Branchennews

Sommer 2017: Germania eröffnet Basis in Palma de Mallorca

Berlin (ots) –

– 65 wöchentliche Flüge aus Deutschland und der Schweiz
– Neuer Europaverkehr nach Frankreich und die Niederlande
– Boeing 737-700 am Flughafen Palma stationiert

Die Germania Fluggesellschaft eröffnet zum Sommer 2017 eine Basis
in Palma de Mallorca und stationiert ein Flugzeug vom Typ Boeing
737-700 am bekannten Flughafen Son Sant Joan. Die grün-weiße Airline
hat ihr Flugangebot angepasst und wird neue Verbindungen auf die
spanische Insel ins Programm nehmen. Neben deutschen Städten werden
erstmals auch europäische Nachbarn durch Germania mit Palma de
Mallorca verbunden. Tickets sind bereits ab einem Preis von 49 Euro
buchbar, Getränke und Snacks sowie 20 Kilogramm Freigepäck sind
inklusive.

Insgesamt fliegt Germania ab Mai von fünf deutschen Städten aus
mindestens einmal täglich auf die Sonneninsel. Dazu gehören
Friedrichshafen, Münster/Osnabrück, Dresden, Bremen und neu Nürnberg.
Auch von Zürich aus bietet die Schweizer Schwestergesellschaft
Germania Flug AG ein tägliches Angebot. Mehrfach wöchentlich
verbunden wird die spanische Insel mit Erfurt-Weimar, Rostock-Laage
und neu Dortmund. Mit einem moderaten Wachstum des Flugvolumens um 5
Prozent im Verhältnis zur zurückliegenden Sommersaison zeigt sich
Germania somit als verlässlicher Partner für Mallorca-Reisende.

Darüber hinaus wird Germania ganz neue Verbindungen im
Europaverkehr ab Palma de Mallorca aufnehmen. So wird es erstmals
Flüge ins niederländische Maastricht geben, wo insbesondere die
grenznahe Region zwischen Belgien, Holland und Deutschland für das
Urlaubsangebot erreicht werden soll. Außerdem bemüht sich Germania um
den Ausbau des Engagements in Frankreich und wird zweimal wöchentlich
nach Montpellier und Straßburg fliegen. Beide Städte hatten bislang
keinerlei Direktanbindung an Palma de Mallorca.

“Wirtschaftliche Betrachtungen führen uns zu einem Angebot, das
die europäischen Nachbarn deutlich stärker einbindet”, sagte Karsten
Balke, CEO der Germania, zur Freischaltung des Mallorca-Angebots am
Mittwoch. “Germania erweist sich damit als europäisch aufgestellte
Fluggesellschaft.”

Germania ist eine unabhängige deutsche Fluggesellschaft mit 30
Jahren Unternehmensgeschichte. Auf Kurz- und Mittelstrecke fliegt die
Airline mit dem grün-weißen Logo jährlich mehr als 2,8 Millionen
Passagiere. Von 20 Abflughäfen in Europa bietet Germania Verbindungen
zu mehr als 40 Zielen innerhalb des Kontinents, nach Nordafrika sowie
in den Nahen und Mittleren Osten. Die Fluggesellschaft bietet
entgegen dem Trend den bewährten Service an Bord aus kostenfreien
Snacks, Softdrinks, Zeitschriften und mindestens 20 Kilogramm
Freigepäck. Im Geschäftsmodell vereint Germania die Bereiche Linien-,
Charter- und Werksverkehr. Zusammen mit der Schweizer
Schwestergesellschaft Germania Flug AG betreibt das Unternehmen
derzeit 25 Flugzeuge. Für deren Wartung sorgt die Germania Technik
Brandenburg. www.flygermania.com

Pressekontakt:
Sabine Teller
Head of PR

Phone: +49 30 52280 8765
Fax: +49 30 52280 8361

Email: presse@germania.aero
Internet: www.flygermania.com

Germania Fluggesellschaft mbH
Riedemannweg 58
13627 Berlin
Germany

Original-Content von: Germania Fluggesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell