Branchennews

APERTUS Aviation und NINETEEN O3 Aviation vergrößern globale Reichweite durch Ernennung von Air Hamburg zum bevorzugten Betreiber

Hongkong (ots/PRNewswire) – APERTUS Aviation, ein privates
Jet-Charter-Consulting-Unternehmen, und sein Schwesterunternehmen
NINETEEN O3 Aviation (1903 Aviation) schließen sich mit Air Hamburg
zusammen, um der wachsenden Nachfrage nach Privatjet-Reisen
asiatischer Kunden gerecht zu werden. Im Rahmen der Kooperation wird
APERTUS, das hochwertige Charter-Management-Services in Asien
bereitstellt, mit einem der wachstumsstärksten Luftfahrtbetreiber
Europas zusammenarbeiten. Gemeinsam werden sie einem internationalen
Publikum ein erstklassiges, einheitliches Erlebnis sowie innovative
Fluglösungen bieten.

Air Hamburg, mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, verfügt über
eine Flotte von 29 Flugzeugen, einschließlich einer Dassault Falcon
7x, Embraer Legacy 650 und 600 sowie Flugzeugen vom Typ Cessna, um
eine Vielzahl an Optionen sowie einen ausgezeichneten Charter-Service
zu bieten. Durch diese Partnerschaft erhalten Mitglieder von 1903
Aviation und APERTUS-Charter-Kunden nahtlosen Zugang zu den
Spitzenflugzeugen und dem kompetenten Flugbetriebsteam von Air
Hamburg in Europa.

Tristan Yeung, Regional Representative (Europe) bei APERTUS
Aviation, kommentierte: “Wir engagieren uns dafür, von der Buchung
bis zur Landung eines jeden Flugs 1903 Elite-Mitgliedern und
APERTUS-Charter-Kunden einen einheitlichen Service zu bieten. Deshalb
suchen und untersuchen wir ständig Luftfahrtbetreiber rund um den
Globus. Es ist wichtig, 1903-Mitgliedern einen strukturierten Service
bereitzustellen und gleichzeitig über die nötige Flexibilität zu
verfügen, um APERTUS-Kunden schnell entsprechend des von ihnen
erwarteten hohen Standards zu betreuen.”

Ringo Fan, Managing Director von APERTUS Aviation und NINETEEN O3
Aviation, sagte: “Wir und Air Hamburg teilen eine ähnliche Vision und
diese Synergien werden unseren international reisenden Kunden
zugutekommen. Air Hamburg verfügt über eine beträchtliche und
vielseitige Flotte und bietet dank seines erfahrenen Teams einen
hochwertigen Kundendienst an. Diese Faktoren verleihen uns die nötige
Zuversicht, um mit ihnen als einer unserer bevorzugten Betreiber
zusammenzuarbeiten. Wir verfügen über Mitarbeiter in mehreren
Zeitzonen, die lokale Kenntnisse in ihre global ausgerichtete Arbeit
fließen lassen. Wir werden weiterhin erstklassige Betreiber in
verschiedenen Regionen für unsere 1903-Mitglieder und
APERTUS-Charter-Kunden auswählen, sodass ihnen jederzeit Flugzeuge
zur Verfügung stehen und sie den besten Kabinenservice genießen
können, der von einem Team bereitgestellt wird, dem Sicherheit ein
besonderes Anliegen ist. Wir freuen uns sehr, auf die enge
Zusammenarbeit mit Air Hamburg.”

David Bergold, Vice President Sales bei Air Hamburg, erklärte: “Es
ist uns eine Ehre, ein bevorzugter Betreiber von 1903 Aviation und
APERTUS zu sein. Die internationale Nachfrage nach Charter-Diensten
nimmt weiterhin zu und unsere wachsende Flotte kann helfen, diesen
Bedarf zu decken. Unsere Zusammenarbeit mit 1903 Aviation und APERTUS
bietet uns die Möglichkeit, asiatischen Kunden, die um die Welt
reisen, unsere hochwertigen Flugzeuge und unseren exzellenten
Kabinenservice zu präsentieren.”

INFORMATIONEN ZU APERTUS

Weitere Informationen finden Sie unter: www.apertus.aero

INFORMATIONEN ZU O3

Weitere Informationen finden Sie unter: www.1903.aero

INFORMATIONEN ZU AIR HAMBURG

Erfahren Sie mehr unter: www.air-hamburg.de

Pressekontakt:

Tristan Yeung
tyeung@1903.aero
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/891259/APERTUS.jpg

Original-Content von: APERTUS Aviation, übermittelt durch news aktuell