Branchennews

Alitalia setzt auf Sabre-Technologie für Fluggast-Reservierungssystem

— Die Fluglinie transformiert mit dem integrierten Lösungsangebot
von Sabre sowohl das Reiseerlebnis für Passagiere als auch den
eigenen operativen Betrieb

Southlake, Texas Und Rom (ots/PRNewswire) – Die italienische
Alitalia [http://www.alitalia.com/], eine der führenden
Fluggesellschaften Europas, hat sich für die Technologie von Sabre
[http://www.sabre.com/] zur Förderung seines kürzlich
bekanntgegebenen Modernisierungsprogramms “Reinventing Alitalia”
entschieden. Im Rahmen der langfristigen Vereinbarung wird Alitalia
alle wichtigen Aspekte des operativen Flugliniengeschäfts auf die
integrierte Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform von Sabre
migrieren, zu der auch das branchenführende
Fluggast-Reservierungssystem SabreSonic® Customer Sales & Service
(CSS) [http://www.sabreairlinesolutions.com/home/software_solutions/c
ustomer_sales_service] gehört.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20131216/DA33636LOGO-b
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20131216/DA33636LOGO-b]

Alitalia wird sich die führende Position des breitgefächerten
Angebots der Sabre-Vertriebstechnologien zunutze machen, um auf die
Wünsche der Passagiere noch besser eingehen zu können, und ihnen ein
von Grund auf neues und personalisiertes Reiseerlebnis zu bieten. Der
Carrier wird die technologischen Möglichkeiten und die mit
Sabre-Lösungen gewonnenen Erkenntnisse ebenfalls zur Erschließung von
neuen Ertragschancen sowie von Einsparungspotenzial mit Hinblick auf
sein Revitalisierungsziel für das Jahr 2017 einsetzen.

Silvano Cassano, Chief Executive Officer von Alialia, erklärt:
“Wir erfinden Alitalia neu. Wir erwarten für die kommenden Jahre
einen gesund aufgestellten Carrier mit einem frischen und spannenden
Markenimage. Dies ist eine signifikante und über mehrere Jahre
andauernde Initiative – Technologie wird dabei der Grundstein unseres
Erfolgs sein. Sabre ist ein respektierter Branchenführer und verfügt
über das breitest gefächerte Leistungsangebot im Markt. Die
integrierte Technologie von Sabre liefert uns alle unsere operativen
Abläufe auf einen Blick. Das ist eine große Veränderung zu unserer
bisherigen Betriebsweise und wird zu steigender Leistungsfähigkeit
sowie stärkerer Kundenbindung und -Zufriedenheit führen. Ich freue
mich sehr über diese wichtige Geschäftsbeziehung.”

Tom Klein, President und Chief Executive Officer von Sabre:
“Alitalia ist einer der größten Carrier in Europa, mit
ausgezeichneten Zukunftsaussichten und der Bereitschaft für
innovative Technologie. Sabre ist äußerst stolz auf seine enge
Zusammenarbeit mit Alitalia und wir freuen uns darauf, gemeinsam Wege
für neue Ertragschancen, Einsparungspotenzial und effizientere
Arbeitsabläufe zu identifizieren. Wir werden ebenfalls gemeinsam neue
Möglichkeiten erschließen, um Passagiere und Kunden nachhaltig zu
begeistern. Mit dieser Vereinbarung untermauern wir die starke und
wachsende Präsenz von Sabre in der Region Europa.”

Alitalia wird Sabre-Systeme nicht nur für Fluggastreservierungen,
sondern auch für die Abfertigungskontrolle am Flughafen mit Check-in
und Boarding einsetzen. Zum Angebot gehören auch Software für
Vermarktung, Planung, Bestands- und Ertragsmanagement; operative
Lösungen für Crew- und Flughafenmanagement und integrierte
Echtzeit-Tools zur Entscheidungshilfe, die einen Gesamtüberblick auf
Flugpläne, Flugbetrieb, Code-Sharing und Ertragsmanagement
ermöglichen.

Sabre ist der Technologiepartner der Wahl für 225 Fluglinien
weltweit, darunter die Vielzahl der größten Carrier. Das breite
Angebot an flexiblen und skalierbaren Softwarelösungen gestattet
Fluglinien einen operativen Betrieb nach eigenen Vorgaben und gibt
ihnen die Anpassungsfähigkeit, neuen Bedürfnissen und neuen
Anforderungen gerecht zu werden. Die Lösungen von Sabre optimieren
das operative Tagesgeschäft, und tragen so entscheidend zur
Bewältigung der größten geschäftlichen Herausforderungen in der
Luftfahrtindustrie bei: der Förderung von Ertragssteigerung,
Einsparungspotenzial und positivem Reiseerlebnis für die Fluggäste.

Über Sabre Sabre® [http://www.sabre.com/] ist ein führender
Technologiedienstleister der weltweiten Reise- und Tourismusbranche.
Bereits hunderte Fluggesellschaften und mehrere tausend Hotels nutzen
Sabre-Lösungen im Bereich Software, Datenanalyse, Mobile und
Distribution für entscheidende Unternehmensprozesse wie
Reservierungen für Fluggäste und Reisende, Revenue Management und das
Flug-, Netzwerk- und Besatzungsmanagement. Sabre betreibt ebenfalls
einen führenden globalen Travel Marketplace, der 2013 Reiseprodukte
im geschätzten Wert von über 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt hat,
indem Sabre Reiseanbieter mit ihren Kunden zusammenbringt. Hauptsitz
von Sabre ist Southlake, Texas. Das Unternehmen ist in rund 60
Ländern weltweit tätig.

Ansprechpartner für Medien

Sabre Alitalia

Pam Wong Corporate Communications

Director, International
Communications

+44 208 538 8653 +39 06 65638950

pam.wong@sabre.com ufficio.stampa@alitalia.it

Vorbehalt bei zukunftsorientierten Aussagen Alle in dieser
Veröffentlichung enthaltenen Aussagen zu Sabre, die nicht vergangene
oder aktuelle Tatsachen darstellen, sind zukunftsorientierte
Aussagen. Solche zukunftsorientierten Aussagen geben aktuelle
Erwartungen oder Vorhersagen von Sabre zu künftigen Ereignissen
wieder. Die zukunftsorientierten Aussagen zu Sabre beinhalten
bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren,
die bewirken können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse,
Leistungsfähigkeit oder Zielerreichung von Sabre wesentlich von den
künftigen Ergebnissen, Leistungsfähigkeit oder Zielerreichung
unterscheiden, die in den zukunftsorientierten Aussagen formuliert
oder angedeutet wurden. Bestimmte dieser Risiken und Unsicherheiten
sind in der von Sabre eingereichten Registrierungserklärung auf dem
Formular S-1 in den Abschnitten “Risk Factors” und “Cautionary Note
Regarding Forward-Looking Statements” sowie in den Abschnitten “Risk
Factors” und “Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements”
in den auf Formular 10-Q eingereichten Quartalsberichten sowie
nachfolgenden von Sabre bei der Securities and Exchange Commission
eingereichten Berichten beschrieben. Falls nicht gesetzlich
vorgeschrieben, verpflichtet sich Sabre in keiner Weise, öffentliche
Aktualisierungen oder Änderungen jeglicher zukunftsorientierter
Aussagen vorzunehmen, um Gegebenheiten oder Ereignisse, die nach dem
Datum dieser Pressemitteilung stattgefunden haben, zu aktualisieren.

Web site: http://www.sabre.com/