Branchennews

Holiday Swap, die Home-Sharing-Reiseplattform, erhält Auszeichnung für beste App in über 100 Ländern

London (ots/PRNewswire) –

Holiday Swap verändert weiterhin die Art und Weise, wie wir in der
heutigen Sharing-Wirtschaft reisen. Das Konzept von James Asquith hat
auf der diesjährigen Preisverleihung für die beste neue mobile App
(Best New Mobile App Awards) die Silbermedaille gewonnen, und wird
von Business Insidern als “Tinder für Reisen” bezeichnet. James
Asquith hält den Guinness-Weltrekord als jüngste Person, die alle 196
Länder der Welt bereist hat.

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/663542/Holiday_Swap_beach_villa.jpg
)

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/663541/Holiday_Swap_Swipe
_and_match.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/716628/Holiday_Swap.jpg )

Asquith: “Wir machen weiterhin Reisen für alle billiger und dies
ist eine sehr aufregende Zeit für Holiday Swap.” Die Idee, bei der
Benutzer Ihr Eigentum mit anderen Benutzern auf der ganzen Welt
austauschen, und mit der kostenlosen App nur 1 US-Dollar pro Nacht
dafür bezahlen, wurde von Business Insider “Tinder für Reisen”
genannt. “Diese Auszeichnung ist für uns und alle in dieser Community
eine große Ehre”, so Asquith. “Holiday Swap hat vor kurzem außerdem
eine MyMap-Funktion eingeführt, mit der Benutzer Reisetipps
austauschen und sich bei Fremdenverkehrsämtern auf der ganzen Welt
anmelden können”, erklärt Asquith. “Damit haben wir einen weiteren
Meilenstein erreicht, um Holiday Swap zu einer echten
All-in-One-Community-Reise-App zu machen. Mit diesem Konzept können
wir alle bei den Kosten für Unterkünfte sparen. In Kürze können
Benutzer nicht nur ihre Wohnungen oder Häuser tauschen, sondern mit
Holiday Swap außerdem Credits ansammeln. Wir werden noch mehr
Auswahlmöglichkeiten anbieten und damit können Reisende noch mehr
Geld sparen, das sie für Flüge und Reisen ausgeben können.”

Holiday Swap ist jetzt in 102 Ländern verfügbar. Da
Fluggesellschaften und Fremdenverkehrsämtern jetzt zunehmend mit der
App arbeiten, hofft Asquith, dass Holiday Swap für die sogenannte
“Generation Y” (auch Millenials genannt)-Community weiter wachsen
kann, damit sie reisen und mehr von der Welt sehen können, indem sie
ganz einfach ihre Wohnungen tauschen und dabei Geld sparen.

“Nachdem ich jedes Land der Welt besucht hatte”, so Asquith,
“wurde ich regelmäßig nach Tipps gefragt, wie man Reisen billiger
machen kann. Ich wollte dabei helfen, ein Instrument zu entwickeln,
mit dem wir unser Zuhause überall auf die Welt hin mitnehmen können
und dabei den gleichen Komfort genießen können. Wir schützen unsere
Benutzer in unserer wachsenden Community und sorgen dafür, dass
unsere Zeit und unser Geld mehr wert sind.”

Holiday Swap kann kostenlos vom App Store und PlayStore
heruntergeladen werden.

Holiday Swap, info@holidayswap.com

Pressekontakt:
James Asquith
+44-774-746-3957
james.asquith@holidayswap.com

Original-Content von: Holiday Swap, übermittelt durch news aktuell