Branchennews

Hainan Airlines dehnt sein Change for Good Programm auf weitere 16 Routen aus

– Damit sollen in 5 Jahren 10 Millionen RMB zur Unterstützung der
UNICEF-Tätigkeit für Kinder gesammelt werden

Beijing (ots/PRNewswire) – Hainan Airlines gab am 21. Oktober 2014
bekannt, man werde das erfolgreiche Spendenprogramm an Bord, Change
for Good [Wende zum Besseren], auf alle Flüge von weiteren 16 Routen
ausdehnen. Die Fluglinie führte das Programm im September 2013 auf
seiner Beijing – Haikou Route zur Unterstützung der UNICEF-Tätigkeit
für Kinder ein.

Foto – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141023/153931
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20141023/153931]

Hainan Airline ist der erste Carrier des chinesischen Festlandes,
welcher der Change for Good Allianz der UNICEF beitrat. Das
Unternehmen versprach, innerhalb von fünf Jahren ab dem im September
2013 beginnenden Zeitraum einen Betrag von mindestens 10 Millionen
RMB zu sammeln. Bis zum 31. August 2014 gelang es, 2 Millionen RMB
aufzubringen, die an die UNICEF überwiesen werden.

Die zusätzlichen Routen schließen die Inlandsflüge Beijing –
Guiyang, Sanya, Nanning; Haikou – Zhengzhou, Pudong; Guangzhou –
Qinhuangdao, Qingdao, Weifang, Dongying sowie die internationalen
Flüge Beijing – Chicago, Seattle, Toronto, Boston, Berlin, Moskau und
St. Petersburg ein.

Der Sprecher von Hainan Airlines sagte: “Nach einem Jahr der
Pilotphase auf der Route Beijing – Haikou haben wir uns aufgrund der
Performance und Teilnahme von Passagieren entschlossen, das Programm
auf weitere 16 Routen auszudehnen. Damit laden wir erheblich mehr
unserer Passagiere ein, sich dem Change for Good Programm
anzuschließen und die Tätigkeit der UNICEF für Kinder zu
unterstützen.”

Auf dem Flug HU495 von Beijing nach Seattle sagte ein Passagier:
“Ich habe 10 RMB gespendet und es ist das erste Mal, dass ich mich an
einer gemeinnützigen Tätigkeit auf einem Flug beteiligt habe. Der
Betrag ist zwar nicht groß, aber ich glaube, dass sich das Programm
Schritt für Schritt zu einer nennenswerten Quelle für die
Verbesserung des Lebens von Kindern entwickeln kann”.

Mit der Ausweitung von 1 auf 17 Routen hat Hainan Airlines einen
großen Schritt zur Sicherstellung des Erfolgs von Change for Good
getan und damit den Willen gezeigt, sich im Rahmen der sozialen
Verantwortung des Unternehmens für die Unterstützung des
Wohlbefindens von Kindern zu engagieren.

Change for Good wurde 1991 ins Leben gerufen und es ist eine
innovative Partnerschaft zwischen UNICEF und der internationalen
Luftfahrtbranche. Mit dem Programm werden Reisende dazu ermutigt, an
Bord von Flugzeugen zu spenden und die UNICEF zu unterstützen, das
Leben von Kindern zu verbessern und ihnen zu helfen, ihr volles
Potenzial zu entwickeln. Bisher wurden von Change for Good weltweit
über US$ 120 Millionen in Partnerschaft mit 11 internationalen
Fluglinien gesammelt, darunter American Airlines, Alitalia Airlines
und Cathay Pacific Airways.

Pressekontakt:
KONTAKT: Leah Li, +86-898-6673-9807, j-li4@hnair.com