Branchennews

Jetzt erst recht – trotz drohender Flugverbote sorgenfrei den Urlaub buchen: Nur 50 Euro Anzahlung und alle Stornokosten inkludiert

Baden-Baden (ots) – Eurowings Holidays krempelt Anzahlungs-, Storno- und Umbuchungsbedingungen radikal um

Das gab´s noch nie! Um den Deutschen ihre momentane Verunsicherung bei der Urlaubsplanung zu nehmen, krempelt der Macher von Eurowings Holidays Karlheinz Kögel die in der Reisebranche üblichen Anzahlungs-, Storno- und Umbuchungsbedingungen radikal um. Sie gelten ab sofort und für alle Pauschalreisen aus dem Programm von Eurowings Holidays. Trotz der aktuellen Reisebeschränkungen und drohender Flugverbote

Kunden legen nur noch 50 Euro als Anzahlung auf den Tisch. Die Kosten für eine etwaige Stornierung oder Umbuchung der Flugpauschalreise sind damit (bis 14 Tage vor Abflug) bereits abgegolten.

Das gibt es bei keinem anderen Reiseanbieter in Deutschland. Normalerweise kassieren Reiseveranstalter bei Buchung 25 Prozent vom Gesamtreisepreis als Anzahlung, um damit ihre Vorlaufkosten (Vorauszahlungen für Hotels und Flüge) zu finanzieren. Bei Flugpauschalreisen kommen da schnell stattliche Summen zusammen, die vom Kunden oft lange im Vorfeld einer Reise zu leisten sind. Nicht so beim Veranstalter Eurowings Holidays, bei dem Urlauber nur noch pauschal 50 Euro zahlen, und das unabhängig vom Reisepreis.

„Als erster Reiseveranstalter in Deutschland übernehmen wir das volle unternehmerische Risiko und tragen die gesamten Vorlaufkosten, damit die Menschen bei uns trotz der aktuellen Reisebeschränkungen und drohender Flugverbote ihren Sommerurlaub sorgenfrei und risikolos buchen können“, sagt Kögel, der die Reisemarke von Eurowings mit seiner HLX-Gruppe seit einem Jahr betreibt. Und er ergänzt: „Da die Storno- und Umbuchungsgebühren mit der Anzahlung bereits beglichen sind, muss niemand seinem Geld hinterherlaufen, wenn die Reise am Ende nicht stattfinden kann“.

80 Prozent aller Bundesbürger sitzen laut einer aktuellen Studie (FUR) gedanklich bereits auf gepackten Koffern. „Sie sollten sich mit ihrer Urlaubsbuchung beeilen“, meint Kögel, denn für Pfingsten, Brückentage und Sommerferien rechnet er aufgrund des knappen Flugangebotes mit steigenden Preisen.

Eurowings Holidays

Eurowings Holidays ist die Veranstaltermarke von Eurowings, die von der HLX-Gruppe betrieben wird. Die Low-Cost-Airline der Lufthansa Group ist auf preisgünstige Direktflüge innerhalb Europas spezialisiert. Über das Reiseportal Eurowings Holidays können Flüge mit preiswerten Unterkünften und Mietwagen in allen Kategorien hinzugebucht werden.

HLX-Gruppe

Die HLX-Gruppe mit Sitz in Baden-Baden gehört mit der eigenen Vertriebsmarke hlx.com und den von ihr betriebenen Reiseportalen Lufthansa Holidays, Eurowings Holidays, Swiss Holidays und Condor Holidays zu den führenden Anbietern von Reisen in Europa. Hauptgesellschafter des Unternehmens ist Karlheinz Kögel, der bereits 1987 den Last-Minute Spezialisten L´tur gründete.

Pressekontakt:

KC3 GmbH
mailto:info@koepers-kc3.de
Tel. 0511/790 296 98
Mobil: 0170/567 2100

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/152631/4824762
OTS: Eurowings Holidays

Original-Content von: Eurowings Holidays, übermittelt durch news aktuell