Branchennews

L1 Treasury und Airborne Capital investieren 250 Mio. US-Dollar zum Start von AltitudeOne Aviation

Dublin, Irland (ots/PRNewswire) –

– AltitudeOne Aviation Ltd (“AltitudeOne Aviation”) ist eine von
LetterOne Treasury Services SA (“L1 Treasury”) und Airborne Capital
Limited (“Airborne Capital”) gegründete Unternehmung
– AltitudeOne Aviation wird in ein diversifiziertes Portfolio von
derzeit produzierten Standardrumpf- und Großraumflugzeugen
investieren, die an Fluggesellschaften auf der ganzen Welt
vermietet werden
– L1 Treasury kümmert sich um das Liquiditäts- und
Finanzanlagenmanagement der LetterOne Group (“LetterOne”), einem
internationalen Investmentgeschäft mit einem Nettovermögen von über
25 Mrd. US-Dollar
– Airborne Capital ist ein auf Flugzeugleasing und
Vermögensverwaltung spezialisiertes Unternehmen mit Büros in Dublin
und London
– Airborne Capital verfügt über ein sehr erfahrenes Managementteam
mit insgesamt über 100 Jahren Erfahrung in der Luftfahrt

L1 Treasury and Airborne Capital gaben heute den Start von
AltitudeOne Aviation bekannt, das ein Portfolio von geleasten sich in
der Produktion befindlichen Standardrumpf- und Großraumflugzeugen
erwerben will. L1 Treasury and Airborne Capital haben AltitudeOne
Aviation ein Eigenkapital von rund 250 Mio. US-Dollar zugesprochen,
das durch Bankfinanzierungen ergänzt wird. Airborne Capital wird als
Vermögensverwalter und Leasing-Dienstbetreiber für AltitudeOne
Aviation fungieren.

L1 Treasury übernimmt das Liquiditäts- und Finanzanlagenmanagement
von LetterOne, einem internationalen Investmentgeschäft mit einem
Nettovermögen von über 25 Mrd. US-Dollar. L1 Treasury kombiniert ein
Portfolio von liquiden festverzinslichen Wertpapieren mit Anlagen an
den Finanzmärkten, sowohl direkt als auch über Hedgefonds, sowie
langfristige renditeträchtige Anlagen in Immobilien und andere
Sachwerte und Finanzanlagen sowie Direktkredite.

Airborne Capital wurde im November 2017 mit einem starken,
branchenerfahrenen Führungsteam gegründet, das von der FEXCO-Gruppe,
Irlands größtem privaten Finanzdienstleistungsunternehmen und Natixis
Investment Managers unterstützt wird. Das Unternehmen hat aggressive
Pläne, das Geschäft zu erweitern, um innerhalb der ersten 5 Jahre
nach Gründung ein Flugzeug-Vermögen von über 5 Milliarden US-Dollar
zu verwalten.

Für die zivile Luftfahrtindustrie wird aufgrund der steigenden
Passagiernachfrage (4,7 % pro Jahr bis 2036*) eine Verdoppelung der
Flottengröße in den nächsten 20 Jahren prognostiziert. Dieses
Wachstum wird erhebliche Mittel aus traditionellen und
nichttraditionellen Quellen erfordern, und AltitudeOne Aviation wird
einen Teil dieser Finanzierungslösung bilden.

Nitin Bhandari, Leiter Direktinvestitionen bei L1 Treasury
kommentierte:

“Wir sind begeistert im Rahmen dieser wichtigen Investition mit
dem Team von Airborne Capital zusammenzuarbeiten und freuen uns
darauf, eine zunehmend wichtigere Rolle auf den
Luftfahrtfinanzierungsmärkten zu spielen. Mit der finanziellen
Unterstützung und dem Fachwissen, das wir in Kombination mit der
Branchenexpertise des Teams von Airborne Capital bereitstellen,
glauben wir, dass dieses Geschäft schnell wachsen kann, um eine
bedeutende Rolle in den angestrebten Marktsegmenten zu übernehmen.”

Ramki Sundaram, CEO von Airborne Capital kommentierte:

“Wir freuen uns sehr, dieses Projekt gemeinsam mit L1 Treasury zu
starten. Das Team von Airborne Capital verfügt über umfangreiche
Erfahrung in der Einrichtung und Verwaltung innovativer Investment-
und Fondsplattformen für Investoren. Diese jüngste Unternehmung passt
perfekt zu unserer Strategie, eine Brücke zwischen Kapitalquellen und
Unternehmen zu schlagen, die Finanzierungen im Bereich Luftfahrt
benötigen.”

Pressekontakt:
Airborne Capital: Doug Keatinge
+353-86-037-4163
dkeatinge@murrayconsultants.ie

LetterOne: Stuart Bruseth
+44(0)-7739-630539
Sbruseth@letterone.com

Original-Content von: Airborne Capital and LetterOne, übermittelt durch news aktuell