Branchennews

Istanbul New Airport plant Hotel mit 451 Zimmern, bewirtschaftet von YOTEL

London (ots/PRNewswire) –

Herausragendes Design trifft auf technische Innovation: Istanbul
New Airport verkündet modernistisches Hotel, um Fluggästen ein
einzigartiges Erlebnis zu bieten

IGA, Bauherr und seit 25 Jahren Betreiber des Istanbul New Airport
(INA), und YOTEL, die Hotelgruppe mit Sitz in London, haben einen
Exklusivvertag zur Hotelbewirtschaftung unterzeichnet. Das Hotel wird
eines der größten Flughafenhotels der Welt und bietet luft- und
landseitigen Zugang zu 451 Zimmern. Geschäfts- und
Vergnügungsreisende, Flugbesatzungen und Flughafen-Shops und
Geschäfte in der näheren Umgebung können das Hotel im Hauptterminal
bequem erreichen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/678765/YOTEL_Logo.jpg )

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/678764/IGA_Logo.jpg )

“Wir freuen uns außerordentlich, YOTEL als unseren neuen
exklusiven luft- und landseitigen Hotelbetreiber zu begrüßen”, sagte
Kadri Samsunlu, CEO von IGA Airport Operation. “Mit Istanbul New
Airport schreiben wir Geschichte. Das Projekt, das sich bereits in
der Bauphase befindet und mehrere Weltrekorde bricht, wird dem
Transport- und Luftfahrtsektor in einer die drei Kontinente Europa,
Asien und Afrika umspannenden Region neue Dynamik verleihen. Istanbul
New Airport wird Turkish Airlines, die nationale Fluggesellschaft der
Republik Türkei, die die meisten Länder der Welt anfliegt, einen
Wachstumsschub verleihen. Wir wollen ein unvergleichliches
Passagiererlebnis bieten, das effizient und zugleich stressfrei ist,
und die Warte- sowie die Bearbeitungszeit verkürzen. YOTEL wird unser
Bemühen um ein perfektes Passagiererlebnis mit innovativem Design und
technologiegestütztem Luxus unterstützen. Ich bin überzeugt, dass
Istanbul New Airport der Welt die berühmte türkische Gastfreundschaft
präsentieren und auch eine Brücke bauen wird, die Menschen und
Kontinente verbindet. Der neue Flughafen soll am 29. Oktober dieses
Jahres eingeweiht werden, und wir freuen uns auf Besucher aus aller
Welt. ”

Wenn alle vier Phasen abgeschlossen sind, wird INA insgesamt sechs
Startbahnen und drei Terminals besitzen und ein Passagieraufkommen
von bis zu 200 Millionen bewältigen können. INA wird Istanbul an über
350 Destinationen anbinden und nahezu 100 Airlines ein Zuhause sein.

Hubert Viriot, CEO von YOTEL, kommentierte die erste Investition
der Marke in der Türkei: “In den vergangenen Jahren haben wir eine
beeindruckende ökonomische und städtische Entwicklung und
Transformation der Türkei und insbesondere Istanbuls und eine
deutlich wachsende Beliebtheit beobachtet. Istanbul New Airport wird
die wachsende Popularität und den Wirtschaftsaufschwung Istanbuls
weiter vorantreiben, und YOTEL freut sich, dass es dazu einen Beitrag
leisten kann. Das ehrgeizige Ziel, Istanbul New Airport zum größten
Flughafen der Welt zu machen, hat für uns eine Partnerschaft sehr
attraktiv gemacht. Wir sind extrem stolz auf unsere Mitarbeit an
diesem Projekt der Superlative. Die Stadt will stark wachsen, genau
wie YOTEL, daher passen wir ausgezeichnet zusammen.”

Viriot weiter: “Istanbul erlebt derzeit einen unglaublichen Boom.
Die Stadt ist UNESCO-Welterbe und glänzt durch ein vielfältiges
historisches und kulturelles Angebot. In Sachen Besucherzahlen belegt
Istanbul weltweit den fünften Platz. Darüber hinaus ist sie einer der
wachstumsstärksten wirtschaftlichen Ballungsräume der Welt, ein guter
Grund für die Ansiedlung weiterer Hotels.”

YOTEL wird sein cleveres Design und seine ausgeklügelte
Technologie in zwei Zonen einbringen: luftseitig (102 Zimmer) und
landseitig (349 Zimmer). In beiden Teilen des Hotels wird es
öffentliche Bereiche geben, beispielsweise YOTELs exklusives Club
Lounge-Konzept mit intelligentem Automatenverkauf, Co-Working- und
Ruhebereichen, Wellnessoasen sowie bepflanzten und verglasten
Lichthöfen, um Mensch und Natur zusammenzuführen. Im landseitigen
Bereich wird es ein Restaurant und ein 24/7-Fitnesscenter geben. Mit
flexiblen Besprechungsräumen, die modernste Technik bieten und ideal
geeignet sind für kleine oder große, offizielle oder informelle
Treffen, ist das Hotel ein bequemer Ort der Begegnung für Passagiere
und Flughafen-Shops.

Pressekontakt:
Tobias Tripp
+44-203-794-8599
ttripp@kwittken.com

Original-Content von: YOTEL, übermittelt durch news aktuell