Branchennews

JetClub fliegt mit dem Elektroflugzeug „eFlyer 800“ von Bye Aerospace in eine nachhaltige Zukunft

London (ots/PRNewswire) – Europas erste Leichtjet-Fractional-Ownership-Marke JetClub, eine Schwesterfirma von Jet It USA, hat die Aufnahme des elektrischen eFlyer 800 von Bye Aerospace in ihre Flotte bestätigt und damit einen bedeutenden Meilenstein in Sachen Nachhaltigkeit in der Luftfahrtindustrie gesetzt. Der eFlyer 800 ist ein rein elektrisches Turboprop-Flugzeug für 7 Passagiere und bietet eine nachhaltige Reisemöglichkeit, die wichtige Geschäftsreisen mit den Belangen des Klimawandels in Einklang bringt.

JetClub CEO & Mitbegründer, Vishal Hiremath kommentierte: „Nachhaltigkeit ist der Kern der Philosophie von JetClub und Jet It. Ich möchte mich klar ausdrücken. Die Luftfahrt ist für uns notwendig, um uns zu verbinden, zu reisen, zu erkunden und zu verstehen. Wenn wir reisen und voneinander lernen, werden wir bessere Versionen von uns selbst. Reisen ist wirklich die beste Bildung. Erst die Luftfahrt hat dies möglich gemacht. Wenn wir dies mit 100 % sauberer Luft und null Emissionen tun können, ist es ein Gewinn für uns und die Umwelt. Mit der Aufnahme des eFlyer 800 in unsere Flotte machen wir einen Sprung nach vorn bei unseren Nachhaltigkeitszielen, ohne Kompromisse bei Geschäftsreisen und wirtschaftlicher Entwicklung einzugehen.“

Der eFlyer soll bis 2025 in Betrieb genommen werden und bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und einen oder zwei Piloten. Der eFlyer 800 wird null Emissionen und nur ein Fünftel der Betriebskosten herkömmlicher Twin-Turboprops haben und ist für Privatbesitz, Lufttaxi, Luftfracht und Charterflüge gedacht.

George Bye, Gründer und CEO von Bye Aerospace, kommentierte: „Wir haben ein Flugzeug entwickelt, das die Bedürfnisse unserer wachsenden Weltbevölkerung erfüllt, ohne die Umwelt zu gefährden. Durch die Partnerschaft mit JetClub freuen wir uns darauf, den Elektroflug in Europa und Asien einzuführen.“

Informationen zu JetClub

JetClub, ein maltesisches Unternehmen und eine Schwesterfirma von Jet It mit Sitz in den USA, ist ein Unternehmen für Geschäftsfliegerei mit Fractional Ownership und bietet eine erschwingliche und transparente Lösung. Die Besitzer erwerben einen Anteil an einem JetClub HondaJet und haben tagelang Zugang zu dem Jet. JetClub hat ein eigenes Concierge-Team für seine Kunden.

Informationen zu Bye Aerospace

Bye Aerospace (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3202904-1&h=1374363173&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3202904-1%26h%3D3867504784%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.byeaerospace.com%252F%26a%3DBye%2BAerospace&a=Bye+Aerospace) mit Sitz am Centennial Airport in der Nähe von Denver, Colorado, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Elektroflugzeugen, darunter die eFlyer-Familie. Bye Aerospace wurde von George E. Bye (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3202904-1&h=563130999&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3202904-1%26h%3D3173067287%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fbyeaerospace.com%252Fabout%252F%26a%3DGeorge%2BE.%2BBye&a=George+E.+Bye) gegründet, der auch der Vorsitzende und CEO ist.

Für weitere Informationen: www.jetclubgroup.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1537767/ef800_JetClub_2_051921.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3202904-1&h=1794361761&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3202904-1%26h%3D1123437709%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1537767%252Fef800_JetClub_2_051921.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1537767%252Fef800_JetClub_2_051921.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1537767%2Fef800_JetClub_2_051921.jpg)

Pressekontakt:

JetClub
Aysem Monaco
E-Mail: aysem@monacopr.co.uk
Telefon: 07780 113 875

Original-Content von: JetClub, übermittelt durch news aktuell