Branchennews

NOAH London 2017 präsentiert die Daimlers der Zukunft

London (ots) –

Die NOAH Conference London (www.noah-conference.com), das führende
Branchen-Event der europäischen Internet- und Digitalwirtschaft,
präsentiert am 2. und 3. November 2017 mit Lilium und Volocopter die
Zukunft im Bereich Mobilität und Logistik.

Das Münchener Unternehmen Lilium, welches bis dato 100 Millionen
US-Dollar Risikokapital erhielt, entwickelt vollelektrische,
senkrecht startende Lufttaxis. Lilium plant, niedrigpreisige,
emissionsfreie und geräuscharme Flugreisen für ein Massenpublikum
zugänglich zu machen. Die Reisegeschwindigkeit soll sich dabei auf
300 km/h belaufen. Das Bruchsaler Start-up Volocopter (30 Millionen
US-Dollar Finanzierung) ist weltweit führend in der Entwicklung
senkrecht startender, vollelektrischer Multicopter, die sowohl für
den Personenverkehr als auch für den Gebrauch als Lastdrohne nutzbar
sein sollen. Ziel des Unternehmens ist es, den Traum eines jeden
Menschen vom Fliegen wahr werden zu lassen und moderne Städte bei der
Lösung ihrer zunehmenden Mobilitätsprobleme zu unterstützen. Der
erste lizenzierte Volocopter soll nächstes Jahr auf den Markt kommen,
aber einige Kunden sind bereits jetzt dabei, ihn zu prüfen. Dubai zum
Beispiel hat den unbemannten Zweisitzer bereits getestet.

Auch darüber hinaus überzeugt die NOAH London inhaltlich mit
hochklassigen Speakern. Unter anderem diskutieren auf dem
Online-Dating-Panel Whitney Wolfe, CEO Bumble, Tim Schiffers, CEO
Parship, und Jeronimo Folgueira, CEO EliteSingles, ihre Erfahrungen
auf dem gemeinsamen Markt. Anne Boden, Gründerin & CEO der Starling
Bank, Nikolay Storonsky, Gründer & CEO Revolut sowie Valentin Stalf,
Gründer & CEO N26, besprechen die neuesten Entwicklungen im Bereich
Digital Banking. Im Fireside-Chat steht ferner Scott Chacon,
Co-Founder & CEO von Chatterbug, NOAH-Gründer Marco Rodzynek Rede und
Antwort. Mit Chatterbug haben Nutzer die Möglichkeit, mittels
adaptiver Kurse und One-on-One-Coaching mit Muttersprachlern
Fremdsprachen zu erlernen.

Das vollständige Konferenzprogramm ist hier (http://ots.de/DOxsZ)
zu finden.

Ein genereller Überblick über die NOAH-Konferenz hier (https://www
.noah-conference.com/media/NOAH17-London-Infographic.pdf).

Wenn Sie die NOAH London besuchen, nutzen Sie das neue Matchmaking
Tool, um sich einfach mit vielen verschiedenen Gesprächspartnern zu
vernetzen (https://www.noah-conference.com/matchmaking/).

Über NOAH Conference

Im Jahr 2009 gelauncht, entwickelte sich die NOAH Conference zu
Europas führendem Event der Digitalszene. Über 2.000 Internet-CEOs,
Entscheider und Investoren erhalten jährlich Einblicke in die
neuesten Konzepte sowie die Möglichkeit zum Netzwerken,
Geschäftsbeziehungen aufzubauen und die NOAH-Partys zu genießen.
Bekannt für ihren Fokus auf profitable Business-Modelle und Daten,
bietet die Veranstaltung außerdem die Möglichkeit zur Interaktion mit
Speakern, Inspiration und Unterhaltung. Im neunten Jahr des Events
lädt die NOAH Conference zu zwei thematisch unterschiedlichen
Veranstaltungen ein:

NOAH London (2. – 3. November 2017) fokussiert sich darauf,
Kapitalgeber mit Unternehmen zusammenzubringen und den Dienstleistern
dabei zu helfen, relevante Kunden zu finden.

Axel Springer NOAH Berlin (6. – 7. Juni 2018) wird gemeinsam mit
Axel Springer veranstaltet und präsentiert eine einzigartige
Diskussionsplattform für CEOs und Gründer der etablierten Unternehmen
sowie ihre disruptiven Herausforderer in verschiedenen
Branchendisziplinen.

Pressekontakt und Akkreditierungsanfragen:

PIABO PR GmbH
Sascha Kringel
+49 30 2576205-16
noah@piabo.net

Original-Content von: NOAH Conference, übermittelt durch news aktuell