Termine

EN9100 – Qualität oder Qual?

Datum: - 29.10.2019

Zeit: 13:00 - 17:00 Uhr

Ort: Kunzer Marktweg 13, 01468 Moritzburg, H+E Produktentwicklung GmbH


Für produzierende Unternehmen in der Luftfahrt spielen die Themen Qualitätssicherung und Standards von jeher eine wichtige Rolle. Zertifizierte Produkte und Prozesse sind eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Luftfahrtgeschäft.

Im ersten von drei Teilen möchten wir mit Ihnen über die Industrienorm EN9100 diskutieren, welche für viele OEM eine Voraussetzung für eine Lieferantenlistung ist. Zunehmend legen jedoch auch die 1st-Tier-Supplier Wert auf Zertifizierungen bei ihren Lieferanten, um eine qualitativ hochwertige Wertschöpfungskette sicherzustellen.

Wir laden Sie mit freundlicher Unterstützung der H+E Produktentwicklung GmbH nach Moritzburg ein. Informieren Sie sich, wie die Hierarchie und Struktur der wichtigen Zertifizierung in der Luftfahrt aufgebaut ist und was die neuesten Veränderungen und Entwicklungen sind. Im Anschluss an einen allgemeinen Informationsteil bieten wir Ihnen in einem Workshop die Chance auf einen gezielten Austausch unter den Teilnehmern. Ziel ist es, Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich Unternehmen in der Luftfahrt-Lieferkette durch Zertifizierungen weiterentwickeln können und damit die Qualitätssicherung auch für das Business Development zu nutzen. Auf diese Weise soll die Veranstaltung die teilnehmenden Unternehmen darin unterstützen, ihre Position in der Supply Chain zu stärken.

Das Event ist Teil der „Supply Chain Excellence Initiative“ der deutschen Luftfahrtcluster. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.german-aerospace.de sowie unter http://www.lrt-sachsen-thueringen.de/projekte/supply-chain-excellence/.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Organisationen der Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Wartungsbetriebe und Wartungsorganisationen sowie an Händler und Lagerhalter. Bitte melden Sie sich hier bis zum 30. September 2019 für die Veranstaltung an.

In den anderen beiden Veranstaltungsreihen in den Jahren 2020 und 2021 werden dann die politische Prozessverantwortung nach EASA21 und EASA145 in der Luftfahrt näher beleuchtet und die zukünftig unvermeidbare Produktverantwortung in der Luftfahrt (CS-Zertifizierungen, LBA Regularien) aufgegriffen.

Hier gehts zum Programm

Anmeldung

Ein Angebot der Supply Chain Excellence Initiative Sachsen

29. Okt 2019, 13:00 - 17:00 Uhr (Einlass 12:30 Uhr)
Anmeldedeadline: bis 30.09.2019

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Ab- und Ummeldungen schriftlich erfolgen müssen. Die Plätze sind begrenzt, daher empfehlen wir eine schnelle Anmeldung.

 

Kontaktdaten

* wird benötigt

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden zur Luft- und Raumfahrtindustrie in Sachsen und Thüringen und profitieren Sie von unseren Informationen. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.

 

Vielen Dank.

 

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Speicherung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzanforderungen für die oben genannte Veranstaltung zu. Ihre persönlichen Daten, die wir mit Hilfe des Anmeldeformulars erfassen, werden im Rahmen dieser Veranstaltung verwendet. Der Übermittlung der Daten an die Mitveranstalter und Teilnehmer wird hiermit zugestimmt.
Bitte beachten Sie, dass am Veranstaltungsort Fotos gemacht werden und auf den Webseiten der Veranstalter und Mitveranstalter, über Social-Media-Kanäle oder in Printmedien für die Luftfahrtindustrie veröffentlicht werden können. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie nicht fotografiert werden möchten. Ebenso wird auf Nachfrage den Teilnehmern die Teilnehmerliste mit Vor- und Zunamen sowie Unternehmensname bereitgestellt. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Nachricht an sascha.muehl@lrt-sachsen-thueringen.de widerrufen.