Branchennews

Flug: Gepäckstück kostet bis zu 85 Euro extra pro Strecke (FOTO)

München (ots) –

– Gepäckgebühren verteuern Flugticket um bis zu 61 Prozent
– Mit dem CHECK24-Gepäckgebührenrechner Tarife mit und ohne
Freigepäck vergleichen
– Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch
CHECK24-Flugexperten

Je nach Route und Tarif kostet die Mitnahme von Gepäck auf
Flugreisen bis zu 85 Euro pro Stück und Strecke. Buchen Reisende das
Gepäckstück erst am Flughafen, wird es noch teurer. Bis zu 160 Euro
werden dafür fällig.*)

“Verbraucher sollten ihr Aufgabegepäck in jedem Fall gleich mit
dem Flug buchen”, sagt Guido Thurmann, Leiter Flüge bei CHECK24.
“Eine nachträgliche Gepäckbuchung am Flughafen ist meistens deutlich
teurer.”

Gepäckgebühren verteuern Flugticket um bis zu 61 Prozent

Bei den betrachteten Beispielflügen verteuern Gepäckgebühren den
Ticketpreis um bis zu 61 Prozent. Ein Reisender zahlt für einen Flug
von Berlin nach Brüssel und zurück ohne Gepäck 82 Euro, für den
ersten Koffer werden zusätzlich 50 Euro fällig.

Verbraucher sparen bei ihrem Flug mit
CHECK24-Gepäckgebührenrechner

Kunden, die nicht nur mit Handgepäck reisen, haben zwei
Möglichkeiten:

– Tarif inklusive Freigepäck
– Tarif ohne Freigepäck, Gepäck wird kostenpflichtig hinzugebucht

Der CHECK24-Gepäckgebührenrechner hilft Verbrauchern, die
günstigste Variante für einen Flug mit Aufgabegepäck zu finden. Ein
Reisender spart so in der aktuellen Betrachtung bis zu 41 Prozent
bzw. 84 Euro.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch
CHECK24-Flugexperten

Kunden, die Fragen rund um ihre Flugbuchung haben, erhalten bei
den CHECK24-Flugexperten an sieben Tagen die Woche eine persönliche
Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen Kundenkonto sehen und
verwalten Verbraucher ihre Flüge. Stiftung Warentest (Ausgabe
08/2016) hat CHECK24 als bestes Flugbuchungsportal ausgezeichnet.

*)Die genannten Preise gelten jeweils für das erste Gepäckstück
pro Person, die Preise für weitere Gepäckstücke können abweichen.
Eine Tabelle mit den Gepäckbestimmungen von Linienfluggesellschaften
und Low-Cost-Airlines finden Sie unter:
https://flug.check24.de/service/gepaeckbestimmungen
Beispielberechnungen für Aufpreise durch Gepäck sowie Beispiele für
eine Ersparnis durch Tarifvergleich verfügbar unter:
http://ots.de/X3ACUR

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher
beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher
europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der
Prinzipienkatalog der EU-Kommission “Key Principles for Comparison
Tools” enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die
CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings,
Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen,
Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell