Branchennews

Wirecard gewinnt TAV Operation Services als Neukunden für Alipay-Zahlungen an Flughafen-Lounges weltweit / TAV betreibt 57 Lounges in 30 Flughäfen in 19 Ländern weltweit

Aschheim (München) (ots) – Wirecard, der internationale
Innovationsführer im Bereich digitaler Finanztechnologie, erweitert
seine erfolgreiche Partnerschaft mit Alipay und gewinnt TAV Operation
Services Co., eine Tochtergesellschaft von TAV Airports als
Neukunden. TAV Airports, einer der Marktführer im Flughafenbetrieb,
ist in 18 Flughäfen auf drei Kontinenten präsent und hat 2017
Dienstleistungen für 836.000 Flüge und 115 Millionen Passagiere
erbracht.

Alipay, eine der populärsten Zahlungsmethoden in China, soll
zunächst als Bezahlmöglichkeit in den von TAV Operation Services
betriebenen “primeclass” Lounges in den Flughäfen Frankfurt,
Kopenhagen und Zürich angeboten werden. TAV betreibt 57 Lounges in 30
Flughäfen in 19 Ländern in aller Welt. Nach der anfänglichen
Einführung wird TAV das Serviceangebot über Wirecards Plattform
erweitern und auf breiterer Ebene anbieten, unter anderen auch in
Flughäfen in den USA und im Nahen Osten.

Außerdem wird Wirecard TAV Operation Services bei
Marketingaktivitäten mit Alipay unterstützen, so zum Beispiel beim
Erstellen von In-App-Gutscheinen und Rabatten, um so den Mehrwert für
chinesische Reisende noch weiter zu steigern. Im Rahmen dieser
Zusammenarbeit bietet Wirecard Zahlungsakzeptanz und übernimmt die
Transaktionsabwicklung über seine ePOS-App. Mithilfe dieser einfach
zu installierenden Lösung können Einzelhändler auf populäre
internationale Bezahloptionen und Mehrwertdienste schnell zugreifen.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2017 von Nielsen und Alipay gibt
ein einziger chinesischer Tourist in Europa im Durchschnitt EUR 3.250
auf seiner Reise aus. Dieselbe Studie kam zu dem Schluss, dass rund
91 Prozent der chinesischen Touristen bereit wären, im Ausland mehr
auszugeben und einzukaufen, wenn mehr Händler chinesische
Mobile-Payment-Marken akzeptieren würden. Reisende, die mit Alipay
bezahlen, brauchen kein Geld mehr zu wechseln und sich keine Sorgen
zu machen, ob ihre chinesische Kreditkarte von örtlichen Händlern
angenommen wird.

Ali Bora Isbulan, General Manager bei TAV Operation Services,
sagt: “Als weltweite Flughafen-Hospitality-Gruppe ist es für uns
selbstverständlich, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu
bieten. Da auch chinesische Kunden für uns von großer Bedeutung sind,
sind wir eine Partnerschaft mit Wirecard und Alipay eingegangen,
damit unsere Gäste auf eine praktische und bekannte Weise bezahlen
können. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit bekanntzugeben und den
chinesischen Gästen dadurch noch reibungslosere und schnellere
Zahlungsmöglichkeiten in unseren Flughäfen bieten zu können.”

Jan Rübel, Head of Sales Travel & Transport bei Wirecard, ergänzt:
“Dadurch, dass wir TAV Operation Services unsere Alipay-Lösung
anbieten, erreichen wir Tausende von Reisenden und erschließen sehr
interessante Geschäftsmöglichkeiten. Chinesische Reisende bilden eine
wichtige Zielgruppe für Händler in aller Welt – wir sind stolz
darauf, hiermit unser Ziel der Digitalisierung von Zahlungsprozessen
in aller Welt fortzusetzen.”

Für weitere Informationen über Wirecards digitale Bezahllösungen
besuchen Sie uns auf der Money20/20, dem globalen FinTech-Event in
Las Vegas, vom 21. bis 24. Oktober 2018 an unserem Stand Nr. 1843.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden
digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten
sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes
Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen
digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.
Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen
Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing,
Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen
Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte
Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus
allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist
an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN
DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns
auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über TAV Airports:

TAV Airports behauptet seine führende Position im Bereich des
Flughafenbetriebs in der Türkei. TAV Airports betreibt die Flughäfen
Istanbul Ataturk, Antalya, Ankara Esenboga, Izmir Adnan Menderes,
Gazipasa Alanya, Milas Bodrum und Antalya in der Türkei sowie die
Flughäfen Tbilisi und Batumi in Georgien, Monastir und
Enfidha-Hamammet in Tunesien, Skopje und Ohrid in Mazedonien, Medinah
Airport in Saudi-Arabien und Zagreb Airport in Kroatien. TAV Airports
ist auch in anderen Bereichen des Flughafenbetriebs tätig, darunter
Duty Free, Food and Beverage, Ground Handling, IT, Security und
Operations Services. In diesem Zusammenhang betreibt TAV Airports
auch zollfreie, Lebensmittel- und Getränke- sowie andere
Gewerbeflächen am Flughafen Riga in Lettland. Zusammen mit ihren
Tochtergesellschaften erbrachte die Gesellschaft im Jahr 2017
Dienstleistungen für 836.000 Flüge und 115 Millionen Passagiere.

Pressekontakt:
Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
Email: jana.tilz@wirecard.com

Medienkontakt TAV Airports:

TAV Havalimanlari Holding
Erhan Üstündag
Tel.: +90 212 463 30 00
E-Mail: press@tav.aero

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell