Branchennews

Board Now ebnet Weg für nachhaltiges Fliegen

Start des bahnbrechenden Programms von SkyNRG ebnet Weg für
nachhaltige Luftfahrt; 85 Prozent weniger Emissionen durch
nachhaltigen Flugzeugtreibstoff

Amsterdam (ots/PRNewswire) – Heute wird ein entscheidender Schritt
auf dem Weg zu nachhaltigem Fliegen unternommen. Das niederländische
Unternehmen SkyNRG, ein globaler Marktführer für nachhaltigen
Flugzeugtreibstoff, startet offiziell gemeinsam mit seinen
Launch-Mitgliedern das bahnbrechende Programm Board Now. Unternehmen,
die sich Board Now anschließen, reduzieren ihre eigenen
geschäftsreisebedingten Luftverkehrsemissionen und beteiligen sich
gleichzeitig an der Entwicklung einer neuen Produktionsanlage für
nachhaltigen Flugzeugtreibstoff. Board Now ist das weltweit erste
Programm, das Unternehmen ermöglicht, einen direkten Beitrag zur
Entwicklung dieser Branche zu leisten und aktiv den Weg für die
Energiewende im Luftfahrtsektor zu ebnen. Einige renommierte
Organisationen, darunter PwC und Skyscanner, haben sich bereits für
das Programm angemeldet.

Organisationen, die sich Board Now anschließen, verpflichten sich
über einen Zeitraum von fünf Jahren zum Kauf von nachhaltigem
Flugzeugtreibstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF). Dadurch
reduzieren sie nicht nur ihre eigenen geschäftsreisebedingten
CO2-Emissionen, sondern wirken auch an der Entwicklung einer neuen
Produktionsanlage mit. Ihre Investition wird von SkyNRG genutzt, um
den Preisunterschied zwischen nachhaltigem Flugzeugtreibstoff und
herkömmlichen Kerosin auszugleichen. Das Unternehmensbündnis hinter
dem Programm Board Now sichert den Kauf erheblicher Mengen SAF, die
von Europas erster dedizierter Anlage für die Produktion von
nachhaltigem Flugzeugtreibstoff in Delfzijl (DSL-01) hergestellt
wird.

Diese Anlage wird jährlich 100.000 Tonnen nachhaltigen
Flugzeugtreibstoff produzieren. Das bedeutet für die
Luftfahrtindustrie eine CO2-Reduktion von über 270.000 Tonnen pro
Jahr. Nachhaltiger Flugzeugtreibstoff kann gegenüber herkömmlichem
Kerosin eine CO2-Reduktion von mindestens 85 Prozent bewirken.

“Mit der Unterstützung der renommierten Organisationen, die sich
an Board Now beteiligen und sich somit bewusst für nachhaltige
Geschäftsreisen und eine Investition in SAF entscheiden, können wir
die Energiewende in der Luftfahrt beschleunigen”, so Theye Veen,
Managing Director von SkyNRG. “Wir freuen uns darauf, auch weitere
internationale Organisationen dafür zu begeistern, dem Beispiel
unserer Launch-Mitglieder und Partner zu folgen.”

Nachhaltiger Flugzeugtreibstoff entspricht den höchsten
Nachhaltigkeitsstandards

Der Nachhaltigkeitsrat von SkyNRG informiert darüber, ob der
Treibstoff den höchsten Nachhaltigkeitsstandards entspricht. Der Rat
umschließt Mitglieder von WWF International, der European Climate
Foundation, dem Solidaridad Network und der Universität Groningen.
Darüber hinaus wird die Nachhaltigkeit der Lieferkette und
zugehöriger Produkte mit einer Zertifizierung durch den Runden Tisch
für nachhaltige Biomaterialien (Roundtable on Sustainable
Biomaterials, RSB) sichergestellt – der strengste
Zertifizierungsstandard für nachhaltige Treibstoffe.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1005021/SkyNRG_Logo.jpg

Pressekontakt:
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Martin Struiker
Boudier
Marketing & Communications Manager von SkyNRG: Telefon: +31 (0)20470
70 20 oder +31 (0) 6 23 33 15 06
E-Mail: martin@skynrg.com

Original-Content von: SkyNRG, übermittelt durch news aktuell