Branchennews

Der Van Don International Airport in der vietnamesischen Provinz Quang Ninh wird zu Asiens führendem neuen Flughafen 2019 ernannt

Phu Quoc, Vietnam (ots/PRNewswire) – Der Van Don International
Airport in der Provinz Quang Ninh wurde bei den World Travel Awards
(WTA) Asia & Oceania zu Asiens führendem neuen Flughafen 2019
(“Asia’s Leading New Airport 2019”) ernannt.

Der von der Sun Group entwickelte und Ende 2018 fertiggestellte
Van Don International Airport ist der erste Flughafen in Vietnam, der
jemals bei den WTA Asia & Oceania, die auch als “Oscar der
Reisebranche” bezeichnet werden, ausgezeichnet wurde.

Die renommierte Galazeremonie fand am 12. Oktober 2019 in Phu
Quoc, Vietnam, statt und brachte Hunderte von Vertretern der
Tourismusbranche und des Gastgewerbes sowie Reiseveranstalter und
Reisebüros aus Ländern in ganz Asien und Ozeanien zusammen.

“Bei den WTA Asia & Oceania als Asiens führender neuer Flughafen
2019 ausgezeichnet zu werden, erfüllt uns mit enormem Stolz. Es ist
eine Anerkennung der weitreichenden Vision der Sun Group, die sowohl
Tourismus als auch Handel in der Provinz Quang Ninh durch den Bau
eines internationalen Flughafens von echter Weltklasse kräftig
ankurbeln möchte”, so Pham Ngoc Sau, Direktor des Van Don
International Airport. “Diese Auszeichnung wird uns als Motivation
dienen, auch weiterhin alles zu geben, um sicherzustellen, dass wir
stets den hochwertigsten Service bieten und unseren Kunden das beste
Flughafenerlebnis zuteilwerden lassen.”

Der Flughafen, der mit Mitteln in Höhe von 7.463 Milliarden VND
entwickelt wurde, wurde entsprechend der höchsten internationalen
Standards entworfen und verfügt über hochmoderne Technologien und
Einrichtungen. Der Van Don International Airport kann große Flugzeuge
(Boeing 787, 777) fassen und bietet ausreichend Kapazität für 2,5
Millionen Passagiere. Bis 2030 soll dies auf fünf Millionen
Passagiere pro Jahr ausgebaut werden.

Das ästhetische Design des Terminals vom Van Don International
Airport, das auch als “neue Pforte zur Halong-Bucht” gilt, ist ein
Tribut an die Schönheit dieses UNESCO-Weltnaturerbes und bietet
Reisenden weitläufige Grünflächen.

Acht Monate nach Inbetriebnahme wurden am Van Don International
Airport bereits über 150.000 Reisende von 1.300 Flügen willkommen
geheißen. Der Flughafen soll nicht nur den Tourismus ankurbeln,
sondern auch neue Handelsmöglichkeiten für die Provinz Quang Ninh
eröffnen.

Der Flughafen wird bereits von internationalen Direktflügen aus
Shenzen, China (Donghai Airlines), Incheon, Südkorea (Vietnam
Airlines) und Hunan, China (Qingdao Airlines) angeflogen. Bis Ende
2019 sollen Flüge aus Hainan, Nanning und Guangzhou (China) sowie aus
Japan und Thailand hinzugefügt werden. Ebenfalls sind bis Ende des
Jahres zusätzliche Inlandsflüge geplant, und zwar aus Da Nang und Phu
Quoc.

Durch die Auszeichnung bei den WTA Asia & Oceania als Asiens
führender neuer Flughafen 2019 konnte sich der Van Don International
Airport als neu entwickelter Flughafen einen Namen in der
internationalen Luftfahrtbranche sichern. Der Flughafen wird außerdem
dazu beitragen, die Provinz Quang Ninh im Nordosten Vietnams zu einem
wichtigen Zentrum für internationalen Tourismus und Handel zu
entwickeln.

Video –

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1010194/Director_of_Van_Do
n_International_Airport_in_Vietnam_received_the_award_at_WTA_Asia_and
_Oceania_2019.jpg

Pressekontakt:
Frau Dung
dungptt@sungroup.com.vn
+84-977399955

Original-Content von: Sun Group, übermittelt durch news aktuell