Branchennews

Etihad Airways verzeichnet 2015 einen Nettogewinn von 103 Millionen US-Dollar

Berlin (ots) –

Fünftes profitables Jahr in Folge belegt erfolgreiche
Wachstumsstrategie der Airline

– Nettogewinn in Höhe von 103 Millionen US-Dollar im Jahr 2015
– Gesamtumsatz in Höhe von 9,02 Milliarden US-Dollar bedingt durch
gestiegene Passagierzahlen und erhöhtes Frachtaufkommen
– Passagieraufkommen ist schneller als die Kapazitäten gewachsen
und hat regionales Wachstum überholt
– Eigenkapitalstrategie hat sich positiv auf das Netzwerk, das
Umsatzwachstum und die Ertragssteigerungen ausgewirkt
– Partnerschaftsstrategie weiterhin sehr erfolgreich. So stieg der
Partnerumsatz auf 1,4 Milliarden US-Dollar. Die Partner brachten
fünf Millionen Passagiere in das Etihad Airways Netzwerk
– Wachstum innerhalb aller Geschäftsbereiche der Gruppe – darunter
Cargo, Instandhaltung, Catering und Bodenabfertigung sowie beim
Vielfliegerprogramm

Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten
Arabischen Emirate, hat heute ihre bisher erfolgreichsten
Geschäftszahlen vorgestellt. Der Nettogewinn beträgt 103 Millionen
US-Dollar, der Gesamtumsatz beläuft sich auf 9,05 Milliarden
US-Dollar.

Dieses Rekordergebnis markiert zum fünften Mal in Folge ein
äußerst erfolgreiches Jahr mit Nettogewinn für die Airline. Es wurde
ein Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) un Höhe von 259 Millionen
US-Dollar verzeichnet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern,
Abschreibungen und Mietkosten (EBITDA) umfasste 1,4 Milliarden
US-Dollar und stellt damit 16 Prozent des Gesamtumsatzes dar.

James Hogan, Präsident von Etihad Airways und Chief Executive
Officer, sagt: “Unser Auftrag ist es, eine nachhaltig profitable
Fluglinie aufzubauen. Zum fünften Mal in Folge konnten wir unseren
Nettogewinn steigern und waren vergangenes Jahr am erfolgreichsten
damit. Das zeigt, dass wir unsere Ziele erreichen. Darüber hinaus
belegt die Profitabilität den Erfolg unserer Businessstrategie –
basierend auf organischem Wachstum, das wir mithilfe unserer
Partnerschaften fördern. Neben operativer Rentabilität steigern wir
den Unternehmenswert innerhalb der Fluggesellschaft und all ihren
Geschäftsbereichen. Die Geschäftsberichte werden von Deloitte
überprüft und entsprechen den International Financial Reporting
Standards (IFRS).”

Starke operative Leistung dank gesteigerter Auslastung:
Fluggästeaufkommen übertrifft Kapazitätserweiterungen

Insgesamt hat Etihad Airways 2015 17,6 Millionen Fluggäste
befördert. Das entspricht einem Wachstum von 18,9 Prozent im
Vergleich zum Vorjahr. Erneut ist das Passagieraufkommen schneller
als die Kapazitäten gestiegen und hat das regionale Wachstum
überholt, das seit Mitte 2014 rückläufig ist. Die verkauften
Sitzplatzkilometer (RPK), an denen Fluggastreisen gemessen werden,
verbuchten eine Steigerung von 21,3 Prozent auf 83,2 Milliarden.
Während die angebotenen Sitzplatzkilometer (ASK), die die Kapazitäten
repräsentieren, um 21 Prozent auf 104,8 Milliarden anstiegen.

Die vollständigen Geschäftszahlen und Erläuterungen finden Sie im
PDF anbei.

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations
Sina Weidner
Fon: +49 (0) 89 – 747466221
Mail: etihad@fischerappelt.de