Branchennews

HEISHA bringt neues unbemanntes VTOL-Flugzeug auf den Markt

Die neue Art, Drohnen zu nutzen

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – HEISHA hat das autonome System
erst vor Kurzem vorgestellt. Und jetzt steht das D.NEST F300
(http://www.heishatech.com/d-nest-solution-3/), das die
Selbstlade-Station (http://www.heishatech.com/charging-pad-3/) C300
umfasst und über die Fähigkeit verfügt, auch mit starren Tragflächen
senkrecht zu starten und zu landen (VTOL, Vertical Take-Off and
Landing), zum Verkauf bereit. Es steht zu erwarten, dass dieses Gerät
die Art und Weise, wie Drohnen im Alltag genutzt werden, völlig
verändern wird. Denn es kann jederzeit und überall zur Überwachung
von Acker-, Weide- und privat genutzten Flächen eingesetzt werden.
HEISHA hat zudem die beiden Systeme D.NEST D300 und D.NEST S300
(1.999 USD) auf den Markt gebracht, die für kleinere
Überwachungsgebiete geeignete sind und auf anderen Drohnen mit
Open-Source-Plattform basieren.

D.NEST liefert immer und überall Live-Luftaufnahmen.

D.NEST ist ein autonomes Komplett-System für die
Geländeüberwachung. Es bietet eine Lösung für die völlig
eigenständige Inspektion von Privathäusern, Dächern, Gebäuden,
Privatgrundstücken usw.

Wenn Anwender unterwegs sind und wissen wollen, ob mit ihrem
Eigentum alles in Ordnung ist, dann können sie ihr Smartphone nehmen
und das D.NEST F300 oder das D.NEST S300 starten und
Live-Videoaufnahmen von ihrem Haus oder Grundstück erhalten.
Landwirte können ihren Arbeitstag damit beginnen, dass sie die Drohne
zu einem Rundflug losschicken und überprüfen, um welche Ackerflächen
sie sich mehr kümmern müssen, was eine Menge Zeit spart.

Das D.NEST ist eine plattform-unabhängige Drohne, die mit allen
gängigen Drohnen-Hardwareplattformen, wie etwa DJI, Ardupilot, Yuneec
und PX4, kompatibel ist. Durch den Verriegelungsmechanismus des
Lade-Pads ist das unbemannte Luftfahrzeug während des Ladevorgangs
sicher und stabil. Das D.NEST verfügt über eine
Standard-Programmierschnittstelle, die hardware-unabhängig,
ausbaufähig und nahtlos integrierbar ist.

Zu dem Komplett-System gehören ein Lade-Pad, die Drohne, ein
telemetrisches System, cloud-gestützte Dienste und ein zentrales
Steuerungssystem. Es ist mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit,
wodurch Anwender in der Lage sind, über ihr Telefon alles nahtlos im
Griff zu behalten.

Die von HEISHA entwickelte autonome und automatische
Funktionsweise des D.NEST F300 steht bei der Verwendung der Drohne im
Zentrum. Dadurch wird das Versprechen einer “schnelleren, besseren
und günstigeren” Drohne für die Überwachung des Eigentums wirklich
eingelöst.

Vollständige Überarbeitung der Hauptkomponenten

Das D.NEST F300 wurde gegenüber den Vorgängermodellen komplett
überarbeitet und mit einer modernen Steuerungslogik ausgestattet, um
für mehr Sicherheit beim Aufladen zu sorgen und um den Flug der
Drohne besser im Blick behalten zu können. Hinzu kommt das
Telemetrie-Modul mit LTE/5G-Technik, das für eine nahtlose
Datenerhebung und -übertragung sorgt.

Informationen zu HEISHA

HEISHA ist Technologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung
von Produkten spezialisiert hat, die den Alltag mithilfe von moderner
Wissenschaft und fortschrittlicher Technik wirklich bereichert.

Pressekontakt:
Susan Sun
+86-138-2377-1086
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/954650/D_NEST_S300.jpg

Original-Content von: HEISHA TECH, übermittelt durch news aktuell