Branchennews

Putschversuch Türkei:Information der DER Touristik für Türkei-Urlauber / Krisen- und Sicherheitsmanagement im Einsatz – Gäste sind wohlauf

Frankfurt/Main (ots) – Nach dem Putschversuch des türkischen
Militärs vom 15. Juli 2016 gibt die DER Touristik folgende
Informationen:

Kulanz

Die DER Touristik mit ihren Veranstaltermarken ITS, Jahn Reisen,
Travelix und Dertour bietet verunsicherten Türkeiurlaubern mit
Anreisedatum 16. und 17. Juli 2016 kostenlose Umbuchung oder
Stornierung an.

Das Krisen- und Sicherheitsmanagement der DER Touristik ist seit
der Erstinformation über den Putschversuch im Einsatz und steht im
direkten Kontakt mit dem Auswärtigen Amt und den Reiseleitern in der
Türkei.

Situation in den Badezielen

Alle Gäste der DER Touristik in der Türkei sind wohlauf. Die
Reiseleiter der DER Touristik melden aktuell eine ruhige und
geordnete Situation in den Badedestinationen. Sie informieren die
Gäste über die Einschätzung des Auswärtigen Amtes und unterstützen
bei offenen Fragen. Aktuell gibt es nur einzelne Wünsche nach
vorzeitiger Rückreise.

Situation bei Abreisenden aus Deutschland

Die Kundenhotline der DER Touristik startete letzte Nacht sofort
die Auskunft an verunsicherte Urlauber, die sich vor der Abreise in
die Türkei befinden. In dieser Nacht gingen hierzu 1.200 Anrufe bei
der DER Touristik ein. Einzelne traten von ihrer Reise zurück. Die
Reisen werden im Regelbetrieb durchgeführt. Dies wird dann geändert,
wenn das Auswärtige Amt die Einschätzung der Sicherheitslage ändern
sollte.

Hinweis an die Reisenden

Die DER Touristik empfiehlt den Türkei-Urlaubern, die
Aktualisierung des Sicherheitshinweises des Auswärtigen Amtes zu
beachten. Bei Fragen bezüglich ihrer eigenen Reise können sich die
DER Touristik-Gäste direkt an ihre Reiseleitung vor Ort oder – vor
Abreise – an die ihnen mitgeteilte Servicehotline wenden.

Hintergrund

Die DER Touristik der REWE Group zählt mit 7 Milliarden Euro
Umsatz und 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (2014) zu den
führenden Reisekonzernen in Europa. 7,7 Millionen Gäste aus 14
europäischen Ländern verreisen pro Jahr mit den Veranstaltern der DER
Touristik in 179 Reiseländer weltweit. Zu den Reiseveranstaltern
zählen im Volumengeschäft die Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix,
Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen (Deutschland), Kuoni
(Schweiz und Großbritannien), Helvetic Tours (Schweiz) und Apollo
(Skandinavien und Finnland). In Österreich und den osteuropäischen
Ländern Slowakei, Tschechien, Polen und Ungarn ist die DER Touristik
mit eigenen Veranstaltern und Kooperationen (ITS Billa, ITS Coop
Travel, Jahn Reisen, Dertour, Meier’s Weltreisen, Transair) sowie
über eine Mehrheitsbeteiligung an der Exim Holding (Exim Tours,
Kartago Tours) vertreten.

Hinzu kommen fast 30 Spezialisten: In Deutschland Camperboerse.de,
Clevertours und prijsvrij.nl, in der Schweiz Manta Reisen, Kontiki,
Railtour, Frantour, Kuoni Cruises, Asia 365, Adria 365, Private
Safaris, Cotravel, Dorado Latin Tours, Pink Cloud, ACS Reisen und
lastminute.ch, in Skandinavien und Finnland Lime Travel, Golf
Plaisir, Out of Bounds Golfresor und Krone Golf Tours, in
Großbritannien Carrier, Kirker, CV Vilas und Voyages Jules Verne
sowie in den Beneluxstaaten Koning Aap, Your Way 2 Go, Shoestring und
Entdeck-die-welt.de.

Im Reisevertrieb ist die DER Touristik mit rund 2.100
Vertriebsstellen, dem Online-Reiseportal der.com und zahlreichen
Veranstalter-Onlineportalen deutschlandweit Marktführer. Hierzu
gehören die Vertriebslinien DER Reisebüro, das Franchisesystem
Derpart sowie die Organisation der mittelständischen inhabergeführten
Reisebüros unter dem Dach des DER Touristik Partner-Service (DTPS).
Die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions bietet
mittelständischen Unternehmen und international tätigen Konzernen
zudem umfangreiche Dienstleistungen rund um das
Geschäftsreisemanagement an. In der Schweiz verfügt die DER Touristik
mit 82 Reisebüros (Kuoni, Helvetic Tours, Rewi Reisen und Premium
Specialists) ebenfalls über ein dichtes Netz an Vertriebsstellen,
ebenso in Großbritannien (Kuoni Stores). Des Weiteren gehören die
schwedische Charterfluggesellschaft Novair und 48 Hotels der Marken
Club Calimera, PrimaSol, lti hotels und Playitas (Sportresort auf
Fuerteventura) zur Unternehmensgruppe.

Pressekontakt:
Angela de Sando
t:+49 151 5512 7515