Branchennews

Pressemitteilung Mubea zu einer möglichen strategischen Partnerschaft mit Airbus

Attendorn (ots) –

Die Muhr und Bender KG hat ein überzeugendes Angebot zur Übernahme der Airbus-Einzelteilefertigung von Premium AEROTEC vorgelegt. Mit dem Erwerb möchte das familiengeführte Unternehmen seinen Kurs als nachhaltig wachsender Luftfahrt-Zulieferer fortsetzen.

Die Muhr und Bender KG (Markenname „Mubea“) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. In 2021 erwirtschaftete der global tätige Automobil- und Luftfahrtzulieferer mit rund 14.000 Mitarbeitern an weltweit 48 Standorten einen Umsatz in Höhe von 2.3 Mrd. EUR. Seit Gründung im Jahr 1916 befindet sich Mubea im Familieneigentum und verzeichnet ein nachhaltiges Wachstum. Dr.-Ing. Thomas Muhr, der Geschäftsführende Gesellschafter von Mubea, leitet das Unternehmen in vierter Generation.

Mubea ist ein Spezialist für hochwertige Leichtbaukomponenten und mit vielen seiner Produkte als „Hidden Champion“ Weltmarktführer. Zudem stellt das Unternehmen Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen für Premiumfahrzeuge her. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet die Tochtergesellschaft Flamm Aerotec GmbH in Schwerin eng mit Airbus zusammen. So produziert die Mubea-Tochter eine große Anzahl von Bauteilen für alle Airbus-Flugzeugserien und wurde bereits mehrmals als Global Champion Detail Parts von Airbus ausgezeichnet. Mit diesen technologischen Kompetenzen und der erfolgreichen Historie in der Flugzeugindustrie sind wir davon überzeugt, der richtige strategische Investor für die Einzelteilefertigung von Airbus zu sein.

Durch den Erwerb der Einzelteilefertigung von Airbus möchte Mubea sein Standbein in der Luftfahrtindustrie nachhaltig ausbauen und stärken. Dies ist eine unserer strategischen Prioritäten für die langfristige Weiterentwicklung der Gruppe. Die bestehenden Standorte von Airbus und ihre hochqualifizierten Mitarbeiter sind hierfür nicht nur wichtig, sondern ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Dabei ist und bleibt Deutschland der Mittelpunkt und Wachstumsmotor unserer weltweiten Luftfahrtaktivitäten.

Mit vereinten Kompetenzen wollen wir in den kommenden Jahren innovative Produktanwendungen entwickeln und weitere Kunden gewinnen. Mubea ist ein hochinnovatives Unternehmen und investiert jährlich durchschnittlich zehn Prozent seines Umsatzes in neue Technologien. Damit sichern wir Arbeitsplätze, insbesondere auch am Standort Deutschland. Für das laufende Jahr planen wir Investitionen mit einem Volumen von 200 Millionen Euro, rund die Hälfte davon in Produktinnovationen für die Elektromobilität.

Wir verstehen, dass die Arbeitnehmer und ihre Vertreter an den heutigen Standorten der Einzelteilefertigung von Airbus Klarheit über die Zukunft ihrer Werke und Arbeitsplätze haben wollen. Auch wir sind an einer Einigung interessiert und freuen uns auf die weiteren Gespräche mit der IG Metall und den Betriebsräten. Wir sind überzeugt davon, dass wir kurzfristig gemeinsam eine optimale Lösung für alle Beteiligten erzielen können.

Pressekontakt für Rückfragen

Andrea Holstein
Head of Corporate Communication
Muhr und Bender KG
Tel.: +49 2722 62 9216
E-Mail: andrea.holstein@mubea.com

Original-Content von: Mubea, übermittelt durch news aktuell