Aktuelles

Supraleittechnik in der Luft- und Raumfahrt

Leibniz IFW
Leibniz IFW

Das LRT war mit der Mitgliederversammlung zu Gast beim Leibniz Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung in Dresden und bekam nach dem vereinsinternen Teil eine Einführung und Demonstration des vom IFW realisierten schwebenden Transportsystems mit Supraleittechnik. In Dresden-Niedersedlitz befindet sich die Versuchsanlage für das passiv supraleitend schwebende Transportsystem SupraTrans II. Die Anlage dient zur Erprobung der Fahrzeug- und Fahrwerkskomponenten des Schwebesystems unter praxisnahen Betriebsbedingungen. Wozu Supraleit-Technik in der Luftfahrt? Bei dieser Technik wird Magnetismus genutzt, dank Supraleit-Technologie können z.B. Fahrzeuge über dem Boden schweben. Bei der Luftfahrt kommt Supraleit-Technik zum Beispiel für neue Antriebe sowie für verlustfreie energieeffiziente Stromleitungen infrage. Das Einsparpotenzial wird als enorm eingeschätzt.