Branchennews

AOSSCI: Erstklassiger Anbieter für Lösungen unbemannter Luftfahrtsysteme bei Pariser Luftfahrtschau

Chengdu, China (ots/PRNewswire) – Die internationale Pariser
Luftfahrtschau ist eine der größten und repräsentativsten
internationalen Luft- und Raumfahrt-Ausstellungen weltweit. Sichuan
AOSSCI Technology Co. Ltd, weltweit führender Anbieter von Lösungen
für unbemannte Luftfahrt, wurde zur 52. Pariser Luftfahrtschau
eingeladen.

AOSSCI stellte die neueste X-Serie unbemannter Luftfahrtsysteme
einem internationalen Publikum und weltweiten Ausstellern vor. Das
System wurde über die selbstentwickelte digitale Plattform,
einschließlich Flugplattform, Bodenkontrollstation, Datenlink,
Ladung, integriertem Logistik-Support und weiterer
Schlüssel-Teilanlagen generiert. Zudem lässt es sich flexibel
einsetzen, bietet voll autonome Flugfähigkeit, Handhabung ohne
Zwischenfälle und professionelle Lösungen für die Branche durch
modulare Multi-Konfiguration.

Mit der X-Serie für unbemannte Luftfahrzeuge konnte die
technologische Lücke auf dem chinesischen Markt hinsichtlich
unbemannter Luftfahrt im Bereich Senkrechtstart erfolgreich gefüllt
werden. Senkrechtstart mit hoch effizientem Horizontalflug und unter
Ausnutzung innovativer Technologien bezüglich Höchstflugdauer bei
hoch präzisem und unbemanntem Einsatz hinsichtlich autonomer Flüge
und komplexer Aufgaben. In der Zukunft wird AOSSCI weitere Bereiche
abdecken: Steuerung elektrischer Energie, Erdölprospektion,
Umweltschutz und Sicherheit.

X-Swift ist Starrflügler-Equipment für unbemannte Luftfahrt mit
ausgeprägter Flügelstreckung. Unter Unter Einsatz des Start- und
Landemodus für unbemannte Luftfahrzeuge mit Multirotor und
Network-Recovery erzielt die X-Swift-Ausstattung eine besonders lange
Flugdauer und erfüllt damit eine Nachfrage am Markt.

X-Hawk ist ein vollständig elektrisch betriebenes unbemanntes
industrielles Luftfahrzeug und verfügt über einen Multirotor sowie
die Vorteile eines Starrflüglers. Es kann zudem in räumlich
begrenztem Terrain sowie unter rauen Bedingungen per Senkrechtstart
operieren. X-Hawk lässt sich unabhängig von Flughäfen oder Rollbahnen
in unterschiedlichen Branchen und Szenarios einsetzen. Das System
kann bis zu einer Standardhöhe abheben, dann rasch in den
horizontalen Flugmodus und in das Gebiet gebracht werden, von wo aus
Erkundungen, Überwachungen, Verfolgungen, Luftbildaufnahmen und
andere Aufgaben auszuführen sind, um dann aus dem Horizontalflug in
den vertikalen Landemodus zur Basis zurückkehren. Der gesamte Vorgang
wird durch das intelligente Flugkontrollsystem gesteuert, um eine
Rückkehr ohne Zwischenfälle zu realisieren.

AOSSCI rückte in der Industrie für unbemannte Luftfahrzeuge und im
Bereich “intelligenter Fertigung in China” international in den
Fokus, erhielt Anerkennung von Fachleuten und Anfragen aus einer
Reihe von Ländern und Unternehmen. Der Erfolg innerstaatlicher
unbemannter Luftfahrzeuge bestätigt nicht nur die stetige
Verbesserung innerhalb wissenschaftlicher und technologischer
Innovationen Chinas, sondern zudem Chinas Fähigkeiten im Bereich
Highend-Equipment und maßgeblicher Fertigung in der Branche und
darüber hinaus die Strategie der One Belt, One Road-Initiative in
China.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/527508/AOSSCI.jpg

Pressekontakt:
Chen Cheng
+86-131-4665-4518
chencheng@aossci.com

Original-Content von: AOSSCI Technology Co., LTD, übermittelt durch news aktuell