Branchennews

Internationales Ranking: Flughafen München ist der beste deutsche Airport 2016 / Berlin schneidet im internationalen Vergleich des Online-Reiseportals eDreams schlecht ab

Hamburg (ots) – Der Flughafen München (MUC) setzt sich im
internationalen Airport-Vergleich des Online-Reiseportals eDreams
durch. Als bester deutscher Flughafen belegt er Rang fünf. Auch
Frankfurt Airport (FRA) auf Platz elf und Düsseldorf Airport (DUS)
auf Platz zwölf sind beliebte deutsche Flughäfen. Die jährliche
Analyse von mehr als 90.000 Kundenbewertungen bezieht internationale
Flughäfen mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als neun Millionen
Passagieren mit ein. Absoluter Spitzenreiter 2016 ist Changi Airport
in Singapur (SIN), gefolgt von Oslo Airport Gardermoen (OSL) in
Norwegen.

Auch unser Nachbarland Schweiz punktet bei den Passagieren. Mit
der Bronze-Medaille wählen die Fluggäste den Flughafen Zürich (ZRH)
auf Platz drei der besten Flughäfen weltweit. Besonders geschätzt
werden hier die gastronomischen Angebote und die Vielfalt der 60
verschiedenen Restaurants des Flughafens. Darüber hinaus verdeutlicht
das Ranking, dass die skandinavischen Airports gut ankommen: Neben
OSL landen Helsinki-Vantaa Airport (HEL) in Finnland sowie Dänemarks
Copenhagen Airport (CPH) in den internationalen Top 10. Das gesamte
Ranking ist hier einzusehen: http://www.edreams.de/bester-flughafen.

Der Airport des Freistaats Bayern überzeugt vor allem durch eine
Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und einen attraktiven Wartebereich.
„Herzlich danken wir allen Kunden von eDreams, die den Flughafen
München wieder mit Bestnoten bedacht haben. Für uns ist dieses
überzeugende Kundenvotum ein tolles Kompliment. Gleichzeitig ist es
eine Bestätigung dafür, dass wir als „five-star-airport“ alles tun,
damit sich die Passagiere bei uns in München wohlfühlen. Uns liegt
die hohe Aufenthaltsqualität am Herzen: Wir möchten unseren
Passagieren ein erstklassiges Shopping- und Gastronomieerlebnis
bieten. Das kommt offenbar gut an,“ so Dr. Michael Kerkloh,
Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH.

Negative Kritiken gibt es hingegen für den Flughafen der deutschen
Hauptstadt: Berlin Schönefeld Airport (SFX) landet auf Rang drei der
zehn schlechtesten Airports. Passagiere bemängeln hier häufig die
Unübersichtlichkeit des Flughafengebäudes, lange Wege oder die
veralteten Einrichtungen. Noch schlechter schneiden nur Mohammed
International Airport (CMN) im marokkanischen Casablanca und der La
Guardia Aiport (LGA) in New York City ab. Berlin findet sich sogar
noch ein zweites Mal im Negativ-Ranking: Berlin Tegel (TXL) belegt
Platz acht in der Rangliste der schlechtesten Airports weltweit.

Unternehmenskontakt:
eDreams Deutschland
Bettina Lemeßier
PR Manager
Mail: presse@edreams.com

Pressekontakt:
Straub & Linardatos GmbH
Tina Fahrenbach
Kirchentwiete 37-39
22765 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 39 80 35-564
Mail: fahrenbach@sl-kommunikation.de