Aktuelles

Projektmitarbeiter/in für Projekt EEAS – Energy Efficient Aviation Solutions gesucht

Die EEAS Clusterregionen
Die EEAS Clusterregionen

Das EEAS-Projekt ist ein Förderprojekt, an denen Sachsen/Thüringen, Berlin und Hamburg beteiligt sind. Das Ziel des Konsortiums „Energy Efficient Aviation Solutions“ (EEAS) ist es, Strategien zu entwickeln, wie sich die Energieeffizienz im Flugzeugbau durch Technologieintegration verbessern lässt. Die Konsortialpartner sind: Kompetenzzentrum Luft- und Raumfahrttechnik Sachsen/Thüringen e. V., Berlin Brandenburg Aerospace Alliance e. V., Silicon Saxony Management GmbH, TU Dresden und Hamburg Aviation – Luftfahrtcluster Metropolregion Hamburg e. V.

Die ersten Schritte

Im Rahmen des EEAS-Projekts analysieren die Konsortialpartner die Industrie- und Forschungsschwerpunkte innerhalb der Clusterregionen Sachsen/Thüringen, Berlin/Brandenburg und Hamburg. Die Ergebnisse dienen als Basis für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen untereinander und mit Forschungseinrichtungen sowie der Entwicklung einer gemeinsamen Vermarktungs- und Kommunikationsstrategie. Die Analyse zielt vorrangig auf die Identifizierung von Komplementaritäten, Synergien und Potentialen für weitere intelligente Spezialisierungen auf der regionalen, nationalen und internationalen Ebene.

  • Analyse regionale Wertschöpfungskette Luftfahrt Sachsen / Thüringen
  • Analyse Verbundwerkstoffe in Sachsen/Thüringen
  • Analyse energieeffiziente Verarbeitungstechnologien in Sachsen/Thüringen
  • SWOT Analyse Kompetenzfeld Neue Materialien

Hierfür suchen wir eine/n weitere/n Projektmitarbeiter. LRT_Stellenausschreibung_Projektmitarbeiter_in_EEAS