Branchennews

Hainan Airlines und BBC Global News unterzeichnen bedeutende neue Vereinbarung

Haikou, China (ots/PRNewswire) – Hainan Airlines und BBC Global
News haben heute auf einer besonderen Unterzeichnungszeremonie in der
Firmenzentrale der BBC in London eine bedeutende neue Vereinbarung
unterschrieben, um ihre Kooperation zu feiern.

Yufei Wang, Vice President des Bereichs Branding bei Hainan
Airlines, und Jim Egan, CEO von BBC Global News, sprachen über die
Wichtigkeit dieser strategischen kommerziellen Kooperation, durch die
BBC StoryWorks, der preisgekrönte Bereich für Inhaltsmarketing von
BBC Global News, digitale und Video-Inhalte für Hainan Airlines
produzieren wird – Inhalte für den Start dessen neuer Strecke und
über die Schönheit seiner Zielorte.

Jim Egan: “Wir freuen uns sehr, unsere Kooperation mit einem so
prestigeträchtigen chinesischen Unternehmen wie Hainan Airlines
fortsetzen zu können. Wir freuen uns darauf, eng mit dem Unternehmen
zusammenzuarbeiten und kreative Inhalte zu entwickeln und umzusetzen,
die die Marke und Dienstleistungen von Hainan Airlines für unser
weltweites Publikum mit Leben erfüllen.”

Yufei Wang: “Metaphorisch ausgedrückt, hat Hainan Airlines eine
‘Luftbrücke’ geschlagen, indem es verschiedene Städte und Regionen
der Welt verbindet; und BBC Global News hat eine ‘Kulturbrücke’
geschlagen, indem es in besonderen authentischen Beiträgen über die
Vielfalt der Welt berichtet. Unsere Kooperation wird nicht nur den
kulturellen Austausch und die Integration zwischen China und dem
Vereinigten Königreich fördern. Sie wird auch dazu beitragen, eine
gesunde und engere Beziehung zwischen beiden Ländern zu kultivieren.
Unterstützt von den Inhalten, die BBC StoryWorks erstellen wird,
planen wir, unseren Einfluss weltweit auszuweiten, indem wir immer
mehr Reisende auf unsere Dienste aufmerksam machen.”

BBC WORLD NEWS UND BBC.COM

BBC World News und BBC.com – die kommerziell finanzierten, rund um
die Uhr in englischer Sprache sendenden Nachrichtenplattformen der
BBC – sind das Eigentum und werden betrieben von BBC Global News Ltd.
Das Fernsehangebot von BBC World News steht in über 200 Ländern und
Gebieten weltweit und in über 454 Millionen Haushalten und 3
Millionen Hotelzimmern zur Verfügung. Auch stehen die Inhalte des
Kanals auf 178 Kreuzfahrtschiffen, bei 53 Fluglinien (darunter 13,
die den Kanal live während des Fluges vertreiben) und über 23
Mobiltelefonie-Netze zur Verfügung. BBC.com bietet aktuelle
internationale Nachrichten, detaillierte Analysen und Informationen
zu bestimmten Themen – darunter in den Formaten “BBC Capital”, “BBC
Culture”, “BBC Future” und “BBC Travel” – für PCs, Tablets und
Mobilgeräte an. Dabei zählt es jeden Monat über 95 Millionen
eindeutige Browser.

BBC STORYWORKS

BBC StoryWorks ist der Bereich für Inhaltsmarketing von BBC Global
News. Vor Ort arbeitende Teams in New York, London, Dubai, Neu-Delhi,
Peking, Singapur und Sydney gewährleisten den Zugang zu einem
weltweiten Netz kreativer Spitzenleistung und regionalen
Expertenwissens. Der Bereich arbeitet mit seinen Kunden daran,
kommerzielle Markeninhalte und das Sponsoring von
BBC-Redaktionsbeiträgen zu entwickeln und umzusetzen – über die
digitalen und Fernseh-Plattformen von BBC Global News sowie über
digitale Dienste, die von BBC Studios und BBC World Service erbracht
werden.

Hainan Airlines

Hainan Airlines wurde im Rahmen der “2018 SKYTRAX World Airline
Awards” von SKYTRAX – der führenden Website für die Beurteilung und
Einstufung weltweiter Fluglinien und Flughäfen – kürzlich das achte
Jahr in Folge als SKYTRAX-Fünf-Sterne-Fluglinie ausgewiesen. Auch ist
die Fluglinie auf der Bewertungsskala nach oben geklettert: In der
SKYTRAX-Rangfolge der zehn führenden Fluglinien belegt sie 2018 nun
den achten Rang. Nach dem Erfolg, die Fluglinie so aufzustellen, dass
sie internationale Standards voll erfüllt, hat sich Hainan Airlines
aktiv anderen Marktgrößen im Zivilluftfahrtsektor angeschlossen: Das
Unternehmen möchte die Entwicklung des Landes unterstützen, während
es sich darauf konzentriert, internationale Luftfahrtmärkte für neue
chinesische Knotenpunktstädte zu erschließen. In der ersten
Jahreshälfte von 2018 nahm das Unternehmen den Betrieb für mehrere
internationale Langstrecken auf, darunter Haikou-Sydney,
Shenzhen-Brüssel, Shenzhen-Madrid, Changsha-London und
Shenzhen-Tianjin-Vancouver. Die Einführung weiterer Strecken,
darunter Guangzhou-Tel Aviv, Shenzhen-Zürich und Shenzhen-Wien, soll
in der zweiten Jahreshälfte folgen.

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/721051/Hainan_Airlines_logo.jpg

Pressekontakt:
Jun Zhang
+86-18789283662

Original-Content von: Hainan Airlines, übermittelt durch news aktuell