Branchennews

Huawei verkündet strategische Zusammenarbeit mit IATA

Stockholm, Schweden (ots/PRNewswire) – Huawei hat heute auf der
Passenger Terminal EXPO 2018 in Stockholm bekanntgegeben, dass es
sich dem Strategic Partnerships Program der International Air
Transport Association (IATA) angeschlossen hat. Im Rahmen dieses
Programms wird Huawei fortschrittliche IKT-Innovationen und Expertise
beisteuern, um die Flughäfen und Airlines der Zukunft mitzugestalten
und so das Passagiererlebnis aufzuwerten und die Betriebsabläufe bei
der Luftfracht zu optimieren.

Die Entwicklung der Luftfahrtindustrie eines Landes ist Ausdruck
seines wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen
Fortschritts. Eine erfolgreiche Luftfahrtindustrie hängt von der
Zusammenarbeit zwischen Airlines, Flughäfen und anderen Akteuren der
Branchenkette ab. Wichtig sind auch die Entwicklung globaler
Branchenstandards und Prozesse sowie die Implementierung neuer
Technologien, die bei der Transformation der Branche eine kritische
Rolle spielen. Die Aufnahme im IATA Strategic Partnerships Program
ist eine exzellente Gelegenheit für Huawei, sein Engagement zur
Förderung der Luftfahrtindustrie unter Beweis zu stellen. Die
weltweite Handelsvereinigung der Fluggesellschaften IATA wurde im
April 1945 ins Leben gerufen. Sie vertritt die Interessen von
ungefähr 280 Airlines in 120 Ländern, die 83 % des gesamten
Flugverkehrs ausmachen. Sämtliche Branchenakteure erhalten
professionelle Unterstützung durch ein breites Spektrum an Produkten
und Expertendienstleistungen, einschließlich der Ausarbeitung von
Regelwerken in Zusammenhang mit luftfahrtspezifischen
Fragestellungen.

Huaweis IKT-Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die aus
kontinuierlicher Innovation hervorgehen, werden bereits von mehr als
50 Flughäfen, Fluggesellschaften und Flugsicherungsbehörden in
Anspruch genommen. Zum Kundenstamm gehören über 15 Flughäfen rund um
den Globus mit einem jährlichen Passagieraufkommen von mehr als 30
Millionen. Im Rahmen des IATA Strategic Partnerships Program wird
Huawei neue IKT anwenden, um der Digitalisierung der
Luftfahrtindustrie Vorschub zu verleihen. Das Unternehmen wird seinen
Kunden dabei helfen, intelligente Flughäfen und Airlines zu
entwickeln, die dynamisch, effizient, kollaborativ, innovativ und
bereit für das intelligente Zeitalter sind. Auch geht es darum, die
Erfordernisse von Flughäfen, Fluggesellschaften und Passagieren
bezüglich Sicherheit, Effizienz und personalisierten Diensten zu
erfüllen.

“Dem IATA Strategic Partnerships Program können sich Unternehmen
anschließen, die einen Mehrwert beisteuern und der Luftfahrtbranche
durch ihre Dienste, Produkte und Lösungen direkte und indirekte
Vorteile verschaffen”, sagte Mark Hubble, Senior Vice President,
Marketing and Commercial Services der IATA. “Wir heißen Huawei in
unserer wachsenden Familie an strategischen Partnern willkommen.”

Yuan Xilin, President des Transportsektors der Huawei Enterprise
BG, sagte: “Huawei freut sich außerordentlich über den Beitritt zum
IATA Strategic Partnerships Program. IATA bietet seinen Mitgliedern
eine wichtige Plattform zur Kollaboration mit anderen Größen der
Luftfahrtindustrie an gemeinsamen Themenbereichen. Airlines
profitieren von einer breiten Platte innovativer Produkte und
Expertise, um die Betriebsabläufe sicherer, effizienter und
kosteneffektiver zu gestalten. Huaweis Vision ist es, jeden Menschen,
jedes Heim und jede Organisation in das digitale Zeitalter zu
transportieren und eine vollständig vernetzte, intelligente Welt zu
schaffen. Die neuen Schlagwörter des Luftfahrtsektors sind Smart
Airports und Smart Airlines. Huawei will sich bei der Digitalisierung
dieser Branche als bester Partner etablieren, indem man Kunden durch
IKT-Lösungen aus einer Hand dabei unterstützt, das Leistungsangebot
aufzuwerten und ein reibungsloses Passagiererlebnis zu schaffen.
Gemeinsam werden wir an Lösungen arbeiten, die für die Zukunft der
Luftfahrtindustrie von überragender Bedeutung sind.”

Auf der Passenger Terminal EXPO 2018 präsentiert Huawei sein
komplettes Angebot an IKT-Lösungen, einschließlich
Aviation-Hybrid-Cloud, agiler Airline-Netzwerke und visualisierter
Flughafen-Betriebsabläufe. Huawei kollaboriert mit weltweit führenden
Flughäfen und Airlines an innovativen Modellen der Aviation-Cloud,
Optimierung der Passagiererfahrung und Lösungen für visualisierte
Betriebsabläufe. Huawei kann erfolgreiche Implementierungen von
Lösungen bei Luftfahrtkunden auf der ganzen Welt vorweisen, die
Cloud, Internet der Dinge (IoT), Big Data und Kommunikationsnetzwerke
umfassen. Dies wurde durch die Arbeit seiner lokalen Teams und einer
großen Zahl von Ökosystem-Partnern in mehr als 170 Ländern und
Regionen rund um den Globus erreicht. Bislang haben sich 197 der
Fortune Global 500-Unternehmen und 45 der Top-100-Unternehmen für
Huawei als Partner bei der Digitalisierung entschieden.

Auf der Passenger Terminal EXPO 2018 finden Sie Huawei auf Stand
1810, Stockholmsmässan Halle A. Weitere Informationen finden Sie
unter http://e.huawei.com/topic/2018passenger-terminal/.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/657000/Huawei.jpg

Pressekontakt:
Maggie Zhang
+86-755-2878-0808
Zhangxin83@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell