Branchennews

Vorfreude auf Defence IQs 17. Internationale Konferenz für Jagdflugzeuge (International Fighter Conference) im nächsten Monat wächst

London (ots/PRNewswire) –

Das weltweit einzige Kampf-Militärluftfahrts-Fachforum wird vom
7.-9. November 2017 in Berlin stattfinden

Das weltweit einzige Kampf-Militärluftfahrts-Fachforum wird vom
7.-9. November 2017 in Berlin stattfinden

Kurz vor der 2017 International Fighter Konferenz besagen
spannende Updates, dass VIP-Delegationen aus Kanada, Japan, Oman und
Dänemark teilnehmen werden.

Zu den Vortragenden gehören der Einsatzleiter der Königlich
Thailändischen Luftstreitkräfte, der Leiter der Einsatzführung der
Deutschen Luftwaffe, das US F-35 Integration Office sowie die
Luftwaffe von Bangladesh. Die Teilnehmerliste finden Sie hier. (https
://internationalfighter.iqpc.co.uk/attendee-list-2017-international-f
ighter-0?utm_source=pr%20newswire&utm_medium=ad&utm_campaign=11610.01
1-external-pressrelease&utm_term=11610.011_prnewswire_pressrelease&ut
m_content=text&mac=11610.011_prnewswire_pressrelease&disc=11610.011_p
rnewswire_pressrelease)

Seit ihrer Gründung bietet International Fighter Stabchefen der
Luftwaffe sowie hochrangigen Kommandanten die Möglichkeit einer
jährlichen Zusammenkunft, um die Herausforderungen gegenwärtiger und
zukünftiger Konfliktebenen zu bewerten.

Mansoor, Staffelführer der pakistanischen Luftwaffe, erklärte nach
seiner Konferenzteilnahme im vergangenen Jahr: “Es war eine äußerst
informative Veranstaltung, die klare Einsicht in die neuesten
Entwicklungen und Erfahrungen von Luftwaffen weltweit bot.”

Der Zeitpunkt für die Kampf-Militärluftfahrt mit ungefähr 4000
Jagdflugzeugen, wertgeschätzt auf 260 Milliarden US-Dollar, die
schätzungsweise innerhalb der nächsten 15 Jahre erhalten werden, ist
kritisch. Während F-35-Nationen weiterhin Flieger der 5. Generation
abnehmen, bemühen sich andere Luftwaffen, den umfangreichen und
vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, die notwendig sind, um
für den Kampf in zunehmend komplexeren Konfliktebenen gerüstet zu
sein.

Im Vorfeld der Veranstaltung erarbeitete Defence IQ einen Bericht,
der die momentanen Aktivitäten von Kampflugzeugen weltweit
untersucht, über zukünftige Entwicklungen informiert und Prognosen
für 2018 enthält: Den vollständigen Bericht zum Download finden Sie
hier. (https://internationalfighter.iqpc.co.uk/international-fighter-
future-requirements-report-1?utm_source=pr%20newswire&utm_medium=ad&u
tm_campaign=11610.011-external-pressrelease&utm_term=11610.011_prnews
wire_pressrelease&utm_content=text&mac=11610.011_prnewswire_pressrele
ase&disc=11610.011_prnewswire_pressrelease)

Durch das Fördern und Unterstützen nationsübergreifender
Diskussionen zum besseren Verständnis für die Herausforderungen
gegenwärtiger und zukünftiger Konfliktebenen, stellt die Konferenz
eine außerordentlich informative und wertvolle Veranstaltung dar. Das
vollständige Programm sowie Registrierungsdetails finden Sie unter:
http://www.internationalfighter.iqpc.co.uk, oder E-Mail:
enquire@defenceiq.com.

Die Presse ist herzlich zur Teilnahme an diesem wichtigen
Branchentreffen eingeladen. Falls Sie einen kostenlosen Presseausweis
benötigen, emailen Sie bitte Jessica Taylor wie nachstehend
aufgeführt.

Pressekontakt:
Jessica Taylor, Senior Marketing Manager, jessica.taylor@iqpc.co.uk
oder Tel.: +44 0 207 368 9338

Original-Content von: Defence IQ, übermittelt durch news aktuell