Branchennews

Das Sodexo Corpup Rydoo baut seine weltweite Präsenz aus und eröffnet Büros in Manila und Lissabon

Warschau, Polen und Mechelen, Belgien und Paris (ots/PRNewswire) –

Die All-in-One-Plattform für Reisebuchungs- und
Reisekostenmanagement Rydoo (https://www.rydoo.com/de) hat heute
bekannt gegeben, zwei neue Büros in Manila und Lissabon zu eröffnen.
Rydoo ist bereits in 63 Märkten tätig und bedient über 6.500 Kunden.
Nun weitet das Unternehmen seine Präsenz in der Region Asien-Pazifik
aus und erweitert auch sein Standort-Netz in Europa. “Das
Geschäftsreise- und Reisekostenmanagement boomt (Prognosen sehen für
das Jahr 2018 einen weiteren Anstieg der Ausgaben in Höhe von 7,1 %
voraus, die dann bis 2022 wahrscheinlich 1,7 Billionen USD erreichen
dürften*). Der Markt ist auf der Suche nach einer globalen Lösung,
die Mitarbeiter auf der ganzen Welt problemlos anwenden können”,
erklärt Sebastien Marchon, Geschäftsführer von Rydoo.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/741195/Rydoo_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/784866/Rydoo_Manila.jpg )

Es ist an der Zeit, die Präsenz von Rydoo in Asien zu stärken…

Mit Hauptsitzen in Paris, Mechelen und Warschau hat Rydoo
(https://www.rydoo.com/de) bereits verschiedene Schritte eingeleitet,
um sein Know-how im Bereich Reisekosten- und
Geschäftsreise-Management auch in der APAC-Region zum Einsatz zu
bringen. Um seine Position in diesem Markt zu stärken, öffnet das
Unternehmen nun einen Standort in Manila und verfolgt damit gleich
zwei Ziele: die bereits vorhanden Kunden, die in dieser Region tätig
sind, besser zu unterstützen und die lokal steigende Nachfrage nach
einer Reise- und Reisekostenmanagement-Lösung zu bedienen.

Mit über 6.500 Firmenkunden kann das Unternehmen eine lokale
Erfolgsbilanz vorweisen und verfügt über mehrere Referenzen in der
Region.

…und auch die Position des Unternehmens in der EU zu festigen

In Europa entwickelt sich der Standort Lissabon gerade zu einem
neuen Tech-Startup-Zentrum, in dem immer mehr talentierte
Arbeitskräfte mit Unternehmergeist zu finden sind. Um den
internationalen Erfolg von Rydoo weiter zu fördern, wird in der
portugiesischen Hauptstadt bald der vierte europäische Standort (nach
Paris, Mechelen und Warschau) eröffnet. Das sogenannte Corpup
(Kurzform für Corporation-Startup) wird bis Januar 2019 ganze 20 neue
Mitarbeiter beschäftigen. Dabei ergeben sich viele unterschiedliche
Beschäftigungsmöglichkeiten, zum Beispiel für Sales Development
Representatives und Customer Success Manager. Rydoo ist auf der Suche
nach neuen Talenten, die mehrere Sprachen sprechen und
unterschiedliche berufliche Hintergründe vorweisen.

“Seitdem Rydoo vor fünf Monaten auf dem Markt eingeführt wurde,
haben wir ein schnelles Wachstum verzeichnen können. Jetzt ist es für
uns an der Zeit, unsere Präsenz in der Region Asien-Pazifik zu
erweitern und neue Unternehmensstandorte zu eröffnen. Manila und
Lissabon sind großartige Standorte in Hinblick auf neue Talente und
Innovationen”, erklärt Sebastien Marchon, Geschäftsführer von Rydoo
(https://www.rydoo.com/de).

Didier Dumont, Geschäftsführer von Sodexo Mobility and Expense,
sagt: “Unser Ziel ist es, Rydoo zum führenden Anbieter auf dem Markt
für Reise- und Reisekostenmanagement zu machen, und das weltweit. Wir
ermöglichen es Unternehmen und Mitarbeitern, zeitaufwendige
administrative Aufgaben ganz einfach zu bewältigen und sich so auf
die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren zu können. Auf diese Weise
fördert das Sodexo Corpup Rydoo die Performance der Unternehmen.”

Rydoo zählt insgesamt 300 Mitarbeiter aus 24 Ländern.

*GBTA BTI(TM) Ausblick – Weltweiter Jahresbericht und Prognose

Rydoo.com (https://www.rydoo.com/de)

Laden Sie die App herunter und probieren Sie sie aus!

Follow us: Linkedin (https://www.linkedin.com/company/rydoo/) –
Twitter (https://twitter.com/rydooapp) – Facebook
(https://www.facebook.com/rydooapp) – Instagram
(https://www.instagram.com/rydoo/)

Informationen über Rydoo

Rydoo (https://www.rydoo.com/de) erfindet das Geschäftsreise- und
Reisekostenmanagement neu und vereinfacht dieses, indem es das
Know-how der beiden Startups anwendet, aus denen es entstanden ist:
Xpenditure und iAlbatros. Mit einem Team aus 300 engagierten
Mitarbeitern ist Rydoo in über 60 Ländern tätig und seine 6.500
Kunden (öffentliche und private Organisationen) profitieren von der
Benutzerfreundlichkeit und Effizienz seiner kundenorientierten App.
Rydoo ist ein Sodexo Corpup, eine Allianz zwischen zwei Startups und
einem großen Unternehmen.

Informationen über Sodexo

Gegründet 1966 von Pierre Bellon ist Sodexo heute der weltweit
führende Anbieter für Services, die die Lebensqualität verbessern,
ein wesentlicher Faktor in der individuellen und unternehmerischen
Performance. Sodexo ist in 80 Ländern tätig und unterstützt durch
seine einzigartige Kombination aus On-Site-Services, Benefits and
Rewards Services und Personal and Home Services jeden Tag 100 Mio.
Kunden. Sodexo bietet seinen Kunden ein integriertes Angebot, das das
Unternehmen in über 50 Jahren Erfahrung entwickeln konnte: von
Gastronomie, Empfang, Wartung und Reinigung bis hin zur Gebäude- und
Geräteverwaltung; von Services und Programmen, die das Engagement der
Mitarbeiter stärken, über Lösungen, die ihr Mobilitäts- und
Kostenmanagement vereinfachen und optimieren, bis hin zu
Inhome-Betreuung, Kinderbetreuungseinrichtungen und
Concierge-Services. Der Erfolg und die Performance von Sodexo beruhen
auf der Unabhängigkeit des Unternehmens sowie auf seinem nachhaltigen
Business-Modell und seiner Fähigkeit, seine 460.000 Mitarbeiter rund

um die Welt stets neu zu motivieren und weiterzubilden. Das
Unternehmen Sodexo wurde in die Indizes CAC 40, FTSE 4 Good und DJSI
aufgenommen.

Pressekontakt:
Brigitte Savournin, brigitte.savournin@rydoo.com

Original-Content von: Rydoo, übermittelt durch news aktuell