Branchennews

APCOA PARKING spendet 15.000 Euro an Ärzte ohne Grenzen e.V.

Stuttgart (ots) – Die APCOA PARKING Gruppe spendet 15.000 Euro für
einen gemeinnützigen Zweck. Statt Weihnachtsgeschenke für Kunden und
Mitarbeiter zu kaufen, unterstützt der führende europäische
Parkraum-Manager das Netzwerk von Ärzte ohne Grenzen e.V. bei seinen
weltweiten Einsätzen in Krisengebieten, u.a. in Afrika gegen die
Ausbreitung des Ebola-Virus.

“Die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen e.V. braucht bei der
Ebola-Bekämpfung, aber auch bei humanitären Einsätzen in vielen
Krisengebieten jede mögliche Unterstützung”, sagt Ralf Bender, CEO
der APCOA PARKING Group. “Wir haben als Unternehmen eine soziale
Verantwortung. Deshalb möchten wir der lokalen Bevölkerung und den
Menschen in Not durch unsere Spende die dringend notwendige
medizinische Hilfe zukommen lassen.”

Ärzte ohne Grenzen e.V. ist seit März 2014 in Westafrika,
insbesondere in Guinea, Liberia, Sierra Leone und Mali in der
Ebola-Bekämpfung aktiv. Die weltweit tätige Organisation betreibt
dort sechs Behandlungszentren mit einer Kapazität von mehr als 600
Betten. Seit März wurden dort mehr als 6.400 Patienten aufgenommen,
von denen etwa 4.000 positiv auf Ebola getestet wurden. Insgesamt
arbeiten in den Ebola-Hilfsprojekten derzeit rund 270 internationale
und 3.100 nationale Mitarbeiter, darunter Ärzte, Psychologen,
Krankenschwestern und Logistiker.

Die deutsche Sektion Ärzte ohne Grenzen e.V. entstand im Jahr 1993
als gemeinnütziger Verein. Sie gehört zu dem Netzwerk von “Médecins
Sans Frontières”, der internationalen Organisation für medizinische
Nothilfe, die im Jahr 1971 gegründet wurde. Heute leistet das
Netzwerk in mehr als 70 Ländern weltweit medizinische Hilfe für
Menschen in Krisen- und Kriegsgebieten und ist auf die Förderung von
privaten Spendern, Unternehmen und Stiftungen angewiesen, um diese
humanitäre Hilfe möglich zu machen. Im Jahr 1999 wurde dem
internationalen Netzwerk der Friedensnobelpreis verliehen.

Über APCOA PARKING

Die APCOA PARKING Gruppe ist der führende europäische
Parkraum-Manager. Über 40 Jahre Erfahrung, Know-how aus 12
europäischen Ländern und ein breit gestreutes Kunden-Portfolio
zeichnen den Konzern aus. Mehr als 30 europäische Flughäfen haben
APCOA mit dem Management ihrer Parkierungsanlagen betraut.

Die APCOA Gruppe bewirtschaftet über 1,4 Millionen
Einzelstellplätze. Dabei garantiert APCOAs internationaler
Erfahrungshintergrund Kunden und Immobilieneignern zukunftsweisende
und innovative Parkservices an rund 7.400 Standorten. Rund 4.700
Mitarbeiter arbeiten auf der Basis von internationalem Know-how,
lokalen Ortskenntnissen, individuellen Verträgen und
maßgeschneiderten technischen Lösungen. Die Konzernzentrale und die
deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Stuttgart, Deutschland.

Pressekontakt:
APCOA PARKING Holdings GmbH, Tilman Kube, Flughafenstr. 34, D-70624
Stuttgart-Airport, T: +49 711-94791-0