten

Reisende, die spätestens 14 Tage vor der Ankunft ihre zweite Impfdosis erhalten haben und innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen, gelten als vollständig geimpft. Diese Reisenden können die Insel ohne Quarantänezeit erkunden und sind von der obligatorischen COVID-19-Versicherung vor Ort befreit. Es ist jedoch ratsam, eine umfassende Reiseversicherung abzuschließen, die medizinische und andere Kosten im Zusammenhang mit COVID-19 abdeckt. Sri Lanka akzeptiert alle COVID-19-Impfungen.

Vollständig geimpfte Reisende, die von nicht oder nicht vollständig geimpften Kindern zwischen 12 und 18 Jahren begleitet werden, müssen bei der Ankunft am Flughafen einen PCR-Test machen. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen PCR-Test. Reisende, die noch nicht geimpft oder nur teilweise geimpft sind, können ebenfalls in das Land einreisen, müssen allerdings dem auf helloagain (srilanka.travel) veröffentlichten Verfahren folgen.

Sri Lanka – ein einzigartiges Tier- und Naturparadies

Trotz seiner geringen Größe ist Sri Lanka eines der Länder mit der weltweit größten Artenvielfalt – sowohl bei Pflanzen als auch bei Tieren – und gehört zu den fünf wichtigsten Hotspots der Biodiversität in der Welt. Die Insel ist ein Paradies für Tierliebhaber und Vogelbeobachter, denn es gibt unzählige Wildparks und im umgebenden Ozean leben große Walfamilien, darunter die mächtigen Blauwale, Pottwale und verspielte Delfine.

Die endlosen Strände und die kilometerlange Küstenlinie ziehen viele Touristen an und laden dazu sein, sich unter der tropischen Sonne zu entspannen. Neben dem Baden und Schnorcheln gehören Tauchen und Surfen zu den beliebtesten Strandsportarten des Landes. Die mit Korallengärten, einer Vielzahl exotischer Fische und uralten Wracks gefüllten Meere bieten heute eines der besten Tauchgebiete der Welt. Das Meer rund um Sri Lanka ist auch eines der herausforderndsten Gebiete für den Hochseefischfang, während Wildwasser-Rafting, Kajak- und Kanufahren zu den relativ neuen Wassersportarten des Landes gehören.

Mit einer Vielzahl von Straßen und Wegen, die sich durch ausgedehnte Berge, üppige grüne Wälder, Reisfelder, Parks und verschlafene Dörfer schlängeln, bietet Sri Lanka auch begeisterten Wanderern und Trekkern viele Möglichkeiten. Alle Hauptattraktionen wie die atemberaubenden Strände, die Berge, die Tierwelt und die kultur- und geschichtsträchtigen Städte liegen nur wenige Stunden voneinander entfernt und machen die Insel zu einem perfekten Urlaubsziel.

Wellness und Individualtourismus

Sri Lanka wurde 2021 vom Global Wellness Institute als eines der besten Wellness-Ziele der Welt ausgezeichnet. Mit seinen Ayurveda- und Yogatraditionen, seinem reichen kulturellen Erbe, seiner authentischen und unverwechselbaren Küche, seinen herzlichen und gastfreundlichen Menschen, seiner üppigen Flora und Fauna und einer Vielzahl von Wassersportangeboten ist die Insel wie geschaffen für Wellness-Suchende. Wellness hat sich über Yoga-Retreats und Spa-Behandlungen hinaus entwickelt. Wellness ist heute alles, was das eigene Sein ins Gleichgewicht bringt, sei es ein Spaziergang durch den Wald, das Schwimmen mit Riesenschildkröten, das Pflücken des eigenen Tees oder das Lernen, wie man authentische lokale Gerichte zubereitet. Wellness wird heute weitgehend als Erlebnis betrachtet, und das touristische Angebot Sri Lankas ist hervorragend dazu geeignet, einzigartige Wellness-Erlebnisse zu haben.

Endlich wieder Fernreisen

Sri Lanka ist für erholungsbedürftige Urlauber ideal, die auf der Suche nach exklusiven Abenteuern sind. Die Insel hat sich zu einem Reiseziel für Urlauber entwickelt, die zu sich selbst in unberührter Natur wiederfinden wollen. Sie ist ein Insider-Tipp für Urlauber, die authentische Erfahrungen machen wollen.

Sri Lanka ist wieder geöffnet und freut sich darauf, Besucher wieder willkommen heißen zu können. Drei Direktflüge pro Woche und die Lockerung der Einreiseprotokolle machen Reisen nach Sri Lanka zur Zeit besonders attraktiv.

Pressekontakt:

media consulta International Holding AG
Gerald Gebhardt
g.gebhardt@mcgroup.com
030/ 65 000 459

Original-Content von: Sri Lanka Nation Branding, übermittelt durch news aktuell