Branchennews

Lufthansa bringt den langweiligsten Online Stream aller Zeiten (VIDEO)

Hamburg (ots) –

Mit der “Faultierchallenge” wird das letzte “Fanhansa” Ticket nach
Brasilien verlost.

Am Freitag den 6. Juni, 15:30 Uhr startet das Finale der großen
Fanhansa Aktion von Lufthansa. Um das letzte Ticket nach Brasilien zu
ergattern, brauchen Fußballfans vor allem eins: Geduld. Eine
13-stellige Ticketnummer muss in einem Stream-Fenster auf der
Fanhansa Aktionsseite (www.lh.com/fanhansa) eingegeben werden. Der
Haken: die Faultierdame “Oska” entspannt sich direkt vor der Nummer.
Erst wenn Sie ihr Nickerchen beendet hat und das Bild frei gibt, wird
die Nummer sichtbar. Das kann schon mal einen halben Tag dauern.

Bis dahin werden die Zuschauer von Kommentator Peter Urban über
alles Wichtige informiert. Unterstützt wird er dabei von “Studio
Braun”-Mitbegründer Matthias Strzoda, der die
Vor-Ort-Berichterstattung übernimmt.

Zum ersten Mal in der Firmengeschichte hat Lufthansa einen Teil
ihrer Flotte umgestaltet: aus “Lufthansa” wurde “Fanhansa”. Die
Fanhansa-Flieger bringen nicht nur die Deutsche Nationalmannschaft
nach Brasilien, sondern auch 50 Fußballfans, die eines der
limitierten Tickets gewinnen können. Zum Startschuss der Aktion
erhielten 20 Passagiere auf dem Flug von München zum DFB Pokalfinale
in Berlin eines der begehrten Tickets. Der Film zu der Aktion wurde
innerhalb weniger Tage bereits über eine Viertelmillionen Mal
angeklickt.

Bei weiteren Aktionen an großen Deutschen Flughäfen mussten
Reisende ihr Flugticket schreddern um an ein Fanhansa-Ticket zu
gelangen, am Gate nichtsahnend bei einer Partie Tischfußball gegen
die amtierende Weltmeisterin antreten oder sich direkt nach der
Landung für mehrere Stunden von einer spielenden Sambaband begleiten
lassen. Online gab es zusätzlich die Möglichkeit, sich bei den
“Nachtschicht-Challenges” auf Facebook einen Platz nach Brasilien zu
sichern.

Die groß angelegte Aktion ist eines der meist beachteten Events im
Fußballjahr 2014.

Pressekontakt:
Thomas Stritz
Kolle Rebbe GmbH
Dienerreihe 2 (Speicherstadt)
D-20457 Hamburg

Phone: +49/40 325423-82
Fax: +49/40 325423-23
mailto: stritz@kolle-rebbe.de